Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Stoxx 50, EU0009658160

PARIS / LONDON - Konjunktursorgen haben Europas Börsen am Donnerstag sichtbar zugesetzt.

20.08.2020 - 11:56:28

Aktien Europa: Deutliche Verluste - Konjunktursorgen lassen Anleger zittern. Der EuroStoxx stand ein Kursrückgang um 1,39 Prozent auf 4907,87 Punkte zu Buche und der britische FTSE 100 verlor 1,17 Prozent auf 6040,45 Zähler.

sah es am Donnerstag düster aus. Als einziger Gewinner legte der Index der Immobilienwerte um 1,3 Prozent zu. Hier führte der deutsche Vertreter TAG Immobilien mit plus 3,7 Prozent die Gewinnerliste an, nachdem er eine Anhebung seiner Jahresziele in Aussicht gestellt hatte.

Zu den größten Verlierern zählten dagegen die Kursbarometer der besonders konjunkturabhängigen Rohstoffunternehmen sowie Autobauer und -zulieferer: Sie büßten knapp zweieinhalb beziehungsweise über anderthalb Prozent ein.

Der niederländische Zahlungsabwickler Adyen konnte mit seinen Halbjahreszahlen nicht überzeugen: Trotz deutlicher Zuwächse bei Umsatz und operativem Gewinn sackte die Aktie um fünf Prozent ab. Goldman-Analyst Mohammed Moawalla monierte eine enttäuschende Profitabilität und sieht den Umsatz im Rahmen der Erwartungen. Da die strukturelle Wachstumsdynamik aber intakt sei, sollten Anleger Kursschwächen Kaufgelegenheit nutzen - obwohl seit Jahresbeginn bereits ein satter Wertzuwachs von rund 90 Prozent zu Buche steht, während Konkurrent Wirecard nach einem milliardenschweren Bilanzskandal Ende Juni in die Pleite stürzte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: Angst vor neuer Corona-Welle lässt Kurse einbrechen. Der EuroStoxx 50 3,74 Prozent ein auf 4792,04 Punkte bergab. Der britische FTSE 100 verlor 3,4 Prozent auf 5804,29 Zähler. PARIS/LONDON - Die Angst vor einer neuen Corona-Welle hat Europas Aktienmärkte am Montag auf Talfahrt geschickt. (Boerse, 21.09.2020 - 18:17) weiterlesen...

Europa Schluss: Verluste wegen 'Hexensabbat' und Corona-Sorgen. Derweil hielten die Sorgen der Anleger wegen der wirtschaftlichen Aussichten und wieder steigender Corona-Infektionszahlen in Europa an, schrieb Analyst Michael Hewson vom Handelshaus CMC Markets UK. PARIS/LONDON - Nach dem "Hexensabbat" an den Terminbörsen sind die europäischen Aktienmärkte am Freitag unter Druck geraten. (Boerse, 18.09.2020 - 18:46) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: 'Hexensabbat' und Corona-Sorgen drücken Indizes ins Minus. Derweil hielten die Sorgen der Anleger wegen der wirtschaftlichen Aussichten und wieder steigender Corona-Infektionszahlen in Europa an, schrieb Analyst Michael Hewson vom Handelshaus CMC Markets UK. PARIS/LONDON - Nach dem "Hexensabbat" an den Terminbörsen sind die europäischen Aktienmärkte am Freitag unter Druck geraten. (Boerse, 18.09.2020 - 18:21) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Geldpolitik der US-Notenbank sorgt für trübe Stimmung. Die Anleger vermissten positive Überraschungen und zeigten sich entsprechend enttäuscht. PARIS/LONDON - Europas wichtigste Börsen haben am Donnerstag mit Verlusten auf die Ergebnisse der jüngsten US-Notenbanksitzung reagiert. (Boerse, 17.09.2020 - 18:52) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Indizes fehlt es vor US-Zinsentscheid an Schwung. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stand ein Kursanstieg von 0,13 Prozent auf 5074,42 Punkte zu Buche, während der britische FTSE 100 um 0,44 Prozent auf 6078,48 Punkte nachgab. Am Dienstag hatte der "Footsie" noch vom starken Rohstoffsektor profitiert. PARIS/LONDON - Kurz vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank (Fed) haben sich die Anleger an Europas Börsen nur wenig aus der Deckung getraut. (Boerse, 16.09.2020 - 18:31) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Konjunkturzuversicht treibt vor allem den 'Footsie' an. Neben erfreulichen Konjunkturdaten stützte am Dienstag die Hoffnung, dass die US-Notenbank (Fed) auf ihrer anstehenden Sitzung ihre ultralockere Geldpolitik bekräftigen wird, die Kurse. PARIS/LONDON - Die Anleger an Europas wichtigsten Börsen haben nach einem verhaltenen Start etwas Mut gefasst. (Boerse, 15.09.2020 - 18:42) weiterlesen...