Nuvaira, Inc, Healthcare

Nuvaira gibt Behandlung des ersten Patienten im Rahmen der RELIEF-1-Studie zur Evaluierung neuer Methoden zur Asthmabehandlung bekannt

27.03.2018 - 14:01:52

Nuvaira gibt Behandlung des ersten Patienten im Rahmen der RELIEF-1-Studie zur Evaluierung neuer Methoden zur Asthmabehandlung bekannt. MINNEAPOLIS (USA), 27. März 2018 (GLOBE NEWSWIRE) Nuvaira, ein Entwickler von medizinischen Geräten zur Behandlung obstruktiver Lungenerkrankungen, gab heute die Behandlung des ersten Patienten im Rahmen der in Europa durchgeführten klinischen Studie RELIEF-1 bekannt. Die RELIEF-1-Studie (NCT02872298) ist eine prospektive, multizentrische, einarmige (nicht randomisierte) Studie, die zum Ziel hat, die Sicherheit und technische Machbarkeit eines Verfahrens namens Targeted Lung Denervation (gezielte Lungendenervierung, TLD) mithilfe des Nuvaira(TM) Lung Denervation-Systems zur Behandlung von schwerem Asthma zu bewerten. Im Rahmen der Machbarkeitsstudie sollen insgesamt 30 Patienten in Einrichtungen in Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien behandelt werden, wobei eine Nachbeobachtung der Patienten über drei Jahre geplant ist. Hauptprüfärzte bei RELIEF-1 sind Dr. Nick ten Hacken vom University Medical Center Groningen (UMCG) in den Niederlanden und Prof. Dr. Pallav Shah, der am Royal Brompton & Harefield NHS Foundation Trust und am Chelsea and Westminster Hospital NHS Foundation Trust in London, Großbritannien, tätig ist. Dr. Dirk-Jan Slebos führte die erste Patientenbehandlung am Department of Pulmonary Diseases am UMCG durch.

Klinische Studie untersucht ein neues, einmal durchzuführendes medizinisches Verfahren bei Patienten mit schwerem Asthma

MINNEAPOLIS (USA), 27. März 2018 (GLOBE NEWSWIRE) Nuvaira, ein Entwickler von medizinischen Geräten zur Behandlung obstruktiver Lungenerkrankungen, gab heute die Behandlung des ersten Patienten im Rahmen der in Europa durchgeführten klinischen Studie RELIEF-1 bekannt. Die RELIEF-1-Studie (NCT02872298) ist eine prospektive, multizentrische, einarmige (nicht randomisierte) Studie, die zum Ziel hat, die Sicherheit und technische Machbarkeit eines Verfahrens namens Targeted Lung Denervation (gezielte Lungendenervierung, TLD) mithilfe des Nuvaira(TM) Lung Denervation-Systems zur Behandlung von schwerem Asthma zu bewerten. Im Rahmen der Machbarkeitsstudie sollen insgesamt 30 Patienten in Einrichtungen in Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien behandelt werden, wobei eine Nachbeobachtung der Patienten über drei Jahre geplant ist. Hauptprüfärzte bei RELIEF-1 sind Dr. Nick ten Hacken vom University Medical Center Groningen (UMCG) in den Niederlanden und Prof. Dr. Pallav Shah, der am Royal Brompton & Harefield NHS Foundation Trust und am Chelsea and Westminster Hospital NHS Foundation Trust in London, Großbritannien, tätig ist. Dr. Dirk-Jan Slebos führte die erste Patientenbehandlung am Department of Pulmonary Diseases am UMCG durch.

"Der erste Patient hat die minimalinvasive Therapie sehr gut vertragen. Es gab keine prozeduralen Komplikationen", vermeldete Dr. ten Hacken. "TLD ist das erste medizinische Verfahren, das auf die gesamte Lunge abzielt, indem es die überaktiven Nervenbahnen zur Lunge unterbricht und dadurch die Atemwege öffnet und die Atmung erleichtert. Es ermutigt uns, wie gut der erste Patient auf die TLD angesprochen hat. Wir freuen uns darauf, weitere Asthmapatienten mit diesem innovativen, nur einmal durchzuführenden Verfahren zu behandeln." Das Nuvaira Lung Denervation-System ist ein kathetergestütztes System zur Behandlung von Patienten mit obstruktiven Lungenerkrankungen, insbesondere schwerem Asthma und chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD). Die proprietäre Technologie des Systems liefert zielgerichtete Energie, um die Nervensignale an die Lunge zu unterbrechen. Dieses Verfahren wird Denervierung genannt. Die einfache, nur einmal durchzuführende bronchoskopische Behandlung hat das Potenzial, bei schweren Asthmapatienten eine dauerhafte Verbesserung der gesamten Lunge zu erreichen, indem sie verstopfte Atemwege öffnet und die Atmung erleichtert. Derzeit gibt es keine Heilung für Asthma, aber Behandlungspläne, die den Patienten helfen können, die Krankheit zu bewältigen. Etwa drei Viertel der Asthmatiker sind Erwachsene, wobei 10 Prozent an schwerem Asthma leiden, das schwer zu behandeln ist([1]). "Die erste Patientenbehandlung in der klinischen Studie RELIEF-1 ist ein wichtiger Meilenstein in unserem Bestreben, eine sichere und wirksame Behandlung für Asthmapatienten weltweit zu entwickeln", sagte Dr. Dennis Wahr, CEO von Nuvaira. "Frühere Studien zur Bewertung von TLD bei COPD-Patienten haben die Machbarkeit sowie vielversprechende langfristige und nachhaltige Behandlungsergebnisse bewiesen. Wir freuen uns auf den Abschluss dieser wichtigen Studie."

Über Asthma

Asthma zählt zu den häufigsten chronischen Atemwegserkrankungen. Schätzungen zufolge sind weltweit über 300 Millionen Menschen davon betroffen([2]). Asthmatiker haben Schwierigkeiten, Luft in die und aus der Lunge zu transportieren, da sich die Atemwege verengen (Bronchokonstriktion), die Atemwege verdicken (Entzündung) und die Schleimproduktion erhöht ist. Die anhaltende Belastung durch diese schwere und kostspielige Krankheit wird auf über 50 Milliarden US-Dollar pro Jahr geschätzt. Allein in den USA erfolgen dadurch über 5.000 Besuche in Notaufnahmen pro Tag ([3],[4]). Bei schwerem Asthma sind oft mehrere Medikamente erforderlich, um die Symptome und das Risiko eines Krankheitsschubs unter Kontrolle zu halten. Schweres Asthma kann auch refraktär sein, d. h. unempfindlich gegen die derzeit verfügbaren Medikamente. Dies bedeutet, dass diese Patienten trotz der Anwendung ihrer Medikamente ihr Asthma nicht kontrollieren oder Krankheitsschübe vermeiden können, was zu einer allgemeinen Verringerung der Lebensqualität führen kann.

Über Nuvaira Nuvaira (vormals Holaira) ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz in Minneapolis, Minnesota (USA). Das Unternehmen entwickelt das Nuvaira(TM) Lung Denervation-System zur Therapie der chronischen obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) und Asthma. Hierbei werden die überaktiven Nerven der Atemwege mit einer gezielten Lungendenervierung (Targeted Lung Denervation*, TLD) behandelt. Nuvaira hat im Januar 2016 die CE-Kennzeichnung für sein Nuvaira Lung Denervation-System zur Behandlung von COPD erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter www.Nuvaira.com. * Targeted Lung Denervation (TLD) befindet sich derzeit in der klinischen Erprobung für Asthma und die chronisch obstruktive Lungenerkrankung und ist noch nicht im Handel erhältlich.  Nuvaira ist eine Marke von Nuvaira Inc.

[1] G John Gibson, Robert Leddenkemper, Yves Sibille, Bo Lundback. European Lung White Book: Respiratory Health and Disease in Europe. European Respiratory Society, 2013. [2] Global, regional prevalence for COPD and asthma 1990-2015: a systematic analysis for the Global Burden of Disease Study 2015. www.the lancert.com/respiratory. Online 16. Aug. 2017. [3] Wang, Emergency department charges for asthma-related outpatient visits. J Health Care Poor Underserved. 2014 Februar; 25(1):396-405 [4] Barnett, Costs of Asthma in the United States:2002-2007. J Allergy Clin Immunol Januar 2011. Ein Foto zu dieser Ankündigung ist unter dem folgenden Link verfügbar: http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/b9fcef4f-e7c0-44d9-8bae- fed2aa8b1c66 Medienanfragen: Amy Wolter 1 (763) 450-5676 info@nuvaira.com

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients. The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein. Source: Nuvaira, Inc via GlobeNewswire

@ hugingroup.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!