Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Aktien, Österreich

PRAG / BUDAPEST / WARSCHAU - Die wichtigsten Aktienmärkte in Mittel- und Osteuropa haben am Mittwoch überwiegend zugelegt.

23.06.2021 - 19:34:33

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne - Minimale Verluste in Prag. Lediglich an der Prager Börse war ein minimales Minus zu verzeichnen.

mit einem Abschlag von 0,10 Prozent bei 1161,99 Punkten. Die Bankenwerte knüpften größtenteils an ihre Vortagesverluste an. So verloren die Anteilsscheine der Komercni Banka 0,32 Prozent. Unter den Indexschwergewichten gaben die Papiere von CEZ um 0,16 Prozent nach.

Der ungarische Bux aber stieg um 0,89 Prozent auf 48 624,32 Zähler. Die Index-Schwergewichte schlossen größtenteils im Plus. OTP gewannen 1,62 Prozent, MOL 1,09 Prozent und Magyar Telekom gingen bei sehr geringen Tagesumsätzen unverändert bei 425 Forint aus dem Handel.

Der polnische Wig-20 gewann 0,59 Prozent auf 2233,70 Punkte. Der breiter gefasste Wig zog um 0,81 Prozent auf 66 733,76 Zähler an. Unter den umsatzstärksten Titeln kletterten Allegro um 3,43 Prozent hoch. Daneben stiegen die Aktien des Minenkonzerns KGHM um 2,46 Prozent. Hohe Umsätze erzielten auch einmal mehr die Anteilsschein von CD Projekt - das Tagesplus betrug jedoch nur vergleichbar geringe 0,12 Prozent.

Der Moskauer RTS-Index legte weiter zu und schloss mit einem Plus von 1,25 Prozent bei 1666,21 Zählern.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Ausblick: Börsenampel springt auf grün. Geprägt werden dürfte die neue Börsenwoche vor allem von der voll angelaufenen Quartalsberichtssaison der Unternehmen. FRANKFURT - Nach den Verlusten vom Freitag und der negativen Vorwochenbilanz dürfte es mit dem deutschen Aktienmarkt zum Start des Monats August aufwärts gehen. (Boerse, 02.08.2021 - 08:18) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Daimler auf 'Conviction Buy List' - Ziel 110 Euro. Das Anlagevotum lautet weiterhin "Buy". Analyst George Galliers begründete seine noch positivere Einschätzung mit dem Hinweis, dass Mercedes-Benz weiterhin einen erfolgreichen Turnaround vollzieht. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Daimler-Aktie in ihre "Conviction Buy List" besonders aussichtsreicher Werte aufgenommen und das Kursziel von 107 auf 110 Euro angehoben. (Boerse, 02.08.2021 - 07:49) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Robuster Auftakt erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 02.08.2021 - 07:45) weiterlesen...

DAX-FLASH: Dax zum Wochenauftakt robust erwartet. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,62 Prozent höher auf 15 641 Punkte. Er dürfte damit seine Verluste vom Freitag wieder aufholen, zum bisherigen Rekordhoch bei knapp über 15 800 Punkten aber noch etwas auf Abstand bleiben. FRANKFURT - Der Dax dürfte am Montag mit Gewinnen in die weiter von Quartalszahlen geprägte Handelswoche starten. (Boerse, 02.08.2021 - 07:21) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Quartalsberichte schieben den Dax womöglich nicht mehr an. Nach oben wie nach unten geht unverändert wenig. "Auf der Oberseite fehlt insgesamt die Schwungkraft, auf der Unterseite ist der Abgabedruck noch zu gering, um eine größere Korrektur einzuleiten", fasste Analyst Christian Schmidt von der Landesbank Helaba das Bild zusammen. FRANKFURT - Auch wenn es allmählich langweilig wird: Die Hängepartie des Dax auf hohem Niveau hat gute Chancen auf eine Fortsetzung in der neuen Woche. (Boerse, 02.08.2021 - 05:49) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Anleger machen Kasse vor dem Wochenende. Börsianer sprachen von Gewinnmitnahmen nach den jüngsten Rekordhochs. Der Dow Jones Industrial sank am Freitag um 0,54 Prozent auf 4395,26 Punkte. Für den Nasdaq 100 ging es um 0,59 Prozent auf 14 959,90 Punkte abwärts. NEW YORK - Die US-Aktienmärkte haben einen holprigen Wochenschluss hingelegt. (Boerse, 30.07.2021 - 22:33) weiterlesen...