Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Mit verhaltener Hoffnung auf Bewegung im US-chinesischen Handelszwist dürften die Aktienkurse an der Wall Street zum Wochenbeginn leicht zulegen.

11.02.2019 - 14:37:24

Aktien New York Ausblick: Zaghafte Hoffnung in Sachen Handelskrieg. Rund eine Stunde vor Handelsbeginn taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial um knapp ein halbes Prozent höher auf 25 217 Punkte. Zum Ende vergangener Woche hatte der Dow geschwächelt, die Kurs-Rally seit Jahresbeginn war ins Stocken geraten.

durch das Analysehaus Longbow auf "Underperform" ließ den Kurs des Reifenherstellers vorbörslich um knapp 2 Prozent nachgeben. Anteile des Grafikchip-Herstellers Nvidia fielen um 1,6 Prozent, das Analysehaus Bernstein Research strich die Kaufempfehlung für die Aktien.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Ausblick: Dow schielt auf Rekord - Haushaltseinigung und Zahlen. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial könnte es gar auf eine neue Bestmarke schaffen. Marktexperten verwiesen auf die Einigung von US-Regierung und führenden Kongressabgeordneten auf ein Haushaltspaket sowie überwiegend positiv aufgenommene Unternehmensnachrichten. Mit der an Fahrt aufnehmenden Berichtssaison schauen die Anleger genau darauf, inwieweit die weltweiten Handelsstreitigkeiten die Geschäfte und Unternehmensziele beeinträchtigt haben. NEW YORK - Der Wall Street winken am Dienstag weitere Kursgewinne. (Boerse, 23.07.2019 - 15:07) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Verhaltener Wochenstart beim Dow - Nasdaq stärker. Bevor in den kommenden Tagen die Berichtssaison der Konzerne im Dow Jones Industrial ihren Lauf nimmt, hielt sich der US-Leitindex am Montag bis zum Schluss unweit der Gewinnschwelle auf. Er ging 0,07 Prozent höher bei 27 171,90 Punkten über die Ziellinie. NEW YORK - An der Wall Street ist es zu Wochenbeginn ruhig zugegangen. (Boerse, 22.07.2019 - 22:37) weiterlesen...

Aktien New York: Verhaltener Wochenstart beim Dow - Augen auf der Berichtssaison. Bevor in den kommenden Tagen die Berichtssaison der Konzerne im Dow Jones Industrial ihren Lauf nimmt, hielt sich der US-Leitindex am Montag unweit der Gewinnschwelle auf. Zwei Stunden vor Schluss stand er knapp mit 0,07 Prozent im Plus bei 27 172,64 Punkten. Für eine neue Bestmarke, die er vergangene Woche bei 27 398 Punkten markiert hatte, fehlen ihm so gut 230 Punkte. NEW YORK - An der Wall Street geht es zu Wochenbeginn ruhig zu. (Boerse, 22.07.2019 - 20:20) weiterlesen...

Aktien New York: Leichte Gewinne zu Wochenstart - Augen auf der Berichtssaison. Bevor in den kommenden Tagen die Berichtssaison der Konzerne im Dow Jones Industrial weiter ihren Lauf nimmt, startete der US-Leitindex am Montag mit einem Plus von 0,17 Prozent auf 27 201,56 Punkte in die neue Woche. Für eine neue Bestmarke fehlen ihm damit gut 200 Punkte. NEW YORK - An der Wall Street geht es zu Wochenbeginn ruhig zu. (Boerse, 22.07.2019 - 17:02) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Moderate Gewinne erwartet. Über eine halbe Stunde vor Handelsbeginn taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial 0,15 Prozent höher auf 27 194 Punkten. NEW YORK - Der Wall Street winken nach der schwachen Vorwoche am Montag moderate Gewinne. (Boerse, 22.07.2019 - 15:00) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Schwächer - Sorgen um verschärften Konflikt mit Iran. Zuvor hatten Hoffnungen auf niedrigere Zinsen sowie positive Signale im Handelsstreit zwischen den USA und China positive Impulse gegeben. Im Anlegerfokus standen weitere Quartalszahlen großer US-Unternehmen wie Microsoft, Boeing und American Express. Neue US-Konjunkturdaten hatten kaum Einfluss auf die Notierungen. NEW YORK - Ängste vor einer Eskalation der geopolitischen Lage am Persischen Golf haben die US-Aktienmärkte im späten Freitagshandel unter Druck gesetzt und für Verluste gesorgt. (Boerse, 19.07.2019 - 22:46) weiterlesen...