S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Nach einem schwächeren Start haben die wichtigsten US-Indizes am Freitag die Wende geschafft: Der Dow Jones Industrial legte bis zwei Stunden vor Handelsende um moderate 0,06 Prozent auf 21 410,50 Punkte zu.

23.06.2017 - 20:04:25

Aktien New York: Wall Street schüttelt Verluste ab

ging es gar um 0,51 Prozent auf 5809,63 Punkte nach oben.

Visa kletterten als bester Dow-Wert um 1,5 Prozent. Marktteilnehmer sahen darin eine positive Reaktion auf die Kapitalmarktveranstaltung des Kreditkartenkonzerns vom Vortag.

Besonders deutlich unter Druck gerieten derweil die Anteilsscheine von Blackberry und Bed, Bath & Beyond mit zweistelligen Verlusten von minus 10,5 Prozent und 12 Prozent. Der Softwarehersteller für den Mobilfunkverkehr verfehlte im abgelaufenen Quartal die Umsatzerwartungen. Da half es nicht, dass das bereinigte Ergebnis je Aktien besser ausgefallen war als gedacht. Auch der Einzelhändler für Küchen- und Haushaltsbedarf enttäuschte mit seinem Wachstum schwer.

Bei den Banken gab es nach bestandener erster Runde des jährlichen Stresstests keine klare Tendenz. Die Ergebnisse des zweiten, breiter angelegten Teils, der im Zuge der letzten großen Finanzkrise eingeführten Belastungsproben sollen am Mittwoch veröffentlicht werden. Sie entscheiden maßgeblich darüber, ob die Pläne der Banken für Dividendenzahlungen und Aktienrückkäufe genehmigt werden. Die Papiere der Citigroup und von JPMorgan legten etwas zu, für Goldman Sachs und Bank of America ging es etwas abwärts.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien New York: US-Börsen feiertagsbedingt geschlossen. Der Gedenktag zu Ehren des ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten wird jeweils am dritten Montag im Februar gefeiert. NEW YORK - Die US-Aktienbörsen bleiben an diesem Montag wegen des Feiertags "Washington's Birthday" geschlossen. (Boerse, 19.02.2018 - 13:55) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP/Aktien New York Schluss:Dow mit größtem Wochengewinn seit Trump-Wahl (Im 2. Absatz, 2. Satz wurde ein Tippfehler berichtigt.) (Boerse, 16.02.2018 - 22:53) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow mit größtem Wochengewinn seit Trump-Wahl. Allerdings war es ein holpriger Weg für den Dow Jones Industrial , der zeitweise mit fast 1 Prozent im Plus lag, dann aber bis zum Schluss mit der Gewinnschwelle ringen musste. Letztlich schloss er um knappe 0,08 Prozent höher bei 25 219,38 Punkten. Er fuhr damit einen satten Wochengewinn von mehr als 4 Prozent ein - der größte seit dem Wahlsieg von Donald Trump im November 2016. NEW YORK - Die Wall Street hat sich am Freitag nach zuletzt fünf starken Handelstagen stabil ins Wochenende verabschiedet. (Boerse, 16.02.2018 - 22:39) weiterlesen...

Aktien New York: Wall Street bleibt zu Wochenschluss auf Erholungskurs. Der Dow Jones Industrial baute frühe Gewinne zeitweise sogar bis auf fast 1 Prozent aus, bevor er den Schwung wieder verlor. Zuletzt lag er dann kaum verändert bei 25 194,52 Punkten. Im Wochenvergleich steuert er nach zwei trüben Vorwochen aber auf einen satten Gewinn von mehr als 4 Prozent zu. FRANKFURT - Die Kurse an der Wall Street zeigen sich am Freitag nach fünf Gewinntagen schwankend. (Boerse, 16.02.2018 - 20:26) weiterlesen...

New York: Wall Street bleibt zu Wochenschluss auf Erholungskurs. Der Dow Jones Industrial pendelte sich nach einem wenig entschlossenen Auftakt etwas höher ein. Nach einer Stunde gewann er 0,33 Prozent auf 25 284,17 Punkte. Durch seine jüngste Gewinnserie dürfte er die Handelswoche mit einem satten Gewinn beenden: Derzeit steuert er im Vergleich zum Schlusskurs vom vergangenen Freitag auf ein Plus von etwa 4,5 Prozent zu. FRANKFURT - Die Wall Street entwickelt sich am Freitag nach fünf Gewinntagen weiter freundlich. (Boerse, 16.02.2018 - 16:51) weiterlesen...

Aktien New York: Wall Street zu Wochenschluss mit stabiler Tendenz. Der Dow Jones Industrial schaffte es im frühen Handel zeitweise knapp ins Plus, stand zuletzt aber so gut wie unverändert bei 25 201,11 Punkten. Durch seine jüngste Gewinnserie dürfte er die Handelswoche aber wohl mit einem satten Gewinn beenden: Derzeit steuert er im Vergleich zum Schlusskurs vom vergangenen Freitag auf ein Plus von mehr als 4 Prozent zu. NEW YORK - Die Wall Street ist am Freitag nach fünf Gewinntagen eher verhalten in den Handel gestartet. (Boerse, 16.02.2018 - 16:13) weiterlesen...