Stoxx 50, EU0009658160

PARIS / LONDON - Das Verfassungsreferendum in Italien und die in Österreich anstehende Bundespräsidentenwahl hat die Anleger am europäischen Aktienmarkt am Donnerstag wieder nachdenklich gestimmt.

01.12.2016 - 18:05:24

Aktien Europa Schluss: Märkte sorgen sich vor wachsender EU-Gegnerschaft. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone startete mit einem Minus von 0,68 Prozent und 3030,98 Punkten in den Dezember. Eine weithin erhoffte Jahresendrally ist damit weiterhin nicht in Sicht.

verlor 0,39 Prozent auf 4560,61 Punkte. In London gab der britische FTSE 100 um 0,45 Prozent auf 6752,93 Punkte nach. In Italien jedoch konnte der FTSE MIB seinen jüngsten Erholungsversuch fortsetzen. Das Mailänder Kursbarometer legte am Ende knapp 1 Prozent zu.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!