Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Der US-Aktienmarkt hat sich am Montag im Handelsverlauf im Plus gehalten.

24.05.2021 - 20:15:25

Aktien New York: Weiter in der Gewinnzone - Kaum Impulse. Der Dow Jones Industrial gewann 1,18 Prozent auf 4204,93 Punkte. Der Nasdaq 100 als Auswahlindex der gleichnamigen Technologiebörse sprang sogar um 1,90 Prozent auf 13 666,63 Zähler.

Das Handelsvolumen ist unterdurchschnittlich, da einige europäische Märkte wie Frankfurt nach dem Pfingstwochenende erst wieder am Dienstag öffnen. Impulse für die eine oder andere Richtung gibt es nicht. In Asien hatten die wichtigsten Märkte am Montag kaum verändert und mit verschiedenen Vorzeichen geschlossen. Marktbewegende Nachrichten aus der Konjunktur- oder Unternehmenswelt sind Mangelware.

Aktien von Fluggesellschaften zeigten sich unbeeindruckt von der erzwungenen Landung einer Ryanair -Maschine am Sonntag in der belarussischen Hauptstadt Minsk, die in Europa für große Aufregung sorgt. So legten American Airlines und United Airlines jeweils um mehr als ein Prozent zu.

An Bord der Maschine war nach Angaben des Menschenrechtszentrums Wesna auch der von den dortigen Behörden gesuchte Blogger Protassewitsch, der in Minsk festgenommen wurde. Nun wird unter anderem über ein Landeverbot für die belarussische Fluggesellschaft Belavia an allen EU-Flughäfen diskutiert, was möglicherweise mit Gegenmaßnahmen beantwortet werden wird. Einige Fluggesellschaften haben bereits angekündigt, den belarussischen Luftraum meiden zu wollen.

Die Papiere des Lidar-Spezialisten Luminar büßten im Verlauf ihren Startgewinn von fast zehn Prozent nahezu komplett ein und notierten nur noch knapp über der Nulllinie. Zunächst hatten Fotos für Aufregung gesorgt, die ein Tesla Model Y in Orlando zeigten, dass Lidar-Sensoren von Luminar auf dem Dach trug. Dies führte zu Spekulationen über eine Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Da aber nicht klar wurde, welcher Art diese ist, ebbte die Freude bei den Luminar-Aktionären schnell wieder ab.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Ausblick: Dow wenig bewegt erwartet - Nasdaq schielt auf Rekord. Der Dow Jones Industrial aus, der mit 0,17 Prozent höher 14 023 Punkte taxiert wurde. Damit würde er sich seinem bisherigen Rekord bis zu einem Abstand von 50 Zählern nähern. NEW YORK - Für die Standardwerte an der New Yorker Wall Street zeichnet sich am Montag ein zögerlicher Auftakt ab. (Boerse, 14.06.2021 - 15:08) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Dow vor robustem Auftakt - Auch Nasdaq knapp im Plus. Die wichtigsten Indizes dürften aber erneut keine größeren Sprünge machen: Der Dow Jones Industrial steuerte auf einen Start knapp im Plus zu. Die bisherige Wochenbilanz ist aber unterschiedlich: Bislang hat der Dow in den vergangenen Tagen 0,8 Prozent an Wert verloren, während der Nasdaq-Index mit 1,4 Prozent im Plus rangiert. NEW YORK - An den New Yorker Börsen wird am Freitag mit einem soliden Start gerechnet. (Boerse, 12.06.2021 - 15:04) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow beendet triste Börsenwoche lustlos. Auch überraschend gute Konjunkturdaten konnten die Investoren am Freitag nicht mehr aus der Reserve locken. Damit ging für den Dow Jones Industrial eine alles in allem eher triste Börsenwoche lustlos zu Ende. Der Leitindex schloss mit 0,04 Prozent im Plus bei 34 479,60 Punkten. Auf Wochensicht verbuchte das Börsenbarometer ein Minus von 0,8 Prozent. NEW YORK - Kurz vor dem Wochenende sind die US-Aktienmärkte in Lethargie verfallen. (Boerse, 11.06.2021 - 22:21) weiterlesen...

Aktien New York: Dow steuert auf triste Börsenwoche zu. Auch überraschend gute Konjunkturdaten konnten die Investoren am Freitag nicht mehr aus der Reserve locken. Damit nähert sich eine alles in allem eher triste Börsenwoche ihrem Ende. Der Leitindex Dow Jones Industrial gab um 0,18 Prozent auf 34 404,00 Punkte nach. Auf Wochensicht zeichnet sich damit ein Minus von 1 Prozent ab. NEW YORK - Kurz vor dem Wochenende sind die US-Aktienmärkte in Lethargie verfallen. (Boerse, 11.06.2021 - 20:00) weiterlesen...

New York: Stagnation vor dem Wochenende. Ohne größere Impulse lag der Leitindex Dow Jones Industrial mit 0,07 Prozent im Plus bei 34 490,60 Punkten. Auf Wochensicht zeichnet sich indes ein Minus von einem Dreiviertelprozent ab. Seit zwei Wochen schon pendelt der Dow um die Marke von 34 600 Zählern. NEW YORK - Kaum bewegte Kurse haben am Freitag das Bild im frühen New Yorker Aktienhandel geprägt. (Boerse, 11.06.2021 - 16:15) weiterlesen...

Aktien New York: Verhaltene Kursgewinne. Ohne größere Impulse stieg der Leitindex Dow Jones Industrial um 0,25 Prozent auf 34 550,82 Punkte und setzte damit die Aufwärtsbewegung vom Vortag noch etwas fort. Auf Wochensicht zeichnet sich allerdings ein Minus von etwa einem halben Prozent ab. Seit zwei Wochen schon pendelt der Index um die Marke von 34 600 Zählern. NEW YORK - Kleine Kursgewinne haben am Freitag das Bild im frühen New Yorker Aktienhandel geprägt. (Boerse, 11.06.2021 - 15:52) weiterlesen...