Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Überwiegend Kursverluste hat es am Donnerstag am US-Aktienmarkt gegeben.

12.11.2020 - 16:18:31

New York: Starker Aufwärtstrend im November verliert Schwung. Nach dem fulminanten Wochenauftakt verliert die Anfang des Monats begonnene starke Aufwärtsbewegung an Dynamik. Der Leitindex Dow Jones Industrial verlor im frühen Handel 0,50 Prozent auf 29 251 Punkte und der marktbreite S&P 500 gab um 0,31 Prozent auf 3561 Punkte nach. Mehr Stärke zeigte wie schon am Vortag der technologielastige Nasdaq 100 , er legte um 0,45 Prozent auf 11 946 Zähler zu.

schnellten um gut 23 Prozent in die Höhe. Der Hersteller von Fashion-Accessoires wie Uhren, Schmuck und Handtaschen hatte nicht zuletzt dank guter Verkäufe in China überraschend starke Quartalszahlen präsentiert.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York: Dow rutscht vor Feiertag wieder unter 30 000 Punkte. Der Leitindex Dow Jones Industrial ein Plus von 0,23 Prozent auf 12 107,65 Punkte. NEW YORK - Die US-Börsen haben am Mittwoch ihrer Kursrally seit Anfang November etwas Tribut gezollt. (Boerse, 25.11.2020 - 22:36) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow wieder klar unter 30 000 Punkten. Der Leitindex Dow Jones Industrial verlor am Ende 0,58 Prozent auf 29 872,47 Punkte, nachdem er tags zuvor erstmals die Marke von 30 000 Punkten geknackt hatte und zeitweise sogar über 30 100 Punkte geklettert war. NEW YORK - Die US-Börsen haben am Mittwoch ihrer Kursrally seit Anfang November etwas Tribut gezollt. (Boerse, 25.11.2020 - 22:19) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Anleger zurückhaltend nach Sprung über 30 000 Punkte. Am Mittwoch im frühen Handel dürfte der US-Leitindex Dow mit der 30 000er Marke ringen, über die er am Vortag erstmals in seiner Geschichte gestiegen war. Der Broker IG taxierte den Dow gut eine Stunde vor der Startglocke 0,15 Prozent niedriger auf eben diese 30 000 Zähler. NEW YORK - Der fulminanten November-Rally an der Wall Street droht zur Wochenmitte etwas der Dampf auszugehen. (Boerse, 25.11.2020 - 14:50) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Trumps Einsicht treibt Dow über 30 000 Punkte. Im Handelsverlauf stieg der bekannteste amerikanische Aktienindex sogar bis über 30 100 Punkte. Zur Schlussglocke stand noch ein Plus von 1,54 Prozent auf 30 046,24 Zähler zu Buche. NEW YORK - Rekordlaune an der Wall Street: Dank der wachsenden Einsicht von Donald Trump in seine Wahlniederlage hat der Dow Jones Industrial am Dienstag erstmals die 30 000-Punkte-Marke übersprungen. (Boerse, 24.11.2020 - 22:27) weiterlesen...

Aktien New York: Einsichtiger Trump treibt Dow erstmals über 30 000 Punkte. Im Handelsverlauf stieg der bekannteste amerikanische Aktienindex sogar bis über 30 100 Punkte - zuletzt stand noch ein Plus von 1,47 Prozent auf 30 025,76 Zähler zu Buche. NEW YORK - Hausse-Stimmung an der Wall Street: Dank der wachsenden Einsicht von Donald Trump in seine Wahlniederlage hat der Dow Jones Industrial am Dienstag erstmals die 30 000-Punkte-Marke übersprungen. (Boerse, 24.11.2020 - 20:12) weiterlesen...

Aktien New York: Dow klettert dank Trumps Einsicht auf Rekordhoch. Dagegen verbuchte der schon vortags schwächelnde Technologiewerte-Index Nasdaq 100 nur einen Kurszuwachs von 0,17 Prozent auf 11 926,28 Zähler. NEW YORK - Die offenbar wachsende Einsicht von Noch-US-Präsident Donald Trump in seine Wahlniederlage hat dem Dow Jones Industrial gewann 0,91 Prozent auf 3610,31 Punkte. (Boerse, 24.11.2020 - 17:23) weiterlesen...