Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Die US-Börsen dürften ihren tags zuvor eingeläuteten Erholungskurs am Donnerstag weiter fortsetzen.

07.10.2021 - 14:58:30

Aktien New York Ausblick: Wall Street setzt Erholung fort. Gut eine Stunde vor dem Handelsstart taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial aufwärts gehen, hier deutete sich zuletzt ein Plus von rund 1 Prozent auf 14 923 Punkte an.

waren vorbörslich bereits mit mehr als drei Prozent Kursplus gefragt. Das Unternehmen stellte zusammen mit seinem US-Partner Pfizer bei den Behörden einen Antrag auf eine Notfallzulassung für seine Corona-Impfung auch für fünf- bis elfjährige Kinder. Pfizer-Anteile zogen vor dem Handelsstart um rund ein Prozent an. Der Impfstoffhersteller Moderna kündigte unterdessen Investitionen von einer halben Milliarde US-Dollar in den Bau einer Produktionsanlage in Afrika an.

Einen Blick wert sein dürfte auch der Ölfelddienstleister Schlumberger nach einer Kaufempfehlung durch JPMorgan . Zudem haben die Anleger Gelegenheit, auf die tags zuvor nach Handelsschluss präsentierten Zahlen und den angehobenen Jahresausblick des Jeans-Herstellers Levi Strauss zu reagieren.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York: Große Enttäuschung von IBM hält Dow zurück. Auf die Stimmung drückten enttäuschende Quartalszahlen des Technologieriesen IBM , die den Aktienkurs absacken ließen. Der Dow schloss 0,02 Prozent niedriger auf 35 603,08 Punkten. Am Vortag hatte der Index noch den bisherigen Höchststand von Mitte August hinter sich gelassen. NEW YORK - Nach dem Rekordhoch des Dow Jones Industrial ist dem wichtigsten US-Börsenbarometer am Donnerstag etwas die Luft ausgegangen. (Boerse, 21.10.2021 - 22:21) weiterlesen...

Aktien New York: Dow nach Rekordhoch im Minus - IBM enttäuscht. Auf die Stimmung drücken enttäuschende Quartalszahlen des Technologieriesen IBM , die den Aktienkurs absacken lassen. Der Dow gab im frühen Handel um 0,25 Prozent auf 35 512 Punkte nach. Am Vortag hatte der Index noch den bisherigen Höchststand von Mitte August hinter sich gelassen. NEW YORK - Nach dem Rekordhoch des Dow Jones Industrial am Vortag ist den US-Börsen am Donnerstag etwas die Luft ausgegangen. (Boerse, 21.10.2021 - 19:59) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Verschnaufpause nach Rekord. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Industrial wurde zuletzt mit einem Abschlag von 0,21 Prozent auf 15 355 Zähler erwartet. NEW YORK - Nach dem Rekordlauf zur Wochenmitte winkt an der Wall Street am Donnerstag ein zunächst verhaltener Auftakt. (Boerse, 21.10.2021 - 14:54) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow steigt auf Rekordhoch. Mit 35 669,69 Punkten überwand der Dow am Mittwoch das bisherige Rekordhoch von Mitte August. Gut kamen bei den Anlegern die höher gesteckten Gewinnziele des Telekomriesen Verizon und des Pharmakonzerns Abbott Laboratories an. Damit könnte sich immer mehr ein guter Verlauf der Saison der Quartalsberichte abzeichnen. Zur Schlussglocke verzeichnete der Dow ein Plus von 0,43 Prozent auf 35 609,34 Zähler. NEW YORK - Zur Wochenmitte hat es der US-Leitindex auf einen weiteren Höchststand geschafft. (Boerse, 20.10.2021 - 22:23) weiterlesen...

Aktien New York: Dow steigt auf Rekordhoch vor Konjunkturbericht der Fed. Mit 35 669,69 Punkten überwand der Dow das bisherige Rekordhoch von Mitte August. Möglicherweise setzten die Anleger auf gute Nachrichten von der Fed im sogenannten Beige Book, hieß es im Handel. Zuletzt stieg der Dow um 0,43 Prozent auf 35 611 Punkte. NEW YORK - Kurz vor Veröffentlichung der konjunkturellen Einschätzung der US-Notenbank Fed hat sich der US-Leitindex Dow am Mittwoch zu einer weiteren Bestmarke aufgeschwungen. (Boerse, 20.10.2021 - 20:04) weiterlesen...

New York: Leicht aufwärts vor Konjunkturbericht der Fed. Im frühen Handel stieg der Leitindex Dow Jones Industrial um 0,25 Prozent auf 35 548 Punkte. Das Rekordhoch des Dow von Mitte August ist damit in unmittelbarer Reichweite. NEW YORK - Kurz vor dem Konjunkturbericht der US-Notenbank Fed haben die US-Aktienmärkte am Mittwoch leicht zugelegt. (Boerse, 20.10.2021 - 16:17) weiterlesen...