Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Eurostoxx 50, EU0009658145

PARIS / LONDON - Weder die Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) noch die mit Spannung erwarteten US-Verbraucherpreise im Mai haben den europäischen Börsen am Donnerstag einen klaren Impuls gegeben.

10.06.2021 - 18:07:05

Aktien Europa Schluss: EZB-Sitzung und US-Inflation lassen Anleger kalt. Die Leitindizes in Paris, London, Mailand und Madrid pendelten in engen Spannen um ihre Schlusskurse vom Vortag. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging mit 4096,07 Punkten 0,02 Prozent tiefer aus dem Handel.

mit einem Anstieg um knapp ein Prozent. Sie näherten sich damit ihrem Rekordhoch vom April an. Als positiver Stimmungstreiber fungierten hier höher gesteckte Jahresziele des Chip-Ausrüsters Aixtron . Papiere des Chip-Herstellers Infineon führten den EuroStoxx 50 mit einem Zugewinn von 2,2 Prozent mit an, ein Stück weit vor dem Aixtron-Konkurrenten ASML mit plus 1,6 Prozent.

Am unteren Ende des Sektortableaus fanden sich nach zuletzt gutem Lauf die Papiere von Reise- und Freizeitunternehmen . Ein Dienstleister für die Tourismusbranche ist der Buchungssoftware-Hersteller Amadeus IT , dessen Aktien in Madrid um 1,4 Prozent fielen und damit zu den größten Verlierern im EuroStoxx 50 zählten. Goldman Sachs hatte aus Bewertungsgründen die Kaufempfehlung aufgegeben.

Bessere Stimmung herrschte am Donnerstag bei Gesundheitswerten, deren europäischer Sektorindex um ein Prozent stieg. Die Anteilscheine von Sanofi gehörten im EuroStoxx 50 mit zwei Prozent zu den größten Gewinnern, während Astrazeneca in London knapp zwei Prozent gewannen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx und Cac 40 erreichen langjährige Hochs. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 aus, der abermals eine Bestmarke seit der Jahrtausendwende erreichte und mit plus 0,52 Prozent auf 6781,19 Punkten schloss. PARIS/LONDON - Europas Börsen sind am Donnerstag erneut auf langjährige Höchststände geklettert. (Boerse, 05.08.2021 - 18:30) weiterlesen...

Aktien Europa: EuroStoxx und Cac 40 klettern auf langjährige Hochs. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 aus, der eine neue Bestmarke seit der Jahrtausendwende aufstellte und zuletzt ein Plus von 0,47 Prozent auf 6777,81 Punkte schaffte. PARIS/LONDON - Europas Börsen sind am Donnerstag auf neue langjährige Höchststände geklettert. (Boerse, 05.08.2021 - 12:32) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Positive Wirtschaftssignale geben Schwung. Positive Wirtschaftssignale gaben Schwung. Aus dem Handel ging der EuroStoxx 50 mit plus 0,65 Prozent auf 4144,90 Punkte. Damit nahm der Leitindex der Eurozone Kurs auf den Mitte Juni erreichten höchsten Stand seit 2008. PARIS/LONDON - An Europas Aktienmärkten ist es zur Wochenmitte klar bergauf gegangen. (Boerse, 04.08.2021 - 19:06) weiterlesen...

KORREKTUR/Aktien Europa: Positive Wirtschaftssignale geben Schwung. Absatz, 3. (Im 1. (Boerse, 04.08.2021 - 17:59) weiterlesen...

Aktien Europa: Positive Wirtschaftssignale geben Schwung. Rückenwind kam von einer weltweit positiven Börsenstimmung - sowohl in den USA als auch in Asien dominierten Kursgewinne das Handelsgeschehen. Während der marktbreite S&P 500 Index am Dienstag einen Rekord erreicht hatte, erfreute in Asien die überraschend starke Stimmungsaufhellung bei den privaten chinesischen Dienstleistungsunternehmen. PARIS/LONDON - An Europas Aktienmärkten ist es zur Wochenmitte klar bergauf gegangen. (Boerse, 04.08.2021 - 12:09) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx verhalten - Cac 40 auf höchstem Stand seit 2000. Am Ende des Tages gewann der Pariser Leitindex 0,72 Prozent auf 6723,81 Punkte. PARIS/LONDON - An Europas Börsenplätzen ist am Dienstag der französische Cac 40 und des Autobauers Stellantis wirkten positiv. (Boerse, 03.08.2021 - 18:31) weiterlesen...