Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI - Der japanische Aktienmarkt hat einen schwachen Wochenstart erwischt.

17.05.2021 - 08:35:27

Aktien Asien: Japans Nikkei spiegelt Corona-Notstand - Chinas Börsen steigen. Im Kampf gegen die vierte Corona-Welle mit der sich schnell ausbreitenden neuen Covid-Variante wurde der Corona-Notstand am Wochenende auf neun weitere Präfekturen ausgeweitet. Entsprechend wenig Risikofreude zeigten am Montag die Anleger und ließen den Nikkei 225 wieder um 0,92 Prozent auf 27 824,83 Punkte sinken, nachdem sich der Leitindex am Freitag noch deutlich erholt hatte. In Singapur ging es nach dem schwachen Freitag zunächst weiter abwärts.

Weitere Kursgewinne gab es am Montag dagegen an Chinas Börsen: Der CSI-300-Index mit den 300 größten Unternehmen an Chinas Festlandsbörsen stieg zuletzt um rund 1,5 Prozent auf 5 186 Punkte und der Hang-Seng-Index in Hongkong um 0,7 Prozent auf 28 223 Punkte. Die Produktion in der Industrie Chinas verzeichnete im April einen in etwa erwartungsgemäßen Anstieg zum Vorjahresmonat. Der Einzelhandel erholte sich im April derweil nicht so stark vom Corona-Schock des Vorjahres wie gedacht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien/Pazifik: Evergrande sorgt für Entspannung. Moderate US-Gewinne und Neuigkeiten vom angeschlagenen Immobilienkonzern Evergrande stützten. Auf Wochensicht haben sich die asiatischen Börsen unterdessen kaum verändert. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Freitag leicht zugelegt. (Boerse, 22.10.2021 - 08:45) weiterlesen...

Aktien Asien/Pazifik: Nachgebende Kurse - Evergrande verlieren deutlich. Die größeren Handelsplätze gaben zumeist nach, wobei es in Tokio etwas stärker nach unten ging. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Donnerstag geschwächelt. (Boerse, 21.10.2021 - 08:40) weiterlesen...

Aktien Asien/Pazifik: Überwiegend Gewinne - Starke US-Technologiewerte stützen. Gute Vorgaben der Wall Street stützten. Vor allem US-Technologiewerte hatten am Montag Gewinne verzeichnet. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Die asiatischen Aktienmärkte haben nach dem verhaltenen Wochenauftakt am Dienstag wieder an Fahrt gewonnen. (Boerse, 19.10.2021 - 09:04) weiterlesen...

Aktien Asien/Pazifik: Wachstumssorgen trüben die Stimmung. Der Aufschwung der chinesischen Wirtschaft verlor im dritten Quartal deutlich an Fahrt: die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt wuchs nur noch um 4,9 Prozent im Vorjahresvergleich und damit etwas weniger als von Analysten im Schnitt erwartet. Gleichzeitig befeuern weiter steigende Preise für Öl und Energie die Inflationssorgen der Investoren. Sie befürchten einen länger andauernden, deutlichen Anstieg der Teuerungsraten, was zur Belastung für die Weltwirtschaft werden könnte. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY - Eine Verlangsamung des chinesischen Wirtschaftswachstums und Inflationssorgen haben am Montag vor allem die Börsen Chinas belastet. (Boerse, 18.10.2021 - 08:42) weiterlesen...