Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI - Die anhaltenden Sorgen wegen der Ausbreitung des Coronavirus haben die asiatischen Börsen am Dienstag unter Druck gesetzt.

18.02.2020 - 08:44:24

Aktien Asien: Virus-Sorgen und Umsatzwarnung von Apple drücken auf die Kurse. Als Belastung kam die damit verbundene Umsatzwarnung des Computerkonzerns Apple hinzu. Bei iPhones gibt es Lieferengpässe, weil die Produktion in China langsamer hochgefahren wird als geplant.

und Tokyo Electron deutliche Einbußen hinnehmen. Der japanische Leitindex Nikkei 225 verlor vor diesem Hintergrund 1,40 Prozent auf 23 193,80 Punkte.

Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen beendete den Tag 0,49 Prozent schwächer. Der Hang Seng in Hongkong büßte zuletzt 1,37 Prozent ein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien: Gewinne - Japan gut erholt von Vortagesverlust. Dabei ragte die japanische Börse heraus, wo der Tokioter Leitindex Nikkei um rund 3,9 Prozent auf 19 389 Punkte zulegte. Am Donnerstag war das Börsenbarometer noch mit einem Abschlag von 4,5 Prozent aus dem Handel gegangen. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die wichtigsten Aktienmärkte in Fernost haben sich zum Wochenschluss dank positiver Vorgaben von der Wall Street von ihrer freundlichen Seite gezeigt. (Boerse, 27.03.2020 - 08:44) weiterlesen...

Aktien Asien: Schwach - Gewinnmitnahmen drücken Nikkei nach unten. Auffällig hoch waren die Verluste in Tokio, wo der Leitindex Nikkei 4,5 Prozent auf 18 664,60 Punkte einbüßte. Händler sprachen von Gewinnmitnahmen, nachdem der Nikkei seit Wochenbeginn um 18 Prozent nach oben geschnellt war. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die fernöstlichen Börsen haben am Donnerstag überwiegend nachgegeben. (Boerse, 26.03.2020 - 08:25) weiterlesen...

Aktien Asien: Erholungsrally geht weiter - US-Konjunkturpaket treibt an. "Das Hauptthema über Nacht war eine große Rallye der Konjunkturpaket-Hoffnungen", sagte Commerzbank-Finanzanalyst Hao Zhou. Nach der Erholung vom Vortag war dies bereits die zweite positive Reaktion der Anleger in dieser Woche auf die wegen der Coronavirus-Pandemie aufgelegten Konjunkturpakete der Länder. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die Börsen Asiens haben sich am Mittwoch im großen Stil weiter vom jüngsten Coronavirus-Crash erholt. (Boerse, 25.03.2020 - 08:51) weiterlesen...

Aktien Asien: Teils deutliche Erholung - Anleger schöpfen wieder Hoffnung. Nach Einschätzung des CMC-Market-Experten Michael McCarthy hat sich die Lage an Märkten nach den umfangreichen Hilfspaketen der Notenbanken und Staaten zumindest etwas beruhigt. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die nachbörsliche Erholung der tonangebenden Wall Street hat die asiatischen Aktienmärkte am Dienstag teils deutlich beflügelt. (Boerse, 24.03.2020 - 08:43) weiterlesen...

Aktien Asien: Viele Börsen sacken ab - Furcht vor den Folgen der Corona-Krise. Bereits am Freitag hatte sich die tonangebende Wall Street der Erholungstendenz an den europäischen Börsen nicht angeschlossen und statt dessen eine der schwärzesten Wochen ihrer Geschichte beendet. Regierungen und Notenbanken rund um den Globus stemmen sich zwar mit umfangreichen Fiskal- und Geldpaketen gegen die Krise, allerdings gerieten in den USA die Verhandlungen um ein Coronavirus-Konjunkturpaket in Höhe von mehr als einer Billion Dollar ins Stocken. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise hat zu Wochenbeginn viele asiatische Aktienmärkte mit Wucht getroffen. (Boerse, 23.03.2020 - 08:49) weiterlesen...