Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Die wichtigsten US-Börsen sind am Donnerstag tiefer in den Handel gestartet.

03.06.2021 - 17:03:31

New York: Verluste - Zwischen Zinssorgen und Konjunkturhoffnung. Aktuelle Konjunkturdaten signalisierten zwar Gutes für die US-Wirtschaft, verstärkten damit aber auch die Inflations- und Zinssorgen der Anleger. Knapp eineinhalb Stunden nach dem Start sank der Dow Jones Industrial gab um 0,99 Prozent auf 13 540,08 Zähler nach.

(GM) und Ford jeweils knapp sechs Prozent. GM hatte sich optimistisch mit Blick auf das Gesamtjahr gezeigt und steigende Auslieferungen an Kunden in den USA und Kanada angekündigt. Ford hatte im Mai den Absatz in den Vereinigten Staaten um gut vier Prozent gesteigert.

Ciena sprangen nach der Veröffentlichung von Quartalszahlen um fast acht Prozent nach oben. Der Netzwerkspezialist hatte mehr Gewinn gemacht als Experten erwartet hatten. Zudem fiel der Umsatzrückgang nicht so deutlich aus wie am Markt befürchtet.

Die bei über Netzwerke im Internet verbundenen Investoren beliebten Titel wie AMC, Gamestop , Bed Bath & Beyond und Blackberry setzten die heftigen Kursschwankungen der Vortage fort.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow bricht jüngste Erholung ab. Die beiden wichtigsten Technologiewerte-Indizes hatten zumindest ihre jüngste Rekordjagd zunächst fortgesetzt, verloren aber im Handelsverlauf an Schwung. Generell konzentrierten sich die Investoren zwar immer noch auf die weiter vorhandene Unterstützung der Märkte durch die Notenbanken und auf die Wirtschaftserholung, zugleich aber blieben die jüngst wieder aufgekommenen Inflationssorgen bestehen. NEW YORK - An der Wall Street ist die jüngste Kurserholung des Dow Jones Industrial am Mittwoch zum Erliegen gekommen. (Boerse, 23.06.2021 - 22:38) weiterlesen...

Aktien New York: Tech-Indizes bleiben auf Rekordjagd. Investoren konzentrierten sich auf die weiter vorhandene Unterstützung der Märkte durch die Notenbanken und auf die Wirtschaftserholung. NEW YORK - An der Wall Street haben die Technologiewerte-Indizes am Mittwoch ihre jüngste Rekordjagd fortgesetzt. (Boerse, 23.06.2021 - 17:09) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Freundlicher Wochenverlauf geht wohl weiter. Eine Stunde vor der Startglocke an der Wall Street taxierte der Broker IG den Leitindex Dow Jones Industrial mit plus 0,19 Prozent auf 34 010 Punkte. NEW YORK - Die in dieser Woche positive Entwicklung der US-Börsen dürfte sich am Mittwoch fortsetzen. (Boerse, 23.06.2021 - 14:42) weiterlesen...

Aktien New York: Markterholung treibt Tec-Indizes auf Rekordhöhen. Insbesondere die beiden wichtigsten Tech-Indizes Nasdaq 100 sowie Nasdaq Composite legten weiter zu und erreichten jeweils Rekordhochs. Die Standardwerte hingegen präsentierten sich etwas weniger dynamisch. NEW YORK - Die Wall Street ist am Dienstag auf Erholungskurs geblieben. (Boerse, 22.06.2021 - 22:58) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Markterholung treibt Tec-Indizes auf Rekordhöhen. Insbesondere die beiden wichtigsten Tech-Indizes Nasdaq 100 sowie Nasdaq Composite legten weiter zu und erreichten jeweils Rekordhochs. Die Standardwerte hingegen präsentierten sich etwas weniger dynamisch. NEW YORK - Die Wall Street ist am Dienstag auf Erholungskurs geblieben. (Boerse, 22.06.2021 - 22:33) weiterlesen...

Aktien New York: Anleger warten nach Vortagesrally ab. Während die Standardwerte überwiegend etwas nachgaben, legten die Tech-Aktien zumeist ein wenig zu. NEW YORK - An der Wall Street hat sich am Dienstag nach der Vortagesrally kein klarer Trend herausgebildet. (Boerse, 22.06.2021 - 16:44) weiterlesen...