Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

WIG-20, PL9999999987

PRAG / BUDAPEST / WARSCHAU - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa haben am Mittwoch mehrheitlich im Plus geschlossen.

24.02.2021 - 18:47:27

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Kursgewinne - Moskau im Minus. Unter den größten Gewinnern fanden sich Bank- und Rohstoffwerte.

um 0,55 Prozent auf 43 183,45 Punkte zu. Angetrieben wurde er vor allem von den Gewinnen der OTP Bank (plus 1,39 Prozent).

Der tschechische Aktienindex PX schloss mit einem Plus von 1,05 Prozent bei 1053,06 Punkten. Stark gefragt waren Aktien von Erste Group, die um 2,54 Prozent zulegten.

Nach unten ging es lediglich in Moskau. Der russische RTS-Index fiel um 0,65 Prozent auf 1445,91 Punkte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Osteuropa Schluss: Erneut uneinheitlich. Während die Börsen in Warschau und Moskau mit Gewinnen aus dem Handel gingen, verzeichneten die Handelsplätze in Budapest und Prag Verluste. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa haben am Mittwoch erneut keine einheitliche Richtung gefunden. (Boerse, 14.04.2021 - 18:22) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Ohne klare Richtung. Die Märkte in Prag und Moskau schlossen mit Gewinnen. Auf der anderen Seite waren in Budapest und Warschau Verluste zu beobachten. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa sind am Dienstag mit uneinheitlicher Tendenz aus dem Handel gegangen. (Boerse, 13.04.2021 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne dominieren - Budapest schwach. Prag, Warschau und Moskau legten zu, während es in Budapest klare Kursverluste zu beobachten gab. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU/MOSKAU - Die wichtigsten Börsen Osteuropas haben am Montag mehrheitlich mit Gewinnen geschlossen. (Boerse, 12.04.2021 - 19:01) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich Verluste - Prag etwas höher. Inmitten einer durchwachsenen internationalen Marktstimmung gaben die Aktienmärkte in Budapest, Warschau und Moskau nach, während der Handelsplatz in Prag zulegte. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU/MOSKAU - Die wichtigsten Börsen Osteuropas haben am Freitag mehrheitlich mit Verlusten geschlossen. (Boerse, 09.04.2021 - 18:34) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Erneut keine einheitliche Tendenz. An den europäischen Leitbörsen ging es unterdessen nach oben mit den Kursen. Stützen konnten dabei unter anderem gute Konjunkturdaten aus der deutschen Industrie. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU/MOSKAU - Auch am Donnerstag haben die wichtigsten Börsen Osteuropas mit uneinheitlicher Tendenz geschlossen. (Boerse, 08.04.2021 - 18:21) weiterlesen...