S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Die Eskalation des Handelskonflikts zwischen den USA und China dürfte die Anleger am US-Aktienmarkt wieder fest im Griff haben.

11.07.2018 - 14:51:24

Aktien New York Ausblick: Verschärfung des Handelskonflikts belastet die Börse. Der Broker IG taxierte den Leitindex Dow Jones Industrial am Mittwoch knapp eine Stunde vor Handelsbeginn 0,59 Prozent tiefer bei 24 772 Punkten. Bereits am Dienstag hatte der Schwung an der zuletzt gut gelaufenen Wall Street etwas nachgelassen.

und Nvidia im vorbörslichen US-Handel jeweils mehr als 1 Prozent ein.

Unter den weiteren Einzelwerten verloren die Aktien von Facebook vorbörslich rund 1 Prozent. Wegen des jüngsten Datenskandals will die britische Datenschutzbehörde ICO das weltgrößte Online-Netzwerk mit einer Strafe von 500 000 Pfund (rund 565 000 Euro) belegen. Facebook habe gegen das Gesetz verstoßen, da es nicht vermocht habe, die Daten von Mitgliedern zu schützen.

Gegen den Trend zogen die Anteilsscheine von Tripadvisor im vorbörslichen Geschäft um mehr als 3 Prozent an. Die britische Investmentbank Barclays hatte sich positiv zu den Aktien der Reiseplattform geäußert.

Um fast 7 Prozent schnellten die Papiere von Fastenal in die Höhe. Der Hersteller von Verbindungstechnik wie Schrauben, Buchsen und Bolzen hatte mit seinem Quartalsgewinn positiv überrascht.

Schließlich legte 21st Century Fox im Ringen um Sky wie erwartet nach: Rupert Murdochs Medienkonzern will dem US-Kabelriesen Comcast den britischen Bezahlsender mit einem höheren Gebot noch vor der Nase wegschnappen. Je Sky-Aktie legt Fox nun 14 britische Pfund in bar auf den Tisch. Die Anteilsscheine von Fox und Comcast gaben vorbörslich jeweils leicht nach.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow im Plus - Hoffnung auf Lösung im Handelsstreit. Dagegen lasteten enttäuschende Ausblicke zweier Branchengrößen aus dem IT-Sektor auf den technologielastigen Nasdaq-Börsen. NEW YORK - Hoffnungen auf eine baldige Einigung im Handelskonflikt zwischen den USA und China haben am Freitag der Wall Street ins Plus verholfen. (Boerse, 16.11.2018 - 22:37) weiterlesen...

Aktien New York: Dow zurück im Plus - Schwache Ausblicke belasten Techbranche. Der Wall-Street-Index Dow Jones Industrial indes startete deshalb zwar ebenfalls mit Verlusten, fand aber bereits im frühen Handel den Weg zurück in positives Terrain. Rund zwei Stunden vor Börsenschluss legte er um 0,29 Prozent auf 25 362,19 Zähler zu. Das bedeutet aber immer noch einen Wochenverlust von 2,4 Prozent. Von den Gewinnen aus der Woche zuvor bliebe so allerdings noch ein wenig übrig. NEW YORK - Enttäuschende Ausblicke zweier Branchengrößen aus dem Technologiesektor haben am Freitag die Stimmung an den technologielastigen Nasdaq-Börsen gedämpft. (Boerse, 16.11.2018 - 20:03) weiterlesen...

Aktien New York: Verluste nach schwachen Ausblicken aus der Techbranche. Der Dow Jones Industrial knüpfte nach einem Tag Unterbrechnung wieder an seine Verlustserie an und gab im frühen Handel um 0,40 Prozent auf 25 189,14 Punkte nach. Sein Wochenverlust beläuft sich damit aktuell auf 3 Prozent, womit die Gewinne aus der Woche zuvor wieder ausradiert wären. NEW YORK - Enttäuschende Ausblicke zweier Branchengrößen aus dem Technologiesektor haben am Freitag die Stimmung an den US-Börsen belastet. (Boerse, 16.11.2018 - 16:31) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Verluste nach schwachem Ausblick von Nvidia. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial rund eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsstart am Freitag 0,68 Prozent tiefer bei 25 117 Punkten. NEW YORK - Enttäuschende Ausblicke von zwei Branchengrößen aus dem Technologiesektor dürften die Wall Street zum Wochenschluss belasten. (Boerse, 16.11.2018 - 14:51) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Nasdaq-Rally verhilft auch Dow zu Gewinnen. Der Dow Jones Industrial drehte nach seiner anfänglich fortgesetzten Talfahrt in die Gewinnzone und legte legte schließlich um 0,83 Prozent auf 25 289,27 Punkte zu. Von den gemischt ausgefallenen Konjunkturdaten gingen keine wegweisenden Impulse aus. NEW YORK - Kräftige Gewinne an der technologielastigen Nasdaq-Börse haben am Donnerstag auch die Wall Street ins Plus gezogen. (Boerse, 15.11.2018 - 22:33) weiterlesen...

Aktien New York: Positive Stimmung an der Nasdaq verhilft dem Dow ins Plus. Der Dow Jones Industrial drehte nach seiner anfänglich fortgesetzten Talfahrt in die Gewinnzone und legte rund zwei Stunden vor dem Börsenschluss um 0,42 Prozent auf 25 184,59 Punkte zu. Von den gemischt ausgefallenen Konjunkturdaten gingen keine wegweisenden Impulse aus. NEW YORK - Kräftige Gewinne an der technologielastigen Nasdaq-Börse haben am Donnerstag auch die Wall Street ins Plus gezogen. (Boerse, 15.11.2018 - 19:57) weiterlesen...