Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Kraftlos hat sich zum Handelsauftakt am Mittwoch der US-Aktienmarkt präsentiert.

12.06.2019 - 15:56:24

Aktien New York: Nasdaq zollt gutem Lauf Tribut - Standardwerte kaum verändert. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 zollte seinem jüngsten Lauf Tribut und verlor 0,30 Prozent auf 7491,32 Punkte. Am Vortag hatte er im Plus geschlossen, seine anfangs deutlichen Gewinne zum Handelsende aber bereits deutlich reduziert.

bewegte sich mit minus 0,02 Prozent auf 2885,25 Punkten ebenfalls kaum von der Stelle. Die anhaltenden Drohungen von US-Präsident Donald Trump im Handelsstreit mit China erweisen sich nach wie vor als Hemmschuh.

Die amerikanischen Verbraucherpreise für den Mai hatten keinen erkennbaren Einfluss auf die Kurse. Die Inflation war deutlicher zurückgegangen als erwartet. Die aktuell etwas schwächere Inflation würde der Notenbank keine Steine in den Weg legen, falls sie ihre Geldpolitik lockern wollte, hieß es.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Indizes geben Gewinne ab - Nur Nasdaq im Plus. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial ging es am Ende um 0,12 Prozent auf 2913,78 Punkte nach unten. Der am Dienstag gebeutelte Auswahlindex Nasdaq 100 behauptete dagegen einen Kursgewinn von 0,47 Prozent auf 7627,05 Punkte. NEW YORK - Die Wall Street hat sich am Mittwoch überwiegend nicht vom Rückschlag am Vortag erholen können. (Boerse, 26.06.2019 - 22:23) weiterlesen...

Aktien New York: Kaum Erholung nach Rückschlag. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial ging es noch um 0,02 Prozent auf 2918,00 Punkte hoch. Der am Dienstag gebeutelte Auswahlindex Nasdaq 100 gewann 0,48 Prozent auf 7628,07 Punkte. NEW YORK - Die Wall Street hat sich am Mittwoch kaum vom Rückschlag am Vortag erholen können. (Boerse, 26.06.2019 - 20:03) weiterlesen...

Aktien New York: Wenig Erholung nach Rückschlag. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial ging es um 0,11 Prozent auf 2920,51 Punkte hoch. Der am Dienstag gebeutelte Auswahlindex Nasdaq 100 gewann 0,84 Prozent auf 7655,64 Punkte. NEW YORK - Die Wall Street hat sich am Mittwoch nur wenig von ihrem Rückschlag am Vortag erholt. (Boerse, 26.06.2019 - 16:53) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Erholung nach Rückschlag. Rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn taxierte der Broker IG den US-Leitindex Dow Jones Industrial 0,31 Prozent höher auf 26 630 Punkte. Am Dienstag hatten der Iran-Konflikt und die US-chinesischen Handelsstreitigkeiten die Aussicht auf eine noch lockerere Geldpolitik zur Stützung der Konjunktur in den Hintergrund gerückt. NEW YORK - Die Wall Street dürfte sich am Mittwoch zunächst etwas von ihrem Rückschlag vom Vortag erholen. (Boerse, 26.06.2019 - 14:49) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Verluste - Iran und Zollstreit verdrängen Zinsfantasie. Der Dow Jones Industrial weitete seine Anfangsverluste aus und schloss 0,67 Prozent im Minus bei 26 548,22 Punkten. Bereits seit Freitag hatte der US-Leitindex einer starken Woche Tribut gezollt, in der die Anleger Signale der großen Notenbanken für eine noch lockerere Geldpolitik gefeiert hatten. NEW YORK - Nach der zuletzt schon lustlosen Entwicklung an der Wall Street haben am Dienstag die Pessimisten die Oberhand gewonnen. (Boerse, 25.06.2019 - 22:35) weiterlesen...

Aktien New York: Anleger halten sich nahe Rekordhochs weiter zurück. Der Dow Jones Industrial rutschte am Dienstag nach dem Handelsbeginn schnell in die Verlustzone und gab zuletzt um 0,37 Prozent auf 26 628,45 Punkte nach. NEW YORK - Unweit von Rekordwerten an der Wall Street bleiben die Anleger vorsichtig. (Boerse, 25.06.2019 - 16:57) weiterlesen...