Eurostoxx 50, EU0009658145

PARIS / LONDON - Die Anleger an Europas wichtigsten Aktienmärkten haben am Freitag einige Gewinne der insgesamt positiven Woche mitgenommen.

11.01.2019 - 18:14:42

Aktien Europa Schluss: Verhaltenes Ende einer guten Woche. Mangels Fortschritten im Handelskonflikt zwischen USA und China hätten den Börsen Impulse gefehlt, um weiter zu steigen, hieß es. Der EuroStoxx 50 schloss mit einem Minus von 0,18 Prozent bei 3070,04 Punkten. Für die abgelaufene Woche steht beim Leitindex der Eurozone jedoch ein Kursgewinn von knapp 1 Prozent zu Buche.

ging es um 0,36 Prozent auf 6918,18 Punkte nach unten.

Die Unsicherheiten rund um die internationalen Handelsstreitigkeiten machten am Freitag insbesondere den konjunktursensiblen Autoaktien zu schaffen: Der europäische Sektorindex verlor 1 Prozent und war damit die schwächste Branche.

Favorit in der Sektorübersicht waren hingegen die Immobilienwerte mit einem Plus von 1,4 Prozent. Der Index der Nahrungsmittelhersteller stieg um 0,9 Prozent. Für gute Laune sorgte hier eine Meldung, wonach der Brauereikonzern AB Inbev Kreisen zufolge einen Börsengang seines Asien-Geschäftes erwägt. Die Anteilscheine verbuchten zwischenzeitlich den größten prozentualen Tagesgewinn seit 2015 und endeten als klarer Spitzenreiter im Eurostoxx-50-Index 3,7 Prozent höher.

Auch aus der Schweiz kamen aus Anlegersicht erfreuliche Nachrichten: So hatte der Uhren- und Schmuckhersteller Richemont seinen Umsatz im dritten Quartal dank mehrerer Zukäufe erheblich gesteigert. Zudem empfahl die US-Investmentbank Merrill Lynch die Papiere des Zementherstellers LafargeHolcim zum Kauf. Die Papiere von Richemont gewannen 2,8 Prozent, jene von LafargeHolcim stiegen um 1,4 Prozent.

Schlusslicht im Cac 40 waren die Aktien von Valeo mit einem Minus von mehr als 6 Prozent. Das Analysehaus Kepler Research hatte sich skeptisch zu den Papieren des Autozulieferers geäußert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa: Anleger ziehen sich zurück - Tech- und Flugbranche unter Druck. Der EuroStoxx knüpfte mit einem Abschlag von 0,78 Prozent und 3399,09 Punkten an seine Verluste vom vergangenen Freitag an. Der Cac 40 in Paris verlor zuletzt 0,84 Prozent auf 5392,65 Punkte und der FTSE 100 fiel in London um 0,53 Prozent auf 7309,59 Punkte. PARIS/LONDON - Am europäischen Aktienmarkt geht es am Montag weiter bergab. (Boerse, 20.05.2019 - 12:06) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx-Index setzt Erholungskurs fort. Einen kräftigen Schub nach oben bescherte den Börsen am Nachmittag die feste Eröffnung an der Wall Street. Dies habe die weiter akuten Sorgen um den Handelskonflikt zwischen den USA und China zunächst mal in den Hintergrund gedrängt, sagte ein Händler. PARIS/LONDON - Europas wichtigste Aktienmärkte haben sich am Donnerstag nach einer negativen Eröffnung berappelt und deutlich fester geschlossen. (Boerse, 17.05.2019 - 18:26) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Unspektakuläres Ende einer turbulenten Woche. Nachrichtlich dominiert wurde die abgelaufene Woche vom weiter schwelenden Handelsstreit zwischen China und den USA. Vor dem Wochenende hätten nun viele Anleger ihre Positionen glattgestellt, um nicht wie am vergangenen Montag von den jederzeit drohenden Twitter-Botschaften von US-Präsident Donald Trump auf dem falschen Fuß erwischt zu werden, sagte ein Händler. PARIS/LONDON - Nach der jüngsten Zwischenerholung an Europas wichtigsten Aktienmärkten haben die Anleger am Freitag wieder eine Atempause eingelegt. (Boerse, 17.05.2019 - 18:18) weiterlesen...

Aktien Europa: Wenig Bewegung nach zuletzt gutem Lauf. So ging es für den EuroStoxx als Leitindex der Eurozone bis zum späten Freitagvormittag um 0,13 Prozent auf 3433,94 Punkte nach unten. PARIS/LONDON - Am europäischen Aktienmarkt haben die Anleger nach der jüngsten Rally erst einmal etwas durchgeschnauft. (Boerse, 17.05.2019 - 11:56) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Gewinnmitnahmen nach gutem Lauf FRANKFURT - Nach der Kursstärke der vergangenen zwei Handelstage dürften die Dax-Anleger wird am Freitag mit 0,59 Prozent im Minus erwartet. (Boerse, 17.05.2019 - 08:17) weiterlesen...

EUROSTOXX-FLASH: EuroStoxx dreht ins Plus - Wall Street wird freundlich erwartet PARIS/FRANKFURT - Der EuroStoxx 50 und des Netzwerk-Spezialisten Cisco für gute Stimmung. (Boerse, 16.05.2019 - 14:54) weiterlesen...