WIG-20, PL9999999987

PRAG / BUDAPEST / WARSCHAU - Die Börsen in Osteuropa haben sich am Montag die Aktienmärkte in Prag und Moskau der positiven Stimmung an den wichtigsten europäischen Aktienmärkten angeschlossen.

15.11.2021 - 21:25:27

Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne in Prag - Verluste in Budapest und Warschau. Die Handelsplätze in Budapest und Warschau aber mussten Kursverluste hinnehmen.

verbuchten ein Plus von anderthalb Prozent.

An der Budapester Börse jedoch ging es für den Bux um 0,99 Prozent auf 51 789,8 Punkte nach unten. Die auffälligste Kursveränderung unter den Schwergewichten absolvierten die Aktien der OTP Bank mit einem Abschlag von drei Prozent.

Der polnische Leitindex Wig-20 gab um 0,98 Prozent auf 2335,04 Zähler nach und der breiter gefasste Wig schloss 0,67 Prozent tiefer bei 72 086,26 Punkten. Die vier umsatzstärksten Werte in Warschau waren zum Wochenauftakt PKN Orlen mit minus 3,4 Prozent, Allegro mit plus 2,21 Prozent, KGHM mit minus 3,90 Prozent und PKO Bank mit minus 1,10 Prozent.

In Moskau ging es nach den starken Abschlägen zum Wochenschluss in die Gewinnzone. Der RTS-Index legte um 0,4 Prozent auf 1791,44 Punkte zu, nachdem er vor dem Wochenende fast 4 Prozent eingebüßt hatte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich. Experten verwiesen auf nach wie vor hohe Schwankungen an den Märkten aufgrund der neuen Coronavirus-Variante Omikron. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa sind am Donnerstag uneinheitlich aus den Handel gegangen. (Boerse, 02.12.2021 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne - Moskauer Börse besonders stark im Plus. Laut Marktteilnehmern dürften viele Anleger die wegen des jüngsten Rückschlags gesunkenen Kursniveaus zum Einstieg genutzt haben. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa haben am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen. (Boerse, 01.12.2021 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Warschau und Moskau mit Gewinnen. Während die Börsen in Warschau und Moskau mit Gewinnen aus dem Handel gingen, gaben die Aktienmärkte in Budapest und Prag nach. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa haben am Dienstag uneinheitlich geschlossen. (Boerse, 30.11.2021 - 18:28) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Leichte Erholung nach Talfahrt am Freitag. Auch an den westeuropäischen Leitbörsen und an der New Yorker Wall Street ging es wieder moderat aufwärts. Am Freitag hatten Sorgen über eine neue Coronavirus-Variante die Aktienmärkte weltweit auf Talfahrt geschickt. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa haben am Montag einen Erholungskurs eingeschlagen. (Boerse, 29.11.2021 - 17:52) weiterlesen...

Aktien Osteuropa Schluss: Corona-Ängste sorgen für schwere Verluste. Damit zeigten sie sich im Einklang mit den Aktienmärkten weltweit. Massive Ängste vor einer neuen Corona-Variante ließen international die Kurse absacken. PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU - Die wichtigsten Börsen in Osteuropa haben den Freitagshandel mit kräftigen Kursverlusten beendet. (Boerse, 26.11.2021 - 18:49) weiterlesen...