S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Die US-Aktienmärkte sind am letzten Handelstag eines erfolgreichen Börsenjahres etwas unter Druck geraten.

31.12.2021 - 17:05:29

Aktien New York: Etwas leichter am Ende eines guten Jahres. Der Dow Jones Industrial fiel am Freitag nach gut einer Stunde um 0,12 Prozent auf 36 355,65 Punkte, nachdem er am Vortag ein Rekordhoch erreicht hatte.

sank um 0,26 Prozent auf 16 387,06 Punkte.

Der Blick auf das Gesamtjahr fällt allerdings sehr positiv aus. So ist der Dow auf gutem Weg, 2021 um fast ein Fünftel zuzulegen. Der S&P und der Nasdaq 100 könnten sogar ein Plus von jeweils mehr als einem Viertel einfahren.

Marktbewegende Nachrichten gab es zunächst weder aus der Unternehmens- noch aus der Konjunkturwelt. Fachleute rechnen mit einem dünnen Handel, wichtige Weltbörsen wie Frankfurt, Tokio und Zürich bleiben an diesem Tag geschlossen.

Tesla rutschten um 0,60 Prozent ab. Nach dem Rückruf von knapp einer halben Million Autos in den USA am Vortag muss der Elektro-Autobauer nun auch in China Fahrzeuge in die Werkstätten beordern. Im fast abgelaufenen Jahr ist der Aktienkurs des Konzerns, der als einer von ganz wenigen weltweit an der Börse aktuell mit mehr als einer Billiarde US-Dollar bewertet wird, allerdings bisher um gut die Hälfte gestiegen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow fällt weiter - Erholungen verlaufen im Sande. Der Leitindex Dow Jones Industrial , der nach eineinhalb Handelsstunden mit 1,3 Prozent noch deutlich zulegen konnte, gab die Gewinne im weiteren Verlauf wieder ab und geriet wie schon am Vortag im späten Handel unter Verkaufsdruck. NEW YORK - Auch am Donnerstag ist eine anfängliche Kurserholung an den US-Börsen letztlich in sich zusammengefallen. (Boerse, 20.01.2022 - 22:32) weiterlesen...

Aktien New York: Dow & Co probieren erneut eine Erholung. Nach zuletzt vier verlustreichen Börsentagen legte der Leitindex Dow Jones Industrial in den ersten Handelsminuten um 0,47 Prozent auf 35 193 Punkte zu. Tags zuvor hatte der Dow bereits eine Stabilisierung versucht, diese war jedoch rasch zum Erliegen gekommen und die Kurse im späten Handel unter Druck geraten. NEW YORK - Die Aktienkurse in New York und an der Nasdaq haben am Donnerstag erneut zu einer Erholung angesetzt. (Boerse, 20.01.2022 - 16:07) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Dow mit erneutem Erholungsversuch. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial wurde am Donnerstag zuletzt rund 1,0 Prozent im Plus erwartet, nachdem er am Vortag mehr als ein Prozent eingebüßt hatte. NEW YORK - Nach der zur Wochenmitte letztlich gescheiterten Erholung dürften die US-Aktienmärkte am Donnerstag zur Eröffnung einen neuen Comeback-Versuch unternehmen. (Boerse, 20.01.2022 - 15:07) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Erholung bleibt im Ansatz stecken. Nach vorübergehenden, aber übersichtlichen Kursgewinnen verlor der Dow Jones Industrial weitere 0,96 Prozent auf 35 028,65 Punkte. Er kam im Späthandel zunehmend unter Druck und rutschte auf den niedrigsten Stand seit fast einem Monat. NEW YORK - Auch nach drei schwachen Börsentagen des US-Leitindex Dow in Folge hat sich dieser am Mittwoch nicht zu einer Erholung aufraffen können. (Boerse, 19.01.2022 - 22:24) weiterlesen...

Aktien New York: Dow kommt nicht vom Fleck nach jüngster Börsenschwäche. Nach vorübergehenden, aber übersichtlichen Kursgewinnen lag der Dow zuletzt mit 0,10 Prozent auf 35 335 Punkte moderat im Minus. In den vergangenen Tagen hatten die hohe Inflation und die damit einher gehende Erwartung einer deutlich restriktiveren Geldpolitik der US-Notenbank Fed die Börsen belastet. NEW YORK - Auch nach drei schwachen Börsentagen des US-Leitindex Dow Jones Industrial in Folge hat sich dieser am Mittwoch nicht erholen können. (Boerse, 19.01.2022 - 19:57) weiterlesen...

Aktien New York: Stabile Kurse nach jüngster Börsenschwäche NEW YORK - Nach drei schwachen Börsentagen des US-Leitindex Dow Jones Industrial und UnitedHealth . (Boerse, 19.01.2022 - 16:12) weiterlesen...