S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Der S&P 500 trat unterdessen mit plus 0,02 Prozent bei 21579,52 Punkten einmal mehr auf der Stelle.

19.07.2017 - 16:00:24

Aktien New York: S&P 500 und Nasdaq mit Rekorden - Dow tritt auf der Stelle. Bereits seit Wochenbeginn hat er sich nach seinem Rekordhoch am Freitag bei 21 681,53 Punkten kaum mehr vom Fleck bewegt.

bei 5911 Punkten ein Rekordhoch, bevor er etwas zurückkam und mit 5905,65 Punkten ein Plus von 0,43 Prozent verbuchte. Der Nasdaq Composite stieg zuletzt um 0,36 Prozent auf 6367,36 Zähler.

Unterstützung für die Börsen kam vom Bausektor. Dieser hatte sich im Juni von seiner schwachen Entwicklung der Vormonate deutlich erholt und die Markterwartung übertroffen. "Positiv hervorzuheben ist der Anstieg der Baugenehmigungen, die in den Index der Frühindikatoren einfließen, der morgen zur Veröffentlichung ansteht", hoben die Experten der Helaba hervor.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien New York: Schwacher Wochenauftakt - Nasdaq trotzt den Verlusten. Während der Dow Jones Industrial um 0,68 Prozent auf 25048,08 Punkte nachgab, stieg der technologielastige Nasdaq 100 um 0,13 Prozent auf 6779,51 Zähler. Letzterer profitierte von Übernahmefantasie in der Halbleiterbranche. NEW YORK - Nach dem handelsfreien Montag hat sich an der Wall Street im frühen Börsengeschäft am Dienstag keine klare Tendenz durchgesetzt. (Boerse, 20.02.2018 - 16:45) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Moderate Verluste - Wal-Mart sehr schwach erwartet. Wichtige Konjunkturdaten stehen keine an. In den USA wird es erst am Mittwoch spannend, wenn das Beige Book veröffentlicht wird, das die Einschätzung der US-Notenbank zur aktuellen Wirtschaftslage wiedergibt. Dagegen werden Unternehmensberichte, wie etwa die enttäuschenden Quartalszahlen von Wal-Mart, im Fokus stehen. NEW YORK - Nach der jüngsten Erholungsrally dürften die US-Börsen am Dienstag mit moderaten Verlusten in die verkürzte Handelswoche starten. (Boerse, 20.02.2018 - 14:49) weiterlesen...

Aktien New York: US-Börsen feiertagsbedingt geschlossen. Der Gedenktag zu Ehren des ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten wird jeweils am dritten Montag im Februar gefeiert. NEW YORK - Die US-Aktienbörsen bleiben an diesem Montag wegen des Feiertags "Washington's Birthday" geschlossen. (Boerse, 19.02.2018 - 13:55) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP/Aktien New York Schluss:Dow mit größtem Wochengewinn seit Trump-Wahl (Im 2. Absatz, 2. Satz wurde ein Tippfehler berichtigt.) (Boerse, 16.02.2018 - 22:53) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow mit größtem Wochengewinn seit Trump-Wahl. Allerdings war es ein holpriger Weg für den Dow Jones Industrial , der zeitweise mit fast 1 Prozent im Plus lag, dann aber bis zum Schluss mit der Gewinnschwelle ringen musste. Letztlich schloss er um knappe 0,08 Prozent höher bei 25 219,38 Punkten. Er fuhr damit einen satten Wochengewinn von mehr als 4 Prozent ein - der größte seit dem Wahlsieg von Donald Trump im November 2016. NEW YORK - Die Wall Street hat sich am Freitag nach zuletzt fünf starken Handelstagen stabil ins Wochenende verabschiedet. (Boerse, 16.02.2018 - 22:39) weiterlesen...

Aktien New York: Wall Street bleibt zu Wochenschluss auf Erholungskurs. Der Dow Jones Industrial baute frühe Gewinne zeitweise sogar bis auf fast 1 Prozent aus, bevor er den Schwung wieder verlor. Zuletzt lag er dann kaum verändert bei 25 194,52 Punkten. Im Wochenvergleich steuert er nach zwei trüben Vorwochen aber auf einen satten Gewinn von mehr als 4 Prozent zu. FRANKFURT - Die Kurse an der Wall Street zeigen sich am Freitag nach fünf Gewinntagen schwankend. (Boerse, 16.02.2018 - 20:26) weiterlesen...