Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Eurostoxx 50, EU0009658145

PARIS / LONDON - Am Dienstag ist an den europäischen Börsen wieder etwas Erleichterung in puncto Handelsstreit spürbar gewesen.

21.05.2019 - 11:15:24

Aktien Europa: Erholung nach Vortagsrutsch - USA-China-Streit weiter im Blick. Der EuroStoxx 50 legte um 0,27 Prozent auf 5373,30 Punkte zu. In London stieg der FTSE 100 um 0,50 Prozent auf 7347,24 Punkte.

stiegen in Paris um 1,5 und AMS in Zürich sogar um 2,6 Prozent. Der europäische Branchenindex der Technologiewerte kletterte um 1,25 Prozent.

In der Sektorwertung fand allgemein eine Umkehr der am Vortag beobachteten Risikoscheu statt. Dieses Mal waren konjunkturempfindliche Sektoren tendenziell gefragter als defensiv eingeschätzte Branchen. Abgesehen von den Technologiewerten verbuchten die Teilindizes für Industriegüter und Bau mit bis zu 0,7 Prozent die größten Anstiege. Immobilien- und Telekomwerte waren derweil nicht gefragt, wie knappe Abgaben bei ihren Teilindizes zeigen.

Wie schon am Vortag verzerrten einige Dividendenauszahlungen das Bild bei den Einzelwerten. Aus dem EuroStoxx gehörten Engie und EssilorLuxottica deshalb nur optisch zu den großen Verlierern, im französischen Cac 40 galt gleiches für Michelin . Bereinigt hätten die Aktien allesamt im Plus gelegen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: Anleger nach guter Vorwoche weiter vorsichtig. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 schloss 0,33 Prozent tiefer bei 3455,57 Punkten. Schon am Freitag war ihm nach einer Kursrally aufgrund der Aussicht auf eine lockerere Geldpolitik der Notenbanken der Schwung ausgegangen. PARIS/LONDON - Die Anleger an Europas Börsen haben sich nach der starken Vorwoche am Montag überwiegend weiter zurückgehalten. (Boerse, 24.06.2019 - 18:19) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx nach guter Börsenwoche minimal im Minus. Nachdem zuletzt die großen Notenbanken mit Signalen für eine lockere Geldpolitik die Aktienkurse angeschoben hatten, zollten die wichtigsten Indizes kurz vor dem Wochendene ihren jüngsten Gewinnen Tribut und schlossen leicht im Minus. PARIS/LONDON - Europas Börsen ist am Freitag nach anfänglichen Gewinnen die Luft ausgegangen. (Boerse, 21.06.2019 - 18:45) weiterlesen...

Aktien Europa: Weitere Gewinne - EuroStoxx winkt beste Woche seit Mitte Februar. Nachdem zuletzt die großen Notenbanken mit Signalen für eine lockere Geldpolitik die Aktienkurse angeschoben hatten, erfreuten am Freitag gute Wirtschaftsdaten aus der Eurozone die Anleger. PARIS/LONDON - Die Klettertour an Europas Börsen geht weiter. (Boerse, 21.06.2019 - 12:01) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Aussicht auf niedrigere Zinsen stützt die Märkte. Die Anleger honorierten die Signale der US-Notenbank (Fed) für eine Lockerung ihrer Geldpolitik. PARIS/LONDON - Europas Börsen haben nach ihrer jüngsten Atempause am Donnerstag wieder den Vorwärtsgang eingelegt. (Boerse, 20.06.2019 - 18:56) weiterlesen...

Aktien Europa: Nach der EZB erfreut die Fed mit Signalen für sinkende Zinsen. Die Anleger honorierten die Signale der US-Notenbank Fed für eine Lockerung ihrer Geldpolitik. PARIS/LONDON - Europas Börsen haben nach ihrer jüngsten Atempause am Donnerstag wieder den Vorwärtsgang eingelegt. (Boerse, 20.06.2019 - 11:55) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Anleger halten sich vor der Fed zurück. Sie warten nun gespannt auf den am Abend anstehenden Zinsentscheid der US-Notenbank Fed mit der zentralen Frage, ob diese den Markt tatsächlich auf fallende Zinsen in den USA einstimmen wird. PARIS/LONDON - Auf einem mittlerweile erreichten Sechswochenhoch haben sich die Anleger am Mittwoch an den europäischen Börsen erst einmal zurückgehalten. (Boerse, 19.06.2019 - 18:36) weiterlesen...