MDAX, DE0008467416

(Tippfehler im ersten Satz behoben: Aktienmarkt)

16.05.2022 - 09:32:25

WDH/Aktien Frankfurt Eröffnung: Wieder Verluste - 'Abwärtstrend ist intakt'

verlor am Montag kurz nach Handelsbeginn 0,56 Prozent auf 13 948,96 Punkte. In der vergangenen Woche hatte der Leitindex erstmals seit längerer Zeit wieder eine positive Bilanz erzielt. Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es am Morgen um minimale 0,03 Prozent auf 28 828,87 Punkte hoch. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,76 Prozent auf 3675,25 Zähler.

Martin Utschneider, technischer Analyst bei der Bank Donner & Reuschel, hatte dem Dax bereits einen "ernüchternden Wochenstart" vorhergesagt. Der übergeordnete chart- und markttechnische Abwärtstrend sei weiterhin intakt und "die Rezessionstendenz bleibt das alles überschattende volkswirtschaftliche Thema", betonte er.

Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar bei RoboMarkets sieht aktuell vor allem Konjunkturdaten aus China als Belastung: "Die dicken Minuszeichen bei Industrieproduktion und Einzelhandelsumsätzen sprechen eine eindeutige Sprache: das Reich der Mitte fällt aktuell als Konjunkturmotor einer schon strauchelnden Weltwirtschaft aus."

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Starke US-Börsen treiben Dax-Erholung an. Schwache Stimmungsdaten aus der deutschen Wirtschaft und eine Gewinnwarnung von Zalando steckte der deutsche Aktienmarkt gut weg. FRANKFURT - Am Ende einer abermals turbulenten Woche haben starke US-Börsen dem Dax legte am Freitag um 1,71 Prozent auf 26 952,04 Zähler zu. (Boerse, 24.06.2022 - 18:15) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax testet Hürde bei 13000 Punkten - Zalando brechen ein. Rutschte der Leitindex Dax am Freitag im frühen Handel noch kurz auf ein weiteres Tief seit Anfang März, so drehte der Index anschließend nach oben und lag gegen Mittag mit 0,6 Prozent im Plus bei 12 990 Zählern. An der 13 000er Marke scheiterte der Dax bislang jedoch. Auf Wochensicht steht ein Verlust von rund einem Prozent zu Buche. FRANKFURT - Am letzten Handelstag der Woche hat sich am deutschen Aktienmarkt eine freundliche Tendenz durchgesetzt. (Boerse, 24.06.2022 - 14:54) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Dax tut sich mit Erholung schwer. Trotz positiver Vorgaben von den US-Börsen und auch aus Asien "tut sich der Deutsche Aktienindex schwer", wie Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar von RoboMarkets konstatiert. Die 13 000 Punkte-Marke erweise sich als hohe Hürde, womit die Wahrscheinlichkeit steige, dass er unter dieser psychologischen Barriere ins Wochenende geht. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag nach einem freundlichen Start seine Gewinne bereits wieder weitgehend abgegeben. (Boerse, 24.06.2022 - 10:02) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt 13 000 Punkte wieder ins Visier. Unterstützung kommt aus Übersee. In den USA hatten die Börsen am Vorabend nach einer Berg- und Talfahrt im Plus und nahe ihrer Tageshochs geschlossen und auch in Asien schlugen die Börsen einen Erholungskurs ein. FRANKFURT - Nach der gescheiterten Stabilisierung am deutschen Aktienmarkt im Wochenverlauf versucht es der Dax am Freitag erneut. (Boerse, 24.06.2022 - 09:21) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: US-Erholung hilft Dax zurück über 13 000 Punkte. Unterstützung kommt aus Übersee. In den USA hatten die Börsen am Vorabend nach einer Berg- und Talfahrt im Plus und nahe ihrer Tageshochs geschlossen und auch in Asien haben die Börsen aktuell einen Erholungskurs eingeschlagen. FRANKFURT - Nach der gescheiterten Stabilisierung am deutschen Aktienmarkt im Wochenverlauf dürfte der Dax am Freitag einen neuen Versuch wagen. (Boerse, 24.06.2022 - 08:22) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Im Minus erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 24.06.2022 - 07:37) weiterlesen...