S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Vor dem näher rückenden Machtwechsel im Weißen Haus haben sich die Anleger an den US-Börsen auch am Mittwoch nicht aus der Deckung gewagt.

18.01.2017 - 16:04:24

Aktien New York: Anleger agieren weiter mit angezogener Handbremse. Weder eine erfreuliche Entwicklung der Industrieproduktion noch die fortschreitende Berichtssaison konnten die Investoren kurz vor der Amtseinführung von Donald Trump zu mehr Risikobereitschaft verleiten. Solide Zahlen von Goldman Sachs und der Citigroup waren den Aktien der beiden Großbanken im schwankenden Sektorumfeld keine große Hilfe.

stand quasi unverändert bei 2267,70 Punkten, während es für den Technologiewerte-Index Nasdaq 100 um 0,16 Prozent auf 5052,66 Punkte abwärts ging.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow nahezu unbewegt - Nasdaq schwächer. Konfusion in puncto Handelskonflikt mit China bremste vor dem Wochenende das Interesse der Anleger an Aktien. Am Ende ging der Leitindex prozentual unverändert bei 24 715,09 Punkten aus dem Handel - und blieb damit in seiner engen Handelsspanne der vergangenen Tage. Auf Wochensicht erlitt er einen Abschlag von knapp einem halben Prozent. NEW YORK - Der Dow Jones Industrial hat sich am Freitag so gut wie nicht von der Stelle bewegt. (Boerse, 18.05.2018 - 22:33) weiterlesen...

Aktien New York: Dow zu Wochenschluss kaum bewegt - Nasdaq jedoch schwächer. Der Dow Jones Industrial schwankte bis zwei Stunden vor Schluss um sein Vortagsniveau. Zuletzt lag der Leitindex denkbar knapp mit 0,02 Prozent im Plus bei 24 718,95 Punkten. Auf Wochensicht steuert er damit auf einen Abschlag von knapp einem halben Prozent zu. NEW YORK - Konfusion in Bezug auf den Handelskonflikt mit China hat am Freitag in New York die Aktienkurse ausgebremst. (Boerse, 18.05.2018 - 20:17) weiterlesen...

New York: Dow startet solide - Nasdaq belastet von Chipbranche. Der Dow Jones Industrial schwankte im frühen Handel um seinen Vortagsschlusskurs. Zuletzt lag der Leitindex mit 0,12 Prozent im Plus bei 24 743,28 Punkten. Auf Wochensicht steuert er damit auf ein Minus von knapp 0,4 Prozent zu. NEW YORK - Vage Hoffnung auf eine Entspannung im Handelskonflikt mit China hat am Freitag zumindest an der Wall Street einen stabilen Auftakt ermöglicht. (Boerse, 18.05.2018 - 17:11) weiterlesen...

Aktien New York: Dow startet solide - Nasdaq jedoch schwach. Der Dow Jones Industrial schwankte in den ersten Minuten um seinen Vortagsschlusskurs. Zuletzt lag 0,08 Prozent im Plus bei 24 734,62 Punkten, weil Signale aus China nicht eindeutig genug waren. Auf Wochensicht steuert der Leitindex damit auf ein Minus von 0,4 Prozent zu. NEW YORK - Die Hoffnung auf eine Entspannung im Handelskonflikt mit China hat am Freitag zumindest an der Wall Street einen stabilen Auftakt ermöglicht. (Boerse, 18.05.2018 - 16:25) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Moderate Gewinne erwartet. Der Broker IG taxierte den Leitindex Dow Jones Industrial rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsstart 0,14 Prozent höher bei 24 749 Punkten. NEW YORK - Die Aussicht auf eine Entspannung im Handelskonflikt zwischen den USA und China dürfte am Freitag der Wall Street Auftrieb geben. (Boerse, 18.05.2018 - 14:55) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow schließt schwächer - Cisco und Walmart belasten. Nach schwachem Start und zwischenzeitlichem Dreh ins Plus gab der Leitindex Dow Jones Industrial am Ende um 0,22 Prozent auf 24 713,98 Punkte nach. Er stand damit wieder unter den 24 719 Punkten, mit denen er in das neue Jahr gestartet war. Um dieses Niveau pendelt er nun schon einige Tage. NEW YORK - Der US-Aktienmarkt hat einen wechselhaften Handel am Donnerstag im Minus beendet. (Boerse, 17.05.2018 - 22:35) weiterlesen...