Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Die Wall Street dürfte am Montag zunächst an ihre Verluste von Ende letzter Woche anknüpfen: Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Industrial eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn 0,63 Prozent tiefer bei 26 123 Punkten.

12.08.2019 - 14:48:24

Aktien New York Ausblick: Verluste - Situation in Hongkong spitzt sich zu

weiter im Blick. Nachdem die Papiere des Verlagsriesen am Freitag nach erfreulichen Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2018/2019 um mehr als 4 Prozent in die Höhe geschnellt waren, folgte nun ein positiver Analystenkommentar der Schweizer Bank Credit Suisse.

Vor Börseneröffnung an diesem Montag legte Barrick Gold Geschäftszahlen vor. Der kanadische Bergbaukonzern war nach einem Verlust im Vorjahresquertal wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt und erwartet nun, dass sich die Jahresproduktion nahe des oberen Endes der angepeilten Spanne bewegen dürfte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow nach Vortagsrekord fast unverändert. Am Ende trat der Dow Jones Industrial galt dabei als schwere Bürde für den New Yorker Leitindex. Am Vortag hatte er erstmals in seiner Geschichte zeitweise die Marke von 27 800 Punkten überwunden. NEW YORK - Die jüngsten Rekorde vor Augen haben es die Anleger an den US-Börsen am Donnerstag gemächlich angehen lassen. (Boerse, 14.11.2019 - 22:25) weiterlesen...

Aktien New York: Dow lässt Fortschritte im Handelsstreit vermissen. Der Dow Jones Industrial galt dabei als schwere Bürde für den New Yorker Leitindex. Am Vortag hatte der Index erstmals in seiner Geschichte die Marke von 27 800 Punkten überwunden. NEW YORK - Die jüngsten Rekorde vor Augen haben die US-Börsen am Donnerstag schwächer tendiert. (Boerse, 14.11.2019 - 20:08) weiterlesen...

Aktien New York: Dow mit schwerfälligem Start nach Rekordhoch. Der Dow Jones Industrial galt dabei als schwere Bürde für den New Yorker Leitindex. Am Vortag hatte der Dow erstmals in seiner Geschichte die Marke von 27 800 Punkten überwunden. NEW YORK - In Reichweite der jüngsten Rekorde sind die US-Börsen am Donnerstag einige Punkte leichter in den Handel gestartet. (Boerse, 14.11.2019 - 16:45) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Dow mit schwerfälligem Start nach Rekordhoch erwartet. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial rund eine Stunde vor Handelsstart 0,15 Prozent tiefer bei 27 741 Punkten. Frische US-Konjunkturdaten machten vorbörslich nur wenig Eindruck auf das Börsenbarometer. Am Vortag hatte der Leitindex erstmals in seiner Geschichte die Marke von 27 800 Punkten überwunden und mit 27 806 Punkten ein weiteres Rekordhoch markiert. NEW YORK - Nur wenig verändert mit einem negativen Unterton dürfte sich die Wall Street am Donnerstag zur Eröffnung präsentieren. (Boerse, 14.11.2019 - 14:57) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow steigt auf Rekordhoch. Der Leitindex drehte nach schwächerem Start auf und schaffte es erstmals in seiner Geschichte über die Marke von 27 800 Punkten - unter anderem dank eines Kurssprungs bei Walt Disney. Am Ende ließ der Schwung etwas nach, über die Ziellinie ging er 0,33 Prozent höher bei 27 783,59 Punkten. NEW YORK - Der Dow Jones Industrial hat am Mittwoch die am Vortag erzielten Rekorde seiner Indexkollegen nachgeholt. (Boerse, 13.11.2019 - 22:31) weiterlesen...

Aktien New York: Anleger treiben Dow erneut auf Rekordhoch. Der Leitindex startete schwächer, drehte aber nach einer Stunde auf und schaffte es erstmals in seiner Geschichte über die Marke von 27 800 Punkten. Dann aber ließ der Rückenwind wieder nach. Zuletzt kletterte das Kursbarometer noch um 0,12 Prozent auf 27 716,99 Punkte. NEW YORK - Der Dow Jones Industrial hat am Mittwoch die am Vortag erzielten Rekorde seiner Indexkollegen nachgeholt. (Boerse, 13.11.2019 - 20:16) weiterlesen...