Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Eurostoxx 50, EU0009658145

PARIS / LONDON - In einem weiterhin freundlichen Umfeld haben sich Europas wichtigste Börsen mit moderaten Gewinnen ins Wochenende verabschiedet.

13.08.2021 - 18:39:01

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx legt seit zehn Tagen zu - Umfeld weiter positiv. Der EuroStoxx 50 legte am Freitag den zehnten Handelstag in Folge zu und ging 0,08 Prozent höher bei 4229,70 Punkten aus dem Handel.

am Freitag erstmals wieder seit dem Jahr 2000 die Marke von 6900 Punkten und rückte am Ende um 0,20 Prozent auf 6896,04 Zähler vor. Damit näherte er sich weiter seinem Rekordhoch aus dem Jahr 2000 bei knapp 6945 Punkten. Für den britischen FTSE 100 ging es um 0,35 Prozent auf 7218,71 Punkte nach oben.

Weiterhin sorgt die Aussicht auf eine unverändert sehr lockere Geldpolitik zur Stützung der Konjunktur für eine prinzipiell gute Stimmung an den Aktienmärkten dies- und jenseits des Atlantiks. Als Antrieb hinzu kommen überwiegend erfreuliche Unternehmenszahlen. Die zuletzt immer wieder aufgeflackerten Corona-Sorgen sowie die Furcht vor einem starken Preisanstieg hingegen sind zuletzt in den Hintergrund gerückt.

Unter den Einzelwerten waren im EuroStoxx die Papiere der Beteiligungsgesellschaft Prosus mit einem Minus von rund drei Prozent Schlusslicht. Sie schwanken bereits seit einigen Tagen recht deutlich, weil sich die wichtigste Beteiligung des Unternehmens, der Internetriese Tencent , einem zunehmenden Druck von Seiten der chinesischen Regulierungsbehörde ausgesetzt sieht.

In Paris setzten sich die Anteile der Baugesellschaft Bouygues mit einem Plus von 3,4 Prozent an die Cac-40-Spitze. Die US-Bank JPMorgan sieht aktuell einen attraktiven Einstiegszeitpunkt und verwies dabei auf die Bilanz des Unternehmens.

Dass der Finanzinvestor Hellman & Friedman den deutschen Online-Tierbedarfshändler Zooplus in bar übernehmen will und einen Aufschlag von 40 Prozent zum Vortagesschlusskurs offeriert hatte, gab auch den Anteilscheinen des Branchenkollegen Pets at Home in London etwas Unterstützung. Sie legten um knapp 2 Prozent zu.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa: Wachstumsschwäche Chinas und hohe Inflation belasten Kurse. Der EuroStoxx 50 fiel am Vormittag um gut ein halbes Prozent auf 4158,53 Punkte, nachdem er allein in der Vorwoche um mehr als zweieinhalb Prozent gestiegen war. PARIS/LONDON - Ein überraschend langsames Wirtschaftswachstum in China hat die Anleger an den Börsen in Europa am Montag nach der jüngsten Kurserholung vorsichtiger gestimmt. (Boerse, 18.10.2021 - 10:57) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Konjunkturdaten aus China belasten Dax FRANKFURT - Der Dax zeichnet sich ebenfalls ein etwas schwächerer Auftakt ab. (Boerse, 18.10.2021 - 08:26) weiterlesen...

Aktien Europa: Erholung geht weiter dank robustem Start der US-Berichtssaison. Das Tempo der Erholung ließ allerdings merklich nach. Mit dem starken Handelsschluss der US-Märkte im Rücken war es am Morgen für die asiatischen Märkte bergauf gegangen. Als Kurstreiber erwiesen sich gute Geschäftszahlen und Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten. PARIS/LONDON - Dank Rückenwind aus Übersee hat sich die Erholung an Europas Börsen am Freitag fortgesetzt. (Boerse, 15.10.2021 - 18:20) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax wagt neuen Anlauf auf 15 500 Punkte. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex Dax als Leitbarometer der Eurozone wird rund 0,5 Prozent höher erwartet. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt dürfte seine deutlichen Vortagesgewinne am Freitag zunächst noch ein wenig ausbauen. (Boerse, 15.10.2021 - 08:17) weiterlesen...

Aktien Europa: Kurse bewegen sich nach oben - Rohstoffaktien sehr fest. Die stabile Entwicklung der Wall Street lieferte die notwendigen Vorgaben, sodass der EuroStoxx 50 am Vormittag um ein Prozent auf 4123,95 Punkte stieg. PARIS/LONDON - Die europäischen Börsen haben am Donnerstag weiter zugelegt. (Boerse, 14.10.2021 - 10:56) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax bleibt auf Erholungskurs. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex Dax als Leitbarometer der Eurozone wird rund 0,6 Prozent höher erwartet. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt dürfte dank positiver Vorgaben von der Wall Street und aus Asien am Donnerstag an seine Vortageserholung anknüpfen. (Boerse, 14.10.2021 - 08:16) weiterlesen...