Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
CSI-300, CNM0000001Y0

TOKIO / HONGKONG / SHANGHAI - Asiens wichtigste Börsen haben sich nach den Kurseinbußen der vergangenen Tage am Mittwoch etwas stabilisiert.

07.08.2019 - 08:44:23

Aktien Asien: Kurse stabilisieren sich - Wall Street deutlich erholt. Am Markt dominierte die Erleichterung, dass sich der Handelskonflikt zwischen den USA und China zumindest vorerst nicht weiter verschärft. Dies hatte bereits am Dienstag der gebeutelten Wall Street eine deutliche Erholung beschert.

schloss zur Wochenmitte 0,33 Prozent tiefer bei 20 516,56 Punkten. Damit fiel das Minus beim japanischen Leitindex deutlich geringer aus als die letzten Tage.

Der CSI 300 , der die 300 wichtigsten Werte an Chinas Festlandsbörsen beinhaltet, schaffte zuletzt ein knappes Plus von 0,09 Prozent auf 3639,50 Punkte. Er beendete damit eine fünftägige Verlustserie. Der Hongkonger Hang-Seng-Index , der zuletzt auch unter den weiter heftigen Protesten gegen die Regierung der chinesischen Sonderverwaltungszone gelitten hatte, verlor am Mittwoch lediglich noch 0,06 Prozent auf 25 960,05 Zähler.

Derweil unterzeichneten 46 Staaten in Singapur ein UN-Abkommen zur Lösung kommerzieller Konflikte. Die Vereinigten Staaten und die Volksrepublik sind bei den Erst-Unterzeichnern ebenfalls dabei. Ziel der Vereinbarung ist es, grenzüberschreitende Streitigkeiten künftig häufiger durch Vermittlung zu schlichten. Dies geht in der Regel schneller und kostet weniger als aufwändige Prozesse oder Schiedsverfahren. Bislang war dies jedoch juristisch nur schwer durchsetzbar. Dies soll mit Hilfe der Konvention nun einfacher werden. Experten zweifeln allerdings, ob das gelingt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Asien: Gemischte Vorzeichen - Nikkei stabil, China unter Druck. Eine einheitliche Richtung fanden die Märkte der Region jedoch nicht. In Japan, wo es am Montag wegen eines Feiertags keinen Handel gegeben hatte, ging es ebenso wie in Südkorea und Australien leicht nach oben. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - In Asien haben chinesische Aktien am Dienstag unter Druck gestanden. (Boerse, 17.09.2019 - 08:47) weiterlesen...

Aktien Asien: Angriffe auf saudi-arabische Ölraffinerie verunsichern Anleger. Die Aktienkurse gaben am Montag überwiegend nach. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Verunsichert haben Investoren an den asiatisch-pazifischen Börsen zum Wochenauftakt auf die Drohnenangriffe auf die größte Ölraffinerie in Saudi-Arabien reagiert. (Boerse, 16.09.2019 - 08:22) weiterlesen...

Aktien Asien: Handelshoffnungen hieven Nikkei auf Hoch seit Anfang Mai. So war zuletzt bekannt geworden, dass die US-Regierung die für Anfang Oktober angekündigte Anhebung der Strafzölle auf chinesische Importe im Umfang von 250 Milliarden US-Dollar um zwei Wochen auf Mitte Oktober verschieben will. US-Präsident Donald Trump reagierte damit auf ein Signal der Entspannung, das zuvor die Regierung in Peking ausgesendet hatte. China legte eine Liste von US-Produkten vor, die von Strafzöllen ausgenommen werden sollen. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die Hoffnung auf eine positive Wende im Handelsstreit zwischen den USA und China hat die Aktienmärkte in Asien am Freitag angetrieben. (Boerse, 13.09.2019 - 08:36) weiterlesen...

Aktien Asien: Entspannungssignale im Handelsstreit stützen. Entspannungssignale im Handelsstreit zwischen den USA und China trieben die Kurse an. Nachdem Peking auf Washington zugegangen war, hatte US-Präsident Trump sich mit einem Aufschub der angedrohten Strafzollverschärfung revanchiert. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Donnerstag mehrheitlich weiter zugelegt. (Boerse, 12.09.2019 - 08:48) weiterlesen...

Aktien Asien: Deutliche Gewinne in Japan und Hongkong - Konjunkturhoffnung. Signale für ein Maßnahmenbündel in China zur Stützung der Konjunktur stützten die Kurse. Auch der tonangebende US-Leitindex Dow Jones Industrial hatte am Vortag mit moderaten Kursgewinnen geschlossen. TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI - In Asien haben sich die Aktienmärkte am Mittwoch überwiegend erholt. (Boerse, 11.09.2019 - 08:46) weiterlesen...