Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Die Hoffnung auf sinkende Leitzinsen nach schwachen Konjunkturdaten dürfte die Kurse an der Wall Street zum Wochenbeginn stützen.

09.09.2019 - 14:36:24

Aktien New York Ausblick: Dow nimmt 27 000er-Marke wieder ins Visier. Rund eine Stunde vor Handelsbeginn taxierte der Broker IG den US-Leitindex Dow Jones 0,22 Prozent höher auf 26 857 Punkte. Für den Dow rückt damit die runde Marke von 27 000 Zählern wieder in Reichweite. Letztmals handelte der Index Anfang August darüber. Oberhalb von 27 000 Zählern winkt das Rekordhoch von Mitte Juli bei knapp 27 400 Punkten.

zum Wochenbeginn einen Blick wert sein. Der aktivistische Investor Elliott fordert vom Telekomkonzern den Verkauf von nicht zum Kerngeschäft zählenden Aktiva. Elliott verwaltet nach eigener Aussage über Fonds AT&T-Aktien im Wert von 3,2 Milliarden US-Dollar. Vorbörslich zog der Kurs um 7,5 Prozent auf knapp 39 Dollar an und damit auf den höchsten Stand seit fast zwei Jahren. Die Verkäufe und weitere Maßnahmen könnten den Wert der Aktien bis 2021 auf über 60 Dollar steigen lassen, argumentierte Elliott.

Unter den kleineren Börsentiteln gewannen Las Vegas Sands vor der Startglocke knapp zwei Prozent auf gut 57 Dollar. Die Deutsche Bank hob die Papiere des weltweiten Betreibers von Hotels und Casinos auf "Kaufen". Das Kursziel des Analysten Carlo Santarelli von 70 Dollar räumt den Aktien ein Aufwärtspotenzial von rund 25 Prozent ein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York: Gedämpfte Stimmung vor Zinsentscheid. Auch schlechte Unternehmensnachrichten - allen voran die gesenkten Jahresziele des Logistikkonzerns Fedex - verhinderten am Mittwoch eine Aufhellung der zuletzt recht mäßigen Stimmung an der Börse. NEW YORK - Wenige Stunden vor der erwarteten Zinssenkung der US-Notenbank Fed herrscht Flaute an der Wall Street. (Boerse, 18.09.2019 - 16:21) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Die Fed und Fedex machen die Musik. Anleger werden sich aller Voraussicht nach zurückhalten bis zu den Aussagen der Fed im späten Handel. Zumal es vom US-Logistikriesen Fedex 0,14 Prozent niedriger auf 27 072 Punkte. Am US-Anleihenmarkt haben die Notierungen im frühen Handel nachgegeben. NEW YORK - Vor der erwarteten zweiten Zinssenkung durch die US-Notenbank Fed dürfte sich am Mittwoch am US-Aktienmarkt nicht allzu viel tun. (Boerse, 18.09.2019 - 14:39) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Stabilisierung vor US-Zinsentscheid. Der Dow Jones Industrial schüttelte auf der Schlussgeraden seine Lethargie ab und verabschiedete sich 0,13 Prozent fester bei 27 110,80 Punkten aus dem Handel. NEW YORK - Die Wall Street hat sich nach einem schwachen Wochenstart am Dienstag etwas stabilisiert. (Boerse, 17.09.2019 - 22:31) weiterlesen...

Aktien New York: Lethargie vor US-Zinsentscheid - Ölpreisschock wirkt nach. Am Dienstag sank der Dow Jones Industrial um 0,04 Prozent auf 27 064,96 Punkte. Damit zollte der US-Leitindex den Verwerfungen am Ölmarkt nach einem Angriff auf die saudi-arabische Ölindustrie sowie seiner vorangegangenen Rally erneut Tribut. Zudem warten die Investoren auf den richtungsweisenden Zinsentscheid der amerikanischen Notenbank Fed an diesem Mittwoch. NEW YORK - Nach einem schwachen Wochenstart scheuen die Anleger an der Wall Street eine klare Positionierung. (Boerse, 17.09.2019 - 20:06) weiterlesen...

Aktien New York: Moderate Verluste - Ölpreisschock wirkt nach. Am Dienstag sank der Dow Jones Industrial in der ersten Handelsstunde um 0,22 Prozent auf 27 017,42 Punkte. Damit zollte der US-Leitindex den Verwerfungen am Ölmarkt nach einem Angriff auf die saudi-arabische Ölindustrie sowie seiner vorangegangenen Rally erneut Tribut. Zudem warten die Investoren auf den richtungsweisenden Zinsentscheid der amerikanischen Notenbank Fed an diesem Mittwoch. Am Markt wird eine weitere Zinssenkung erwartet. NEW YORK - Nach einem schwachen Wochenstart lassen die Anleger an der Wall Street weiter Vorsicht walten. (Boerse, 17.09.2019 - 17:04) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Nach dem Ölschock bleiben Anleger in Deckung. Gut eine Stunde vor der Startglocke taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial 0,32 Prozent niedriger auf 26 990 Punkte. Kurz vor dem richtungsweisenden Zinsentscheid der US-Notenbank Fed an diesem Mittwoch zollt der New Yorker Leitindex so weiter seiner Rally der vergangenen Wochen Tribut. NEW YORK - Nach den Kursverlusten zu Wochenbeginn sieht es am Dienstag an der Wall Street nochmals nach einem schwächeren Handelsauftakt aus. (Boerse, 17.09.2019 - 14:59) weiterlesen...