S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Die US-Börsen sind am Mittwoch solide in den Handel gestartet.

16.05.2018 - 16:46:37

Aktien New York: Stabiler Start nach Vortagsverlusten. Nachdem der Dow Jones Industrial am Vortag erstmals wieder seit acht Tagen in negativem Terrain geschlossen hatte, ging es für ihn zur Wochenmitte im frühen Handel schon wieder leicht um 0,15 Prozent auf 24 744,23 Punkte nach oben. Auf ihrem erhöhten Niveau stagnierende Renditen am US-Anleihemarkt bremsten den Leitindex nicht mehr weiter aus.

rückte um 0,24 Prozent auf 2717,96 Zähler vor. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 stieg um 0,43 Prozent auf 6918,02 Punkte.

Macy's überzeugte seine Anleger mit starken Quartalszahlen und unerwartet optimistischen Aussagen zum Gesamtjahr. Die Aktie des Einzelhändlers, der für sein Stammhaus in New York City bekannt ist, rückten um 6,7 Prozent vor und zogen weitere Branchenwerte mit nach oben. Walmart gehörten mit einem Aufschlag von knapp 1,5 Prozent zu den führenden Dow-Werten. Papiere der Target Corporation kletterten im S&P-Index um 2,2 Prozent.

Sehr gefragt waren außerdem die Titel des Ratiopharm-Mutterkonzerns Teva mit einem Aufschlag von 3,6 Prozent. Zuvor war bekannt geworden, dass Starinvestor Warren Buffett in den aus Israel stammenden Pharmahersteller investiert hat.

Unter den Technologiewerten waren die Aktien von Micron positiv auffällig mit einem Kursgewinn von 3,4 Prozent. Hier stimmte der Analyst Amit Daryanani von RBC Capital die Anleger optimistisch, indem er die Aktie mit einem positiven "Outperform"-Votum in die Bewertung aufnahm. Sie biete eine einzigartige Möglichkeit, um an den Märkten für DRAM- und NAND-Speichertechnologien zu partizipieren - und das zu einer attraktiven Bewertung.

Unter den Nebenwerten stand zudem noch ein Übernahmevorhaben im Blickfeld. In der Pharmaindustrie ist der US-Tiergesundheitskonzern Zoetis am Medizintechnikhersteller Abaxis interessiert. Beide Unternehmen haben sich bereits auf den Deal geeinigt, der für rund 2 Milliarden Dollar über die Bühne gehen soll. Während die Anteile von Abaxis um 15 Prozent hoch schnellten, gaben die von Zoetis leicht um 0,8 Prozent nach.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Rekordjagd pausiert - Übernahmen im Fokus. Angesichts der nun gültigen US-Strafzölle auf weitere chinesische Produkte und entsprechender Gegenmaßnahmen Pekings sicherten die Anleger lieber die jüngsten Gewinne. Die Kursabschläge hielten sich allerdings in Grenzen. Unternehmensseitig dominierten Übernahmen das Handelsgeschehen. NEW YORK - Die Wall Street hat am Montag erst einmal ihrer jüngsten Rekordjagd Tribut gezollt. (Boerse, 24.09.2018 - 22:18) weiterlesen...

Aktien New York: Rekordjagd legt Pause ein - Übernahmen im Fokus. Angesichts der nun gültigen US-Strafzölle auf weitere chinesische Produkte und entsprechender Gegenmaßnahmen Pekings sicherten die Anleger lieber die jüngsten Kursgewinne. Die Abschläge hielten sich allerdings in Grenzen. Unternehmensseitig dominierten Übernahmen das Handelsgeschehen. NEW YORK - Die Wall Street hat am Montag erst einmal ihrer jüngsten Rekordjagd Tribut gezollt. (Boerse, 24.09.2018 - 17:24) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Dow gönnt sich nach jüngster Rally Verschnaufpause. Der US-Leitindex wurde vom Broker IG am Montag 0,18 Prozent tiefer bei 26 699 Punkten taxiert. Am Freitag war dem Börsenbarometer mit einem Plus von gut 2 Prozent noch der größte Wochengewinn seit Juli gelungen. NEW YORK - Der Dow Jones Industrial dürfte nach der jüngsten Rekordjagd erst einmal verhalten in die neue Woche starten. (Boerse, 24.09.2018 - 14:52) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow und S&P 500 bleiben auf Rekordkurs. Sowohl der US-Leitindex Dow Jones Industrial als auch der marktbreite S&P 500 erklommen Bestmarken. NEW YORK - An der Wall Street sind auch am Freitag die Rekorde gepurzelt. (Boerse, 21.09.2018 - 22:36) weiterlesen...

Aktien New York: Erneut Bestmarken für Dow und S&P 500. Sowohl der US-Leitindex Dow Jones Industrial als auch der marktbreite S&P 500 erreichten am Freitag historische Höchststände. NEW YORK - Die Rekordjagd an der Wall Street ist auch am letzten Handelstag der Woche munter weitergegangen. (Boerse, 21.09.2018 - 20:02) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Schon wieder Höchstmarken in Sicht. Knapp eine Stunde vor dem Börsenstart taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial um 0,22 Prozent höher auf 27 718 Punkte. Damit würde der Dow erstmals in seiner langen Geschichte die Hürde von 27 000 Punkten hinter sich lassen, an der er am Vortag noch knapp gescheitert war. NEW YORK - Die Rekordjagd an der Wall Street dürfte auch am letzten Handelstag der Woche munter weitergehen. (Boerse, 21.09.2018 - 14:44) weiterlesen...