S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Die US-Börsen haben nach dem verlängerten Wochenende an ihre jüngsten Verluste angeknüpft.

06.09.2022 - 16:33:25

Aktien New York: Verluste nach langem Wochenende - Rezessionssorgen dominieren. Die wichtigsten Indizes konnten sich im frühen Handel am Dienstag nur kurz in der Gewinnzone halten und drehten zuletzt deutlich ins Minus. Nach wie besteht die Sorge, dass die US-Wirtschaft angesichts der straffen Geldpolitik in eine deutliche Rezession abgleitet.

ging es um 0,72 Prozent auf 3896,19 Punkte abwärts. Der technologielastige Nasdaq 100 sank um 1,15 Prozent auf 11 959,30 Zähler.

Die US-Notenbank Fed versucht derzeit, den starken Anstieg der Preise mit höheren Leitzinsen einzudämmen. Dies verteuert jedoch Kredite, sodass Unternehmen tendenziell weniger investieren und Verbraucher weniger konsumieren. In der Folge droht eine starke wirtschaftliche Abschwächung.

Am Dienstag wurden jüngste Konjunkturarten derart gewertet, dass die Fed an ihrem Kurs kräftiger Leitzinserhöhungen festhalten kann. Im August hat sich die Stimmung im US-Dienstleistungssektor überraschend aufgehellt, wie das Instituts for Supply Management mitteilte.

"Das inflationäre Potenzial, das auch durch die niedrige Arbeitslosenquote signalisiert wird, bleibt hoch", schrieb dazu Analyst Ralf Umlauf von der Landesbank Hessen-Thüringen. Mithin dürfte die Fed weiter aggressiv gegen die Inflation vorgehen und die Leitzinsen in diesem Monat um 0,75 Prozentpunkte erhöhen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow setzt Verlustserie fort - Zinssorgen belasten. Der US-Leitindex verzeichnete jedoch nach einem nervösen Handelsverlauf nur leichte Abschläge. Als Belastung erwiesen sich Aussagen von James Bullard, dem Präsidenten der Notenbank von St. Louis. Ihm zufolge sind mehr Zinserhöhungen erforderlich, um die hohe Inflation zu bekämpfen. Zudem seien die Risiken für die Wirtschaft weiterhin erhöht. Ähnlich hatten sich zuvor bereits andere Fed-Vertreter geäußert. NEW YORK - Der Dow Jones Industrial hat am Dienstag letztlich an seine jüngsten Verluste angeknüpft. (Boerse, 27.09.2022 - 22:47) weiterlesen...

Aktien New York: Erneut aufgeflammte Zinssorgen beenden Erholungsversuch. Der US-Leitindex und auch andere wichtige Indizes büßten anfängliche Gewinne ein und gaben nach. Als Belastung erwiesen sich insbesondere Aussagen von James Bullard, dem Präsidenten der Notenbank von St. Louis. Ihm zufolge sind mehr Zinserhöhungen erforderlich, um die hohe Inflation zu bekämpfen. Zudem seien die Risiken für die Wirtschaft weiterhin erhöht. Ähnlich hatten sich zuvor bereits andere Fed-Vertreter geäußert. NEW YORK - Der Dow Jones Industrial hat am Dienstag einen Erholungsversuch nach einer fünftägigen Verlustserie abgebrochen. (Boerse, 27.09.2022 - 20:19) weiterlesen...

Aktien New York: Erholung nach mehrtägigem Kursrutsch. In den vergangenen Wochen hatten steigende Zinsen und die Sorge vor einem Konjunktureinbruch auf den Kursen gelastet. Am Dienstag nun verzeichneten insbesondere die konjunktursensiblen Technologiewerte deutliche Gewinne. NEW YORK - Am US-Aktienmarkt haben sich nach mehreren verlustreichen Tagen wieder Schnäppchenjäger in Stellung gebracht. (Boerse, 27.09.2022 - 17:27) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Anleger greifen nach Kursrutsch wieder zu. Trotz der allgemein düsteren Aussichten deuteten sich am Dienstag Gewinne für die wichtigsten US-Börsen an. In den vergangenen Wochen hatten steigende Zinsen und die Sorge vor einem Konjunktureinbruch auf den Kursen gelastet. NEW YORK - Am US-Aktienmarkt dürften sich nach mehreren verlustreichen Tagen wieder Schnäppchenjäger in Stellung bringen. (Boerse, 27.09.2022 - 14:28) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Talfahrt hält an - Konjunktursorgen belasten weiterhin. Der US-Leitindex lugte nur einmal kurz in die Gewinnzone hinein, bevor die Stimmung wieder kippte. Damit blieb die Nervosität an den Börsen hoch. Neue Aussagen von Notenbankern schürten die Furcht der Anleger vor weiteren deutlichen Zinsschritten der Fed im Kampf gegen die hohe Inflation und vor einem damit einhergehenden Konjunktureinbruch. Am Anleihenmarkt hielt der Renditeauftrieb ab, was entsprechend für Verunsicherung sorgte. NEW YORK - Der Dow Jones Industrial hat am Montag seine jüngsten Verluste ausgeweitet. (Boerse, 26.09.2022 - 22:49) weiterlesen...

Aktien New York: Dow dreht in die Verlustzone - Konjunktursorgen weiter dominant. Nach dem Kurseinbruch in der Vorwoche blieb die Nervosität hoch. Neue Aussagen von Notenbankern schürten die Furcht der Anleger vor weiteren deutlichen Zinsschritten der US-Notenbank im Kampf gegen die hohe Inflation und vor einem damit einhergehenden Konjunktureinbruch. NEW YORK - Die US-Börsen sind am Montag nach einer anfänglichen Stabilisierung teils recht deutlich ins Minus gerutscht. (Boerse, 26.09.2022 - 20:28) weiterlesen...