Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

WIG-30, PL9999999375

PRAG / BUDAPEST / WARSCHAU - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa haben am Montag mehrheitlich zugelegt.

03.08.2020 - 18:45:28

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne - Budapest leichter. Wie an anderen Märkten auch sorgten überraschend gut ausgefallene Industrie-Einkaufsmanagerindizes aus Europa und den USA für positive Stimmung. Nach oben ging es in Folge in Moskau, Prag und Warschau, lediglich in Budapest gab die Börse leicht nach.

und legten um 3,47 Prozent zu. Sehr fest schlossen auch Titel von Erste Group (plus 3,20 Prozent).

In Warschau stieg der Wig-20 Index um 2,08 Prozent auf 1804,38 Punkte. Bei hohem Volumen gesucht waren in Warschau vor allem Aktien des Spieleherstellers CD Projekt und legten um 3,73 Prozent zu.

Ein leichtes Minus gab es hingegen in Budapest. Der ungarische Aktienindex Bux gab 0,21 Prozent auf 34 620,25 Punkte nach. Unter den Indexschwergewichten verloren OTP Bank 1,25 Prozent. Gesucht waren hingegen Titel des Pharmakonzerns Richter und legten um 0,89 Prozent zu.

In Moskau ging der RTS Index mit einem Aufschlag von 1,86 Prozent bei 1257,42 Punkten aus dem Handel.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Osteuropa Schluss: Zumeist Verluste - Steigende Infektionszahlen belasten. Steigende Covid-19-Infektionszahlen und der weiter ausbleibende Durchbruch in den Verhandlungen um ein weiteres US-Konjunkturpaket drückten erneut die Stimmung der Anleger. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Märkte in Mittel- und Osteuropa sind am Mittwoch mehrheitlich mit Kursverlusten aus dem Handel gegangen. (Boerse, 21.10.2020 - 20:21) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne - Nur Prag leicht im Minus. Gewinne gab es an den Börsen in Budapest, Warschau und Moskau. Einzig in Prag ging es etwas nach unten mit den Kursen. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Märkte in Mittel- und Osteuropa haben sich am Dienstag mehrheitlich gegen das weiterhin eher trübe europäische Umfeld gestemmt. (Boerse, 20.10.2020 - 18:43) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Budapest und Prag im Plus - Warschau im Minus. In Warschau und Moskau hingegen wurden Verluste verzeichnet. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - An den Börsen in Mittel- und Osteuropa haben sich die Handelsplätze in Prag und Budapest am Montag gegen das eher trübe Marktumfeld gestemmt. (Boerse, 19.10.2020 - 19:44) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne - Deutliches Plus in Warschau und Prag PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Osteuropas wichtigste Börsen haben am Freitag mit Gewinnen geschlossen. (Boerse, 16.10.2020 - 19:47) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Deutliche Verluste vor allem in Moskau und Warschau. Besonders deutliche Abschläge verzeichneten die Handelsplätze in Moskau und Warschau. Steigende Corona-Infektionszahlen in vielen Staaten schürten Konjunkturängste und sorgten für schlechte Börsenstimmung. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Börsen Osteuropas haben am Donnerstag einheitlich mit klaren Kursverlusten geschlossen. (Boerse, 15.10.2020 - 19:34) weiterlesen...