Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI - Die fernöstlichen Börsen haben am Donnerstag überwiegend nachgegeben.

26.03.2020 - 08:25:24

Aktien Asien: Schwach - Gewinnmitnahmen drücken Nikkei nach unten. Auffällig hoch waren die Verluste in Tokio, wo der Leitindex Nikkei 4,5 Prozent auf 18 664,60 Punkte einbüßte. Händler sprachen von Gewinnmitnahmen, nachdem der Nikkei seit Wochenbeginn um 18 Prozent nach oben geschnellt war.

mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen gab um 0,66 Prozent auf 3698,05 Punkte nach. In Hong Kong verlor der Hang Seng 0,88 Prozent auf 23 320,47 Zähler.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien: Überwiegend mit Gewinnen - Knappes Minus in Tokio. An der Wall Street hatte der Dow-Jones-Index am Mittwoch um fast 3,5 Prozent zugelegt. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Gestützt von deutlichen Gewinnen der US-Börsen am Vortag haben Asiens wichtigste Aktienmärkte am Donnerstag mehrheitlich im Plus tendiert. (Boerse, 09.04.2020 - 08:42) weiterlesen...

Aktien Asien: Uneinheitlich - Höhenflug in Tokio hält an. Während die Börse in Tokio ihren klaren Erholungskurs diese Woche fortsetzte, wiesen die Handelsplätze in Festland-China und Hongkong mehr oder weniger negative Vorzeichen auf. Ebenso uneinheitlich waren die Nachrichten zur jüngsten Entwicklungen der Coronavirus-Pandemie rund um den Globus. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Ohne klare Richtung haben sich die wichtigsten Aktienmärkte in Fernost zur Wochenmitte präsentiert. (Boerse, 08.04.2020 - 08:32) weiterlesen...

Aktien Asien: Gewinne - Corona-Zuversicht hält an. Hauptgrund dafür waren weiter nachlassende Ängste rund um die Corona-Krise nach einigen ermutigenden Nachrichten zu Neuinfektionen und Todesfällen. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die wichtigsten Aktienmärkte in Fernost haben am Dienstag an ihren freundlichen Wochenstart angeknüpft. (Boerse, 07.04.2020 - 08:29) weiterlesen...

Aktien Asien: Corona-Hoffnungen beflügeln - China-Börsen geschlossen. Der japanische Nikkei-225 schloss 4,2 Prozent fester bei 18576,30 Punkten. In Hongkong lag der Hang Seng im späten Handel mit rund 2,3 Prozent im Plus bei 23 764 Zählern. Die chinesischen Festlandbörsen waren wegen eines Feiertags geschlossen. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die meisten asiatischen Aktienmärkte sind dank optimistischer Signale in der Corona-Krise mit deutlichen Gewinnen in die neue Woche gestartet. (Boerse, 06.04.2020 - 08:38) weiterlesen...

Aktien Asien: Leichte Verluste - Zurückhaltendes Geschäft. Die positiven Vorgaben der US-Finanzmärkte blieben damit ohne Wirkung. In Südkorea verzeichneten die Börsen allerdings erneut Gewinne und schlossen damit an die Zuwächse vom Vortag an. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Am Freitag haben die wichtigsten asiatischen Börsen zumeist etwas leichter tendiert. (Boerse, 03.04.2020 - 08:53) weiterlesen...