Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Die Kauflust am New Yorker Aktienmarkt bleibt auch vor dem Wochenende spürbar.

08.01.2021 - 16:12:31

Aktien New York: Kauflust lässt nicht nach - Rekorde außer beim Dow. Einzig der Dow Jones Industrial schaffte im Frühhandel zunächst keinen Rekord, er stand zuletzt nur knapp mit 0,10 Prozent im Plus bei 31 071,61 Punkten. Für die erste Jahreswoche 2021, in der er erstmals über 31 000 Punkten notierte, steuert der Dow damit auf einen Gewinn von 1,5 Prozent zu.

Andere Indizes schlugen sich besser: Der marktbreite S&P 500 stieg um 0,47 Prozent auf 3821,73 Zähler und der technologielastige Nasdaq 100 sogar um 0,92 Prozent auf 13 058,105 Punkte. Angetrieben unter anderem von starken Chipwerten schaffte er es erstmals über die 13 000er Marke.

Nach den jüngsten politischen Entscheidungen zugunsten der vom designierten Präsidenten Joe Biden angeführten US-Demokraten hofften die Investoren auf ein etwas ruhigeres und beständigeres politisches Umfeld, erläuterte Analyst Neil Wilson von Markets.com. Sie setzten auf eine Ausweitung der Wirtschaftshilfen sowie anhaltende Unterstützung durch die Notenbanken.

Untermauert wurde diese Hoffnung von enttäuschend ausgefallenen Arbeitsmarktdaten für den Monat Dezember. Angesichts dessen dürfte sich die US-Notenbank Fed in ihrer ultra-expansiven Geldpolitik bestätigt sehen, schrieben die Experten der Helaba. Die Geldflut der Zentralbanken gilt als einer der wichtigsten Treiber der Börsenrally.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow stagniert - Quartalszahlen mit Licht und Schatten. Der S&P-500-Index hatte zwar im frühen Handel noch mit Mühe ein Rekordhoch erreicht, doch dann ging ihm die Kraft aus. Es kam letztlich keine große Freude auf, denn bei den jüngsten Quartalszahlen hielt sich Positives und Negatives in etwa die Waage. NEW YORK - Der US-Aktienmarkt hat am Dienstag weiter vor sich hin gedümpelt. (Boerse, 26.01.2021 - 22:51) weiterlesen...

Aktien New York: Dow legt nach Quartalszahlen etwas zu - S&P 500 schafft Rekord. Der S&P-500-Index hatte zunächst mit Mühe ein Rekordhoch erreicht, doch dann ging ihm die Kraft aus. Es kam am Dienstag keine große Freude auf, denn bei den jüngsten Quartalszahlen der Unternehmen hielt sich Positives und Negatives in etwa die Waage. NEW YORK - An der Wall Street haben die wichtigsten Indizes nach dem durchwachsenen Wochenauftakt zuletzt etwas zugelegt. (Boerse, 26.01.2021 - 20:13) weiterlesen...

New York: Kaum Bewegung nach Quartalszahlen - S&P 500 mit Rekord. Der S&P-500-Index hatte zwar zunächst mit Mühe ein Rekordhoch erreicht, doch dann ging ihm die Kraft aus. Es kam keine große Freude auf, denn bei den jüngsten Quartalszahlen der Unternehmen hielt sich Positives und Negatives in etwa die Waage. NEW YORK - An der Wall Street haben sich die Anleger am Dienstag nach dem durchwachsenen Wochenauftakt zurückgehalten. (Boerse, 26.01.2021 - 17:27) weiterlesen...

Aktien New York: S&P 500 schafft mit Mühe Rekordhoch - Quartalszahlen im Blick. Der S&P-500-Index erreichte sogar mit Mühe ein Rekordhoch. Insgesamt jedoch kam keine große Freude auf, denn bei den jüngsten Quartalszahlen der Unternehmen hielt sich Positives und Negatives in etwa die Waage. NEW YORK - An der Wall Street ist es am Dienstag nach dem durchwachsenen Wochenauftakt moderat bergauf gegangen. (Boerse, 26.01.2021 - 16:57) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Dow etwas höher erwartet - Zahlreiche Quartalsberichte. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial eine halbe Stunde vor dem Auftakt 0,23 Prozent höher auf 31 034 Punkte. Von den Mitgliedern im Kursbarometer der Wall Street kamen einige Quartalsberichte mit einem eher durchwachsenen Fazit, das die Anleger zogen. NEW YORK - An der Wall Street könnte es am Dienstag nach dem durchwachsenen Wochenauftakt moderat bergauf gehen. (Boerse, 26.01.2021 - 15:06) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow leicht im Minus - Rekorde bei Tech-Indizes. Als Antrieb erwies sich ein Allzeithoch bei den Aktien von Apple, die von der Hoffnung auf gute Geschäftszahlen angetrieben wurden. Angesichts von Gewinnmitnahmen und der allgegenwärtigen Corona-Krise aber trübte sich die Stimmung schnell wieder ein. Während die Tech-Barometer und der S&P-500-Index letztlich immerhin noch im Plus schlossen, verharrte der Dow Jones Industrial den ganzen Tag über in der Verlustzone. NEW YORK - Zum Auftakt einer Woche voller Unternehmensberichte haben die wichtigsten Technologieindizes im frühen Handel am Montag Rekordhöhen erklommen. (Boerse, 25.01.2021 - 22:47) weiterlesen...