Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

WIG-30, PL9999999375

PRAG / BUDAPEST / WARSCHAU / MOSKAU - Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Montag einheitlich mit Verlusten geschlossen.

12.10.2020 - 19:19:25

Aktien Osteuropa Schluss: Durchgängig Verluste - Allegro mit starkem Börsengang

0,26 Prozent schwächer bei 870,27 Punkten. In Tschechien standen aktuelle Inflationszahlen im Fokus. Im September legte diese zum Vorjahreszeitraum um 3,2 Prozent zu, ging aber zum August um 0,6 Prozent zurück. Der Rückgang zum Vormonat wurde von den Analysten der Erste Group mit saisonalen Effekten begründet.

Auf den Index drückten zum Wochenauftakt vor allem die Kursverluste einiger schwer gewichteter Finanztitel. Die Aktionäre der österreichischen Erste Group mussten ein Minus von 1,6 Prozent verkraften. Komercni Banka fielen um 0,3 Prozent. Im Energiebereich büßten CEZ 1,1 Prozent an Kurswert ein.

An der Börse in Moskau ging es ebenfalls leicht abwärts: Der russische RTS sank um 0,12 Prozent auf 1162,91 Zähler.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne - Nur Prag leicht im Minus. Gewinne gab es an den Börsen in Budapest, Warschau und Moskau. Einzig in Prag ging es etwas nach unten mit den Kursen. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Märkte in Mittel- und Osteuropa haben sich am Dienstag mehrheitlich gegen das weiterhin eher trübe europäische Umfeld gestemmt. (Boerse, 20.10.2020 - 18:43) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Budapest und Prag im Plus - Warschau im Minus. In Warschau und Moskau hingegen wurden Verluste verzeichnet. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - An den Börsen in Mittel- und Osteuropa haben sich die Handelsplätze in Prag und Budapest am Montag gegen das eher trübe Marktumfeld gestemmt. (Boerse, 19.10.2020 - 19:44) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne - Deutliches Plus in Warschau und Prag PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Osteuropas wichtigste Börsen haben am Freitag mit Gewinnen geschlossen. (Boerse, 16.10.2020 - 19:47) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Deutliche Verluste vor allem in Moskau und Warschau. Besonders deutliche Abschläge verzeichneten die Handelsplätze in Moskau und Warschau. Steigende Corona-Infektionszahlen in vielen Staaten schürten Konjunkturängste und sorgten für schlechte Börsenstimmung. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Börsen Osteuropas haben am Donnerstag einheitlich mit klaren Kursverlusten geschlossen. (Boerse, 15.10.2020 - 19:34) weiterlesen...

WDH/Aktien Osteuropa Schluss: Durch die Bank Gewinne - Besonders Warschau stark (Tippfehler in Überschrift bereinigt) (Boerse, 14.10.2020 - 19:14) weiterlesen...

Aktien Osteuropas Schluss: Durch die Bank Gewinne - Besonders Warschau stark. Besonders deutlich nach oben ging es in Warschau. Die übrigen Handelsplätze verzeichneten moderate Kursgewinne. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU/MOSKAU - Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Mittwoch durchgängig zugelegt. (Boerse, 14.10.2020 - 19:10) weiterlesen...