Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Eurostoxx 50, EU0009658145

PARIS / FRANKFURT - In einem sehr nervösen Marktumfeld haben sich am am Mittwochnachmittag der europäische Leitindex EuroStoxx 50 und das deutsche Börsenbarometer Dax rasch von zwischenzeitlichen Verlusten erholt.

07.08.2019 - 17:09:25

INDEX-FLASH: Dax und EuroStoxx ziehen wieder an - Hoffnung auf Geldpolitik. Beide Indizes lagen zuletzt wieder jeweils rund 1 Prozent im Plus.

In den USA hatte der tonangebende Leitindex Dow Jones Industrial Verluste von rund 2 Prozent um etwa die Hälfte wettgemacht. Marktanalyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets schrieb, die Anleger wägten derzeit ab zwischen den Belastungen durch den US-chinesischen Handelskonflikt und den Entlastungen durch die Geldpolitik. In Indien, Thailand, Neuseeland hätten gleich drei Zentralbanken in Asien die Zinsen teils stärker als erwartet gesenkt. Niedrigere Zinsen lassen Aktien gegenüber anderen Anlageformen wie Anleihen in einem günstigeren Licht erscheinen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

INDEX-FLASH: EuroStoxx 50 im Plus - Starke Schwankungen setzen sich fort. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 drehte vorübergehend wieder in grünes Terrain, nachdem er kurz zuvor noch mit 0,75 Prozent im Minus gelegen hatte. Zuletzt notierte der europäische Index mit 3288,15 Zählern quasi unverändert. PARIS/FRANKFURT - Die starken Schwankungen an den europäischen Börsen haben sich am Donnerstagnachmittag fortgesetzt. (Boerse, 15.08.2019 - 16:15) weiterlesen...

EUROSTOXX-FLASH: Kursrutsch - Auf Gewinne folgt große Ernüchterung. Zuerst ließen schwache Wirtschaftsdaten die am Dienstag aufgekommene Hoffnung im US-chinesischen Zollstreit verblassen und dann kehrte wieder die große Ernüchterung zurück. Mit nur noch 3294,30 Punkten weitete der Leitindex der Eurozone sein Minus am Nachmittag auf 1,87 Prozent aus. Er blieb damit aber über seinem Tief aus der Vorwoche bei 3283 Zählern. PARIS - Der EuroStoxx hat seine Vortagsgewinne am Mittwoch wieder mehr als eingebüßt. (Boerse, 14.08.2019 - 15:51) weiterlesen...

DAX-FLASH: Wieder auf Tauchstation - Handelsstreit-Annäherung reicht nicht mehr. Nachdem der Dax am Vortag noch positiv auf eine Verschiebung von US-Strafzöllen auf chinesische Importe und die Ankündigung weiterer Handelsgespräche reagiert hatte, ist es mit der Hoffnung der Anleger am Mittwoch auch schon wieder vorbei. Der Leitindex ging am frühen Nachmittag wieder in den Sinkflug über mit zuletzt minus 1,41 Prozent auf 11 584,73 Punkte. FRANKFURT - Der jüngsten Annäherung im US-chinesischen Zollstreit scheinen die Anleger immer weniger Glauben zu schenken. (Boerse, 14.08.2019 - 12:43) weiterlesen...

Index-Flash: Neue Hoffnungen im Handelsstreit lenken Dax und Eurostoxx ins Plus. So drehte der Dax gewann seinerseits 0,78 Prozent dazu. FRANKFURT - Positive Signale im US-chinesischen Handelsstreit haben den Börsen in Deutschland und Europa am Dienstagnachmittag Beine gemacht und sie aus ihrer jeweiligen Verlustzone herausgeholt. (Boerse, 13.08.2019 - 16:11) weiterlesen...