S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Erfreuliche Konjunkturdaten und positive Signale aus Asien haben die US-Börsen am Dienstag wieder in die Erfolgsspur gebracht.

17.05.2022 - 16:29:26

New York: Höher - Wirtschaftsdaten, Hoffnungsschimmer aus Asien. Zum Wochenbeginn hatten sie sich angesichts hartnäckiger Wachstumssorgen noch schwer getan. Nun aber gewann der Leitindex Dow Jones Industrial als marktbreiter Index legte um 1,30 Prozent auf 4060 Punkte zu. Der technologielastige Nasdaq 100 kletterte um 1,65 Prozent auf 12 445 Zähler nach oben.

versuchten sich nach ihrem Verlust von 17 Prozent in zwei Handelstagen zu stabilisieren und legten moderat zu. Der Tech-Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk beißt sich beim angekündigten Kauf des Kurznachrichtendienstes an seinem Vorwurf fest, der Dienst habe viel mehr Fake-Accounts als angegeben. Unklar bleibt, ober er damit den Preis drücken will - oder versucht, den Boden für einen Ausstieg aus dem Deal zu bereiten.

Die Aktien von in den USA gelisteten chinesischen Technologieunternehmen trieb die Aussicht auf regulatorische Erleichterungen an. So gewannen die Papiere der Internet-Konzerne Alibaba und Tencent , die des Suchmaschinenbetreibers Baidu und die des E-Commerce-Plattformbetreibers JD.com zwischen vier und mehr als sieben Prozent. JD.com hatte zudem mit seinem Nettoumsatz im ersten Quartal positiv überrascht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

New York Schluss: Indizes nach Vortags-Kursrutsch stabilisiert. Nach einem nervösen Auftakt pendelten sich die New Yorker Aktienindizes auf einem relativ stabilen Niveau ein. Die eindeutigsten Gewinne gab es beim Dow Jones Industrial , der 0,27 Prozent auf 31 029,31 Punkte zulegte. NEW YORK - Auf die wieder aufgeflammten Rezessionsängste der Anleger ist am Mittwoch an den US-Börsen Zurückhaltung gefolgt. (Boerse, 29.06.2022 - 22:27) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Indizes nach erneutem Kursrutsch stabilisiert. Nach einem nervösen Auftakt pendelten sich die New Yorker Aktienindizes auf einem relativ stabilen Niveau ein. Die eindeutigsten Gewinne gab es beim Dow Jones Industrial , der 0,27 Prozent auf 31 029,31 Punkte zulegte. NEW YORK - Auf die wieder aufgeflammten Rezessionsängste der Anleger ist am Mittwoch an den US-Börsen Zurückhaltung gefolgt. (Boerse, 29.06.2022 - 22:15) weiterlesen...

Aktien New York: Indizes nach dem Kursrutsch stabilisiert. In der Anfangsstunde war der Handel von Nervosität geprägt, dann aber pendelten sich die New Yorker Indizes auf einem Niveau etwas über den Schlusskursen vom Vortag ein. Etwas klarere Gewinne gab es zwei Stunden vor Schluss beim Dow Jones Industrial , der 0,45 Prozent auf 31 086,14 Punkte zulegte. NEW YORK - Auf die wieder aufgeflammten Rezessionsängste der Anleger folgt am Mittwoch an den US-Börsen noch Zurückhaltung. (Boerse, 29.06.2022 - 20:14) weiterlesen...

Aktien New York: Nervöser Auftakt nach dem Kursrutsch vom Vortag. Nachdem es am Vortag einen kräftigen Rücksetzer vor allem im Technologiesektor gegeben hatte, blieben die Anleger nervös. Nach einem durchwachsenen Auftakt zogen die Kurse noch im frühen Handel wieder etwas an. NEW YORK - Auf die wieder aufgeflammten Rezessionsängste der Anleger ist am Mittwoch an den US-Börsen ein wechselhafter Auftakt gefolgt. (Boerse, 29.06.2022 - 17:01) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Markt wieder von Rezessionsängsten erfasst. Eine Dreiviertelstunde vor Börseneröffnung taxierte IG den Dow Jones Industrial sah der Broker zuletzt 0,2 Prozent tiefer bei 11 614 Zählern. NEW YORK - Die US-Börsen dürften am Mittwoch angesichts wieder aufgeflammter Rezessionsängste verhalten in den neuen Handelstag starten. (Boerse, 29.06.2022 - 15:00) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Schlechte Konsumstimmung lastet auf Kursen. Händler begründeten die Verluste mit wieder aufkeimenden Rezessionsängsten. Vor allem mit den als wachstumsstark geltenden Technologie-Aktien ging es merklich bergab. Der Leitindex Dow Jones hatte sich nach der Startglocke noch auf den höchsten Stand seit zweieinhalb Wochen aufgeschwungen, doch dann setzten Aktienverkäufe ein. Der Dow schloss mit einem Verlust von 1,56 Prozent auf 30 946,99 Punkte. NEW YORK - Nach anfänglichen Kursgewinnen sind die US-Börsen am Dienstag stark unter Druck geraten. (Boerse, 28.06.2022 - 22:21) weiterlesen...