Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Nach dem schwachen Vortag haben die Anleger am US-Aktienmarkt am Freitag zunächst wieder zugegriffen.

11.09.2020 - 16:37:00

Aktien New York: Dow erholt sich leicht - Tech-Werte schwächeln weiter. Der Dow Jones Industrial kletterte in der ersten halben Stunde um 0,50 Prozent auf 27 671,31 Punkte. Auf Wochensicht stehen damit aber noch Kursverluste von rund 1,6 Prozent zu Buche, nachdem der Dow in der Vorwoche bei seinem Vorstoß auf fast 29 200 Punkte bereits jäh ausgebremst worden war. Vor allem heiß gelaufene Technologiewerte hatte es schwer erwischt.

rückte um 0,42 Prozent vor auf 3353,08 Punkte.

Auf ein neues Rekordhoch ging es zwischenzeitlich für die Papiere von Oracle. Der pandemiebedingte Trend zur Heimarbeit hat dem SAP-Rivalen im jüngsten Geschäftsquartal Anschub gegeben. In den drei Monaten bis Ende August kletterte der Nettogewinn im Jahresvergleich um fünf Prozent. Vorstandschefin Safra Catz sprach von einem "fantastischen" Vierteljahr für Oracle, weil die Geschäfte besser liefen als von Finanzexperten erwartet. Der anfängliche Kursgewinn von fast 8 Prozent schmolz zuletzt jedoch auf weniger als die Hälfte zusammen.

Gefragt waren im durchwachsenen Technologieumfeld auch die Papiere des IT-Dienstleisters Cognizant, die im Nasdaq 100 über 5 Prozent gewannen. Auftrieb gab hier eine Kaufempfehlung der Bank of Amerika, die zunehmende Geschäftsdynamik ausmacht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow im Schatten der starken Tech-Werte. Der Dow Jones Industrial war zwar fast ein Prozent höher in den Handel gestartet, wie schon am Vortag verlor er aber knapp über der Marke von 28 000 Punkten seinen Schwung und drehte im Verlauf sogar zeitweise ins Minus. Letztlich beendete er den ersten Handelstag im Oktober 0,13 Prozent höher bei 27 816,90 Punkten. NEW YORK - Das anfangs noch sehr gute Stimmungsbild an der Wall Street ist am Donnerstag verblasst. (Boerse, 01.10.2020 - 22:27) weiterlesen...

Aktien New York: Dow dreht ins Minus - Tech-Werte überlegen. Der Dow Jones Industrial als Leitindex der Wall Street war zwar fast ein Prozent höher in den Handel gestartet, wie schon am Vortag schaffte er es aber nur kurz über die Marke von 28 000 Punkten. Zuletzt drehte er dann mit 0,23 Prozent ins Minus ab. Er wurde dabei nur noch mit 27 718,26 Punkten gehandelt. NEW YORK - Das anfangs noch sehr gute Stimmungsbild an der Wall Street ist am Donnerstag dunkler geworden. (Boerse, 01.10.2020 - 20:15) weiterlesen...

Aktien New York: Frühe Gewinne verblassen schnell mit mäßigem ISM. Erst hieß es, neue Hoffnungen auf ein baldiges Konjunkturprogramm stützten, und so lag der Dow Jones Industrial im Frühhandel mit fast einem Prozent im Plus. Wie schon am Vortag verließ die Anleger aber knapp über der Marke von 28 000 Punkten der Mut, weiter zuzugreifen. Gebremst auch von mäßigen Wirtschaftsdaten stand der Dow zuletzt nur noch mit 0,18 Prozent im Plus bei 27 830,91 Zählern. NEW YORK - Das gute Stimmungsbild an der Wall Street ist am Donnerstag früh wieder verblasst. (Boerse, 01.10.2020 - 16:32) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Gewinne dank neuer Hoffnung auf US-Konjunkturprogramm. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial eine halbe Stunde vor dem Börsenstart über ein halbes Prozent höher bei 27 956 Punkten. NEW YORK - Die Anleger an der Wall Street können sich am Donnerstag auf weitere Kursgewinne freuen. (Boerse, 01.10.2020 - 15:10) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow nach robusten Wirschaftsdaten wieder im Aufwind. Robuste Konjunkturdaten sorgten für neuen Schub, der den Dow Jones Industrial in der Spitze über die Marke von 28 000 Punkten trieb. Letztlich ging der Index mit einem Aufschlag von 1,20 Prozent auf 27 781,70 Punkte aus dem Handel. Er betrieb so zu Monatsschluss noch Kurskosmetik, indem er sein September-Minus auf 2,3 Prozent reduzierte. Das dritte Quartal beendete er aber mit einem Anstieg um 7,6 Prozent. NEW YORK - An den US-Börsen ist es am Mittwoch wieder mit Schwung nach oben gegangen. (Boerse, 30.09.2020 - 22:36) weiterlesen...

Aktien New York: Dow nach robusten Daten wieder im Aufwind. Robuste Konjunkturdaten sorgten für neuen Schub, mit dem der Dow Jones Industrial sein Plus zwei Stunden vor Schluss auf 1,87 Prozent und 27 966,46 Punkte ausbaute. Er betrieb so zu Monatsschluss noch Kurskosmetik, indem er sein September-Minus auf 1,6 Prozent reduzierte. Das dritte Quartal würde er derzeit aber mit einem achtprozentigen Plus beenden. NEW YORK - An den US-Börsen geht es am Mittwoch nach dem Rückschlag vom Vortag wieder mit kräftigem Schwung nach oben. (Boerse, 30.09.2020 - 20:22) weiterlesen...