S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Die Wall Street dürfte nach dem Rückschlag zur Wochenmitte wieder an ihren jüngsten Aufwärtstrend anknüpfen.

12.07.2018 - 14:51:24

Aktien New York Ausblick: Erholung nach Rückschlag - Konjunkturdaten im Blick. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Industrial am Donnerstag 0,80 Prozent höher bei 24 897 Punkten. Damit könnten die am Mittwoch noch einmal hochgekochten Sorgen rund um den Handelsstreit zwischen den USA und China erst einmal wieder in den Hintergrund treten.

nach dem gescheiterten Kauf des Rivalen Qualcomm nun den Softwarekonzern CA Technologies schlucken. Die Unternehmen einigten sich auf einen Kaufpreis von 44,5 Dollar pro Aktie in bar. Damit würde Broadcom insgesamt 18,9 Milliarden Dollar (16,2 Milliarden Euro) zahlen. Während die Papiere von CA Technologies im vorbörslichen US-Handel um gut 18 Prozent auf rund 44 Dollar in die Höhe schnellten, sackten die Anteilsscheine von Broadcom um mehr als 10 Prozent ab.

Im Wettbieten um die britische Sendergruppe Sky will der US-Kabelriese Comcast mit einer erhöhten Offerte Rupert Murdochs Medienkonzern 21st Century Fox ausstechen. Die Aktien von Fox und Comcast lagen vorbörslich moderat im Plus und die Papiere von Sky zogen zuletzt in London um rund 3 Prozent an.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Gewinne - Kursrekorde bei Facebook, Amazon & Co. Das galt vor allem an der Technologiebörse Nasdaq, wo die Kurse wachstumsstarker Unternehmen wie Facebook , Amazon und der Google-Holding Alphabet sämtlich neue Rekordstände meldeten. NEW YORK - An der Wall Street hat sich am Dienstag eine freundliche Stimmung breit gemacht. (Boerse, 17.07.2018 - 22:27) weiterlesen...

Aktien New York: Gewinne - Neue Kursrekorde bei Facebook, Amazon & Co. Das galt vor allem an der Technologiebörse Nasdaq, wo die Kurse wachstumsstarker Unternehmen wie Facebook Index rückte um 0,67 Prozent auf 7407,50 Punkte vor. NEW YORK - An der Wall Street hat sich am Dienstag eine freundliche Stimmung durchgesetzt. (Boerse, 17.07.2018 - 20:07) weiterlesen...

Aktien New York: Anleger wagen sich nicht aus der Deckung. Auf die Stimmung drückten nicht zuletzt enttäuschende Abonnentenzahlen des Online-Videodienstes Netflix, die den Aktienkurs einbrechen ließen. Der Dow Jones Industrial gab im frühen Handel um 0,23 Prozent auf 25 007,71 Punkte nach. Damit setzte der Leitindex das Pendeln um die runde Marke von 25 000 Punkten vom Wochenstart fort. NEW YORK - Die Anleger am US-Aktienmarkt haben sich auch am Dienstag zurückgehalten. (Boerse, 17.07.2018 - 16:50) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Anleger bleiben vorsichtig. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial rund eine Stunde vor dem Auftakt auf 25 053 Punkte und damit 0,05 Prozent unter seinem letzten Schlusskurs. NEW YORK - Die Anleger am US-Aktienmarkt dürften sich am Dienstag nach durchwachsenen Unternehmenszahlen zunächst zurückhalten. (Boerse, 17.07.2018 - 14:47) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Mühseliger Wochenbeginn - Ölpreis bremst. Der Dow Jones Industrial bewegte sich am Montag den ganzen Tag über in einer engen Spanne um die Marke von 25 000 Punkten. Am Ende rettete der Dow zwar ein kleines Plus von 0,18 Prozent auf 25 064,36 Punkte ins Ziel. Der schwache Ölpreis drückte jedoch auf die Notierungen in der Energiebranche und verhinderte somit größere Kursgewinne. NEW YORK - Zum Start der neuen Börsenwoche sind die Aktienkurse an der Wall Street kaum von der Stelle gekommen. (Boerse, 16.07.2018 - 22:28) weiterlesen...

Aktien New York: Dow tritt auf der Stelle - Schwacher Ölpreis bremst. Der Dow Jones Industrial lag am Montag zwar mit 0,06 Prozent auf 25 033,59 Punkte leicht im Plus. Der schwache Ölpreis drückte jedoch auf die Notierungen in der Energiebranche und bremste somit die Leitindizes. NEW YORK - Zum Start der neuen Börsenwoche sind die Aktienkurse an der Wall Street kaum von der Stelle gekommen. (Boerse, 16.07.2018 - 20:01) weiterlesen...