Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Nach der j√ľngsten Erholungswelle vom Corona-Crash zeichnet sich am Dienstag an den US-B√∂rsen wieder ein schw√§cherer Auftakt ab.

31.03.2020 - 14:54:24

Aktien New York Ausblick: US-B√∂rsen zu Quartalsschluss vor schwachem Auftakt. Der Dow Jones Industrial wird eine Dreiviertelstunde vor dem Auftakt 0,8 Prozent tiefer erwartet, was angesichts der enormen Schwankungen in j√ľngster Zeit eine geringe Ver√§nderung ist. Der Broker IG taxierte den Leitindex zuletzt auf 22 145 Punkte.

und United Airlines zeichnet sich zum Beispiel mit Kursgewinnen von bis zu 2,6 Prozent ein stabilisierter Auftakt ab. Auch beim Flugzeugbauer Boeing , den die Krise in der Flugbranche mit voller Wucht erwischt, deutet sich ein 0,8 Prozent höherer Start an.

F√ľr den Kreuzfahrtriesen Carnival hingegen ging es vorb√∂rslich nochmals weiter um 7,6 Prozent bergab. Dieser will sich durch Kapitalma√ünahmen mit frischem Geld f√ľr die Krise wappnen. In der Karibik sind derweil noch zwei Ozeanriesen der Tochter Holland America Line mit infizierten Passagieren auf der Suche nach einem Hafen, der die Schiffe anlegen l√§sst. Der Gouverneur von Florida, Ron Desantis, will ein von Bord gehen in seinem Bundesstaat nicht zulassen.

Auch die Anleger von Dollar Tree m√ľssen sich am Dienstag wegen der Viruskrise auf Kursverluste einstellen, wie die vorb√∂rslich 4,2 Prozent schw√§chere Tendenz zeigt. Der Betreiber von Billig-Gemischtwarenl√§den hatte beschlossen, wegen der Unsicherheiten seinen Ausblick f√ľr das erste Quartal und das Gesch√§ftsjahr 2020 zur√ľckzuziehen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Investoren hei√üen Lockerungen willkommen. NEW YORK - Weltweit gelockerte Ma√ünahmen gegen die Corona-Pandemie haben am Dienstag auch die Kurse an der Wall Street kr√§ftig angeschoben. Der Dow Jones Industrial √ľberwand erstmals seit dem 10. M√§rz wieder die Marke von 25 000 Punkten, konnte sich zur Schlussglocke aber nicht dar√ľber behaupten. Er schloss 2,17 Prozent h√∂her auf 24 995,11 Punkten. Knapp zwei Drittel der Einbu√üen des Corona-Crash hat der Dow mittlerweile wieder aufgeholt. Aktien New York Schluss: Investoren hei√üen Lockerungen willkommen (Boerse, 26.05.2020 - 22:29) weiterlesen...

Aktien New York: Dow nimmt die H√ľrde von 25 000 Punkten. NEW YORK - Weltweit gelockerte Ma√ünahmen gegen die Corona-Pandemie haben am Dienstag auch die Kurse an der Wall Street kr√§ftig angeschoben. Der Dow Jones Industrial √ľberwand erstmals seit dem 10. M√§rz wieder die Marke von 25 000 Punkten. Allerdings haben die US-Aktien auch Nachholbedarf: Wegen eines Feiertags waren die B√∂rsen in den Vereinigten Staaten am Montag geschlossen geblieben, als es in Asien und Europa bereits aufw√§rts gegangen war. Aktien New York: Dow nimmt die H√ľrde von 25 000 Punkten (Boerse, 26.05.2020 - 19:50) weiterlesen...

Aktien New York: Dow l√§sst Marke von 25 000 Punkten hinter sich. NEW YORK - Weltweit gelockerte Ma√ünahmen gegen die Pandemie des Coronavirus haben am Dienstag auch die Kurse an der Wall Street kr√§ftig angeschoben. Der Dow Jones Industrial √ľberwand im fr√ľhen Handel erstmals seit dem 10. M√§rz wieder die Marke von 25 000 Punkten. Allerdings haben die US-Aktien auch Nachholbedarf: Wegen eines Feiertags waren die B√∂rsen in den Vereinigten Staaten am Montag geschlossen geblieben, als es in Asien und Europa aufw√§rts gegangen war. Aktien New York: Dow l√§sst Marke von 25 000 Punkten hinter sich (Boerse, 26.05.2020 - 16:29) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Dow startet befl√ľgelt in die verk√ľrzte Handelswoche. Als Antrieb hinzu kommt die Aussicht auf weitere geldpolitische Lockerungen zur Ankurbelung der Konjunktur. Rund eine Dreiviertelstunde vor dem Auftakt taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial 2,2 Prozent h√∂her bei 25 002 Punkten. NEW YORK - Anzeichen f√ľr eine langsame Erholung der Weltwirtschaft und die Hoffnung auf einen baldigen Impfstoff gegen die vom Corona-Virus ausgel√∂ste Erkrankung Covid-19 d√ľrften die Wall Street am Dienstag antreiben. (Boerse, 26.05.2020 - 14:51) weiterlesen...

HINWEIS: Kein Handel an der Wall Street wegen Feiertag NEW YORK - An den US-Aktienmärkten findet an diesem Montag wegen eines Feiertags kein Handel statt. (Boerse, 25.05.2020 - 14:51) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: √úberwiegend moderate Gewinne vor langem Wochenende. Die Anleger hofften laut Marktanalyst Edward Moya vom Handelshaus Oanda, dass US-Pr√§sident Donald Trump bald ein neues Konjunkturpaket nachlegen k√∂nnte, da sich die Wirtschaft wohl noch nicht so stark von dem virusbedingten Lockdown erholt wie erwartet. Etwas auf die Stimmung dr√ľckten jedoch die zuletzt wieder gr√∂√üeren Spannungen zwischen den USA und China. NEW YORK - Die wichtigsten US-Aktienindizes haben vor dem verl√§ngerten Wochenende zumeist etwas zugelegt. (Boerse, 22.05.2020 - 22:31) weiterlesen...