Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Eurostoxx 50, EU0009658145

PARIS / LONDON - Europas Aktien sind am Freitag in den Sog schwacher Überseebörsen geraten.

26.02.2021 - 18:06:29

Aktien Europa Schluss: Börsen im Abwärtssog - Inflationsängste dominieren. Der weiterhin starke Anstieg der Renditen am US-Anleihemarkt schürt bei den Börsianern Inflationsängste. Dies hatte am Vorabend bereits die Wall Street belastet, und auch in Asien war es in der Folge deutlich abwärts gegangen.

schloss nach einer Berg- und Talfahrt 1,33 Prozent tiefer bei 3636,44 Punkten. Auf Wochensicht steht ein Minus von 2,07 Prozent zu Buche. Im Monat Februar aber schaffte das Börsenbarometer ein Plus von 4,5 Prozent.

Der Cac 40 ging am Freitag 1,39 Prozent tiefer bei 5703,22 Punkten aus dem Handel. Der britische FTSE 100 sackte gar um 2,53 Prozent auf 6483,43 Punkte ab. In London knickten insbesondere schwer gewichtete Rohstoffwerte ein. Sie waren in den vergangenen Tagen mit der Aussicht auf eine Erholung der Weltwirtschaft durch die Impfkampagnen besonders stark gestiegen; nun machten die Anleger Kasse.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: Gewinne - EuroStoxx 50 verharrt unter 4000 Punkten. Der Leitindex EuroStoxx 50 schloss 0,13 Prozent höher auf 3966,99 Punkten. Damit verharrte der Index jedoch wie schon in der vergangenen Woche unterhalb der Hürde von 4000 Zählern. Kurse über dieser Marke wären der höchste Stand seit mehr als 13 Jahren. PARIS/LONDON - Überwiegend moderat aufwärts es am Dienstag an den europäischen Börsen gegangen. (Boerse, 13.04.2021 - 18:11) weiterlesen...

Aktien Europa: Wenig Bewegung auf hohem Niveau - Unternehmenszahlen überzeugen. Gegen Mittag gewann der Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,40 Prozent auf 6186,44 Zähler hoch. Dagegen sank der britische FTSE 100 nach heimischen Wirtschaftsdaten um 0,08 Prozent auf 6883,85 Zähler. PARIS/LONDON - Die europäischen Aktienmärkte haben am Dienstag bei insgesamt wenig Bewegung keine gemeinsame Richtung gefunden. (Boerse, 13.04.2021 - 12:09) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Moderate Verluste auf hohem Niveau. Die Hoffnung auf einen von den USA ausgehenden Aufschwung der Weltwirtschaft bei gleichzeitig beherrschbarer Inflation sorgt derzeit für eine positive Grundstimmung bei den Anlegern. PARIS/LONDON - Europas wichtigste Börsen haben sich am Montag trotz moderater Verluste auf ihrem hohen Niveau behauptet. (Boerse, 12.04.2021 - 18:53) weiterlesen...

Aktien Europa: Wenig Bewegung auf weiterhin hohem Niveau. Die US-Börsen hatten zwar am Freitag einen starken Wochenabschluss hingelegt, in Asien jedoch zeigten die Kurse zum Wochenbeginn teils deutlich nach unten. Hier drückten unter anderem wieder steigende Zahlen von Corona-Neuinfektionen in Indien und Thailand auf die Stimmung. PARIS/LONDON - Europas Aktienmärkte sind am Montag auf Konsolidierungskurs geblieben. (Boerse, 12.04.2021 - 11:49) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Inflationssorgen bremsen nach guter Börsenwoche. Der EuroStoxx 50 als Leitindex für die Eurozone kam mit plus 0,03 Prozent auf 3978,84 Punkten kaum voran und verharrte damit wie schon in den vergangenen Tagen knapp unter der 4000er-Marke. Auf Wochensicht steht für das Kursbarometer ein Plus von 0,8 Prozent zu Buche. PARIS/LONDON - Überwiegend stagnierende Kurse haben am Freitag das Bild an den europäischen Börsen geprägt. (Boerse, 09.04.2021 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Europa: Inflationssorgen bremsen nach solider Börsenwoche. Der EuroStoxx 50 als Leitindex für die Eurozone trat mit 3979 Punkten quasi auf der Stelle und verharrte damit wie schon in den vergangenen Tagen knapp unter der 4000er Marke. Auf Wochensicht steht für das Kursbarometer ein Plus von knapp einem Prozent zu Buche. Die Aufwärtsbewegung vom späten März hat sich somit im April fortgesetzt. PARIS/LONDON - Stagnierende Kurse haben am Freitagvormittag das Bild an den europäischen Börsen geprägt. (Boerse, 09.04.2021 - 11:41) weiterlesen...