Eurostoxx 50, EU0009658145

PARIS / LONDON - Zum Ausklang einer positiven Woche deuten sich an den Handelsplätzen Europas moderate Gewinne an.

12.08.2022 - 12:05:28

Aktien Europa: Leichte Gewinne zum Wochenausklang. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um 0,51 Prozent auf 6578,59 Punkte zu, während der britische FTSE 100 mit einem Plus von 0,67 Prozent bei 7514,99 Zählern notierte.

heraus. Die Aktien des weltgrößten Online-Anbieters von Sport- und Casino-Wetten schossen nach einem vermeldeten Umsatzplus um fast zwölf Prozent nach oben. Flutter habe überraschend gut abgeschnitten, lobte Michael Mitchell vom Analysehaus Davy. Vor allem das US-Geschäft steche hervor. Im Kielwasser von Flutter stieg der Branchenindex Travel & Leisure im Stoxx Europe 600 mit plus 2,85 Prozent zum mit Abstand stärksten Branchenindex auf.

Am Ende einer strapaziösen Woche schwenkten die Pharma-Aktien Sanofi und GSK auf einen Erholungskurs. Beide hatten Lizenzen zum Vertrieb des zurückgerufenen Medikaments "Zantac", das Klägern in den USA zufolge angeblich Krebs verursachen soll. Die Unternehmen weisen das zurück. Die Sorge mit Blick auf die Rechtsstreitigkeiten hatten die Aktien in der Folge auf Talfahrt geschickt. Am Freitag gewann Sanofi in Paris 0,9 Prozent und GSK in London 3,6 Prozent.

@ dpa.de