Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Stoxx 50, EU0009658160

PARIS / LONDON - Die Hängepartie auf hohem Kursniveau an Europas Börsen hat sich am Donnerstag fortgesetzt.

11.07.2019 - 18:18:24

Europa Schluss: Europas Börsen bleiben hinter Dow-Rekorden zurück. Wie schon am Vortag konnten sich die Kurse in London, Paris und Zürich nicht der Rekordjagd an den US-Börsen anschließen. Dort treibt die Aussicht auf eine wieder lockerere Geldpolitik der US-Notenbank den Dow auf immer neue Höchststände. Hierzulande dagegen ließen sich häufende Gewinnwarnungen großer Konzerne "verunsicherte Anleger zurück", wie Analyst Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets sagte.

ging es um 2,5 Prozent nach oben. Damit lagen die Papiere an der Spitze des Stoxx 50 Index . Die Briten legten einen Streit mit dem US-Justizministerium wegen verbotener Marketingmethoden für das Kombinationspräparat Suboxone Film mit einer Milliardenzahlung bei. Anleger zeigten sich hierüber erleichtert.

In der Schweiz waren Aktien des Schokoladenherstellers Barry Callebaut nach einem starken dritten Geschäftsquartal gefragt. Das Unternehmen sei in den drei Monaten bis zum Mai stärker gewachsen als erwartet, kommentierte die Bank Vontobel. Der Kurs stieg um 1,4 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: Gewinne dank Zinshoffnung - FTSE steigt nach Johnson-Sieg. Der EuroStoxx 50 legte am Ende um 1,23 Prozent auf 3532,87 Punkte zu. In der Spitze fehlten ihm nur wenige Zähler zu einem neuen Hoch seit über einem Jahr, das ihm bei 3550 Punkten gewunken hätte. PARIS/LONDON - Unternehmenszahlen und die Hoffnung auf eine weiter gelockerte Geldpolitik haben am Dienstag den europäischen Börsen ordentlich Schwung gegeben. (Boerse, 23.07.2019 - 18:30) weiterlesen...

Aktien Europa: Zahlen geben Kursen Schwung - Warten auf neuen britischen Premier. Am späten Vormittag legte der EuroStoxx 50 ging es zuletzt um 0,45 Prozent auf 5592,05 Punkte hoch. PARIS/LONDON - Eine Reihe gut aufgenommener Unternehmenszahlen hat Europas Börsen am Dienstag Schwung gegeben. (Boerse, 23.07.2019 - 11:40) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Moderate Gewinne - Anleger abwartend positioniert. Auch angesichts der Berichtssaison, die in den kommenden Tagen richtig Fahrt aufnimmt, hielten sich die Anleger am Montag erneut zurück. PARIS/LONDON - Wenige Tage vor dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) haben es die Anleger am Montag an Europas Börsen weiter langsam angehen lassen. (Boerse, 22.07.2019 - 18:32) weiterlesen...

Aktien Europa: Moderate Gewinne - Anleger warten auf EZB-Zinsentscheid. Auch angesichts der Fahrt aufnehmenden Berichtssaison hielten sich die Anleger am Montag erneut zurück, so dass es nur für moderate Gewinne reichte. PARIS/LONDON - Vor dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) herrscht weiter Vorsicht an Europas Börsen. (Boerse, 22.07.2019 - 11:23) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Richtungslos ins Wochenende. Der EuroStoxx 50 bröckelte am Freitag nach einer festeren Eröffnung im Handelsverlauf ab und rutschte am Nachmittag ins Minus. Letztlich verlor der Leitindex der Eurozone 0,08 Prozent auf 3480,18 Punkte. Auf Wochenbasis ergab sich damit ein Verlust von rund einem halben Prozent für den EuroStoxx. PARIS/LONDON - Ohne klaren Trend und nur wenig verändert haben Europas wichtigste Aktienmärkte die Woche beendet. (Boerse, 19.07.2019 - 18:13) weiterlesen...

Aktien Europa: Hoffnung auf niedrigere Zinsen in den USA schiebt die Märkte an. Die wichtigsten Börsenindizes konnten allesamt zulegen. PARIS/LONDON - Die Hoffnung auf sinkende Leitzinsen in den USA hat die europäischen Börsen am Freitag angeschoben. (Boerse, 19.07.2019 - 11:46) weiterlesen...