S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Moderate Auftaktgewinne dürften dem Dow Jones Industrial und Wells Fargo , nachdem am Donnerstag die Konkurrenten JPMorgan und Citigroup über das vergangene Quartal berichtet hatten.

13.10.2017 - 15:11:24

Aktien New York Ausblick: Neue Rekorde trotz mäßig aufgenommener Bankenzahlen. Schwache amerikanische Konjunkturdaten gaben vorbörslich keine Impulse.

könnte es vor dem Wochenende etwas bergauf gehen. Beide Indizes hatten am Donnerstag ihrer Rekordjagd letztlich Tribut gezollt und mit moderaten Abschlägen geschlossen.

Im September waren sowohl die Umsätze des US-Einzelhandels als auch die Verbraucherpreise weniger stark gestiegen als erwartet. Die Daten dürften kaum die Erwartungen an eine straffere Geldpolitik der US-Notenbank Fed schüren, kommentierte Patrick Boldt von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Im frühen Handel wird noch das von der Universität Michigan ermittelte Verbrauchervertrauen für den laufenden Monat erwartet.

Derweil konnten die Bank of America und Wells Fargo die Anleger mit ihren Quartalsergebnissen zunächst ebenso wenig überzeugen wie vortags die Konkurrenz. Die Aktien der Bank of America sanken vorbörslich um 0,2 Prozent, obwohl das Geldhaus dank geringerer Kosten und eines starken Geschäfts mit Privatkunden besser verdient hatte als erwartet. Bei Wells Fargo verhagelten Rechtskosten wegen eines Scheinkonten-Skandals die Bilanz - die Titel büßten fast 3 Prozent ein.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

WDH/ROUNDUP/Aktien New York Schluss:Dow mit größtem Wochengewinn seit Trump-Wahl (Im 2. Absatz, 2. Satz wurde ein Tippfehler berichtigt.) (Boerse, 16.02.2018 - 22:53) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow mit größtem Wochengewinn seit Trump-Wahl. Allerdings war es ein holpriger Weg für den Dow Jones Industrial , der zeitweise mit fast 1 Prozent im Plus lag, dann aber bis zum Schluss mit der Gewinnschwelle ringen musste. Letztlich schloss er um knappe 0,08 Prozent höher bei 25 219,38 Punkten. Er fuhr damit einen satten Wochengewinn von mehr als 4 Prozent ein - der größte seit dem Wahlsieg von Donald Trump im November 2016. NEW YORK - Die Wall Street hat sich am Freitag nach zuletzt fünf starken Handelstagen stabil ins Wochenende verabschiedet. (Boerse, 16.02.2018 - 22:39) weiterlesen...

Aktien New York: Wall Street bleibt zu Wochenschluss auf Erholungskurs. Der Dow Jones Industrial baute frühe Gewinne zeitweise sogar bis auf fast 1 Prozent aus, bevor er den Schwung wieder verlor. Zuletzt lag er dann kaum verändert bei 25 194,52 Punkten. Im Wochenvergleich steuert er nach zwei trüben Vorwochen aber auf einen satten Gewinn von mehr als 4 Prozent zu. FRANKFURT - Die Kurse an der Wall Street zeigen sich am Freitag nach fünf Gewinntagen schwankend. (Boerse, 16.02.2018 - 20:26) weiterlesen...

New York: Wall Street bleibt zu Wochenschluss auf Erholungskurs. Der Dow Jones Industrial pendelte sich nach einem wenig entschlossenen Auftakt etwas höher ein. Nach einer Stunde gewann er 0,33 Prozent auf 25 284,17 Punkte. Durch seine jüngste Gewinnserie dürfte er die Handelswoche mit einem satten Gewinn beenden: Derzeit steuert er im Vergleich zum Schlusskurs vom vergangenen Freitag auf ein Plus von etwa 4,5 Prozent zu. FRANKFURT - Die Wall Street entwickelt sich am Freitag nach fünf Gewinntagen weiter freundlich. (Boerse, 16.02.2018 - 16:51) weiterlesen...

Aktien New York: Wall Street zu Wochenschluss mit stabiler Tendenz. Der Dow Jones Industrial schaffte es im frühen Handel zeitweise knapp ins Plus, stand zuletzt aber so gut wie unverändert bei 25 201,11 Punkten. Durch seine jüngste Gewinnserie dürfte er die Handelswoche aber wohl mit einem satten Gewinn beenden: Derzeit steuert er im Vergleich zum Schlusskurs vom vergangenen Freitag auf ein Plus von mehr als 4 Prozent zu. NEW YORK - Die Wall Street ist am Freitag nach fünf Gewinntagen eher verhalten in den Handel gestartet. (Boerse, 16.02.2018 - 16:13) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Wall Street bleibt auf Erholungskurs. Eine Dreiviertel Stunde vor dem Handelsauftakt taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial 0,17 Prozent fester bei 25 244 Punkten. Damit steuert der US-Leitindex auf den sechsten Gewinntag in Folge zu. Den zwischenzeitlichen Kursrutsch seit seinem Rekordhoch von 26 616 Punkten in der letzten Januarwoche hat er damit teilweise schon wieder aufgeholt. NEW YORK - Die Wall Street dürfte auch am Freitag ihre Erholung fortsetzen. (Boerse, 16.02.2018 - 14:55) weiterlesen...