CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI - Die asiatischen Anleger haben sich von dem schwelenden Handelskonflikt zwischen den USA und China nicht aus der Ruhe bringen lassen.

09.04.2018 - 08:11:25

Aktien Asien: Überwiegend freundlicher Start in die Woche. Über das Wochenende hatten sich die Wogen ein Stück weit geglättet. Am Montag legte Japans Leitindex Nikkei 225 zum Handelsschluss um 0,5 Prozent auf 21 678,26 Punkte zu.

Hongkongs Hang Seng gewann im späten Handel sogar 1,26 Prozent. In Festland-China gaben die Börsen nach den Feiertagen in der vergangenen Woche am Montag hingegen etwas nach. Der CSI 300 , der die wichtigsten Werte auf dem chinesischen Festland abbildet, lag im späten Handel 0,07 Prozent tiefer. An der Wall Street zeichnete sich zum Wochenstart eine Erholung ab, was auch den Börsen Asiens Rückenwind verlieh.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien: China-Märkte erholt trotz weiter eskalierenden Handelsstreits. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte haben am Dienstag dem eskalierenden Handelsstreit getrotzt. Zuvor hatte US-Präsident Donald Trump in seinem bisher größten Schlag die Hälfte aller chinesischen Warenimporte mit Sonderzöllen belegt. Den bisher verhängten Sonderabgaben auf Waren im Wert von 50 Milliarden Dollar folgen ab dem 24. September weitere im Wert von weiteren 200 Milliarden Dollar. Gespannt warten Börsianer nun auf die Reaktion der Chinesen. Aktien Asien: China-Märkte erholt trotz weiter eskalierenden Handelsstreits (Boerse, 18.09.2018 - 08:32) weiterlesen...

Aktien Asien: China-Märkte schwach - Börse Tokio geschlossen. Die Tokioter Börse blieb am Montag wegen eines Feiertags geschlossen. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die wichtigsten asiatischen Aktienmärkte sind mit negativen Vorzeichen in die neue Woche gestartet. (Boerse, 17.09.2018 - 08:35) weiterlesen...

Aktien Asien: Erholung setzt sich fort - Nikkei 225 mit deutlichem Wochengewinn. Vor allem Aktien aus der Technologiebranche führten die Erholungsbewegung an. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - In Asien haben die meisten Börsen am Freitag weiter zugelegt und damit an ihre Vortagesgewinne angeknüpft. (Boerse, 14.09.2018 - 08:55) weiterlesen...

Aktien Asien: Deutliche Kursgewinne in Japan und Hongkong. Eine von den USA vorgeschlagene neue Gesprächsrunde mit China zur Entschärfung des eskalierten Handelskonflikts zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt trug zur aufgehellten Stimmung bei. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die jüngsten Verluste an den asiatischen Aktienmärkten waren den Anlegern offenbar zuviel: Am Donnerstag nahmen wieder die Optimisten das Zepter in die Hand. (Boerse, 13.09.2018 - 08:32) weiterlesen...

Aktien Asien: Anleger auf der Flucht - Bärenmarkt in China. In China setzte sich der Negativtrend zur Wochenmitte fort. Im Handelskrieg zwischen den USA und dem Reich der Mitte zeichnet sich keine Entspannung ab. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Asiens Börsen taumeln weiter in den Abgrund. (Boerse, 12.09.2018 - 08:34) weiterlesen...