S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Die US-Börsen haben nach der zuletzt überwiegend guten Kursentwicklung am Freitag erst einmal moderat nachgegeben.

13.07.2018 - 16:13:24

Aktien New York: Moderate Verluste - Banken leiden nach Geschäftszahlen. Die angelaufene Berichtssaison der Unternehmen drängte den weltweiten Handelskonflikt einmal mehr etwas in den Hintergrund. Diesmal standen einige Banken im Fokus, deren Geschäftszahlen die Anleger aber nicht überzeugen konnten. Von Konjunkturdaten gingen erneut keine Impulse aus.

verlor am Freitag 0,14 Prozent auf 2794,24. Für den anfangs erneut rekordhohen technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 ging es zuletzt um 0,06 Prozent auf 7361,70 Punkte nach unten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung nach jüngsten Gewinnen. Auch einige positiv aufgenommene Unternehmensnachrichten, schwache Daten aus dem Bausektor und der Konjunkturbericht der amerikanischen Notenbank Fed ("Beige Book") gaben dem US-Aktienmarkt keine klaren Impulse in die eine oder andere Richtung. NEW YORK - Die Wall Street hat sich nach ihrer zuletzt guten Entwicklung am Mittwoch vergleichsweise wenig bewegt gezeigt. (Boerse, 18.07.2018 - 22:20) weiterlesen...

New York: Klare Richtung fehlt nach jüngsten Gewinnen. Auch einige positiv aufgenommene Unternehmensnachrichten und schwache Daten aus dem Bausektor gaben dem US-Aktienmarkt keine klaren Impulse in die eine oder andere Richtung. NEW YORK - Die Wall Street hat sich nach ihrer zuletzt guten Entwicklung am Mittwoch orientierungslos gezeigt. (Boerse, 18.07.2018 - 20:31) weiterlesen...

Aktien New York: Wenig Bewegung nach jüngsten Gewinnen. Auch einige positiv aufgenommene Unternehmensnachrichten und schwache Daten aus dem amerikanischen Bausektor gaben dem US-Aktienmarkt keine klaren Impulse in die eine oder andere Richtung. NEW YORK - Der Wall Street hat sich nach ihrer zuletzt guten Entwicklung am Mittwoch lethargisch gezeigt. (Boerse, 18.07.2018 - 16:07) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Dow kaum verändert nach vier Gewinntagen. Schwache Daten aus dem Bausektor stimmen vorsichtig. Nach vier Handelstagen mit Gewinnen taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial rund eine Dreiviertelstunde vor dem Start an der New Yorker Wall Street auf 25 113 Punkte und damit 0,02 Prozent unter seinem Handelsschluss am Dienstag. NEW YORK - Überwiegend positive Unternehmensnachrichten dürften die Anleger an den US-Börsen am Mittwoch kaum zu weiteren Käufen verlocken. (Boerse, 18.07.2018 - 15:01) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Gewinne - Kursrekorde bei Facebook, Amazon & Co. Das galt vor allem an der Technologiebörse Nasdaq, wo die Kurse wachstumsstarker Unternehmen wie Facebook , Amazon und der Google-Holding Alphabet sämtlich neue Rekordstände meldeten. NEW YORK - An der Wall Street hat sich am Dienstag eine freundliche Stimmung breit gemacht. (Boerse, 17.07.2018 - 22:27) weiterlesen...

Aktien New York: Gewinne - Neue Kursrekorde bei Facebook, Amazon & Co. Das galt vor allem an der Technologiebörse Nasdaq, wo die Kurse wachstumsstarker Unternehmen wie Facebook Index rückte um 0,67 Prozent auf 7407,50 Punkte vor. NEW YORK - An der Wall Street hat sich am Dienstag eine freundliche Stimmung durchgesetzt. (Boerse, 17.07.2018 - 20:07) weiterlesen...