Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Der Dow Jones Industrial könnte am Dienstag erstmals seit Ende Februar wieder die Marke von 28 000 Punkten überwinden.

11.08.2020 - 14:33:38

Aktien New York Ausblick: Dow steht vor 2000-Punkte-Rally in acht Tagen. US-Präsident Donald Trump brachte niedrigere Steuern auf Kapitalerträge ins Spiel, das könnte Börsianern zufolge die jüngste Rally noch befeuern. Der Broker IG taxierte den Leitindex Dow Jones Industrial eine Stunde vor der Startglocke ein Prozent höher auf 28 075 Punkte. Damit hätte der Dow in nur acht Börsentagen eine Rally von gut 26 000 auf über 28 000 Zähler geschafft.

muss für das zweite Quartal 6,6 Milliarden US-Dollar abschreiben wegen des starken Ölpreisverfalls. Das drücke den Kurs vorbörslich um 3,6 Prozent nach unten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Konjunkturpessimismus treibt Anleger in die Flucht. Angeführt wurde die schwächere Tendenz vom Technologiesektor und von Energiewerten. Der Dow Jones Industrial sank um 2,37 Prozent auf 3236,92 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 fiel um 3,16 Prozent auf 10 833,33 Zähler. NEW YORK - Die US-Aktienmärkte haben am Mittwoch deutlich Federn lassen müssen. (Boerse, 23.09.2020 - 22:35) weiterlesen...

Aktien New York: Dämpfer für den Dow. Angeführt wurde die schwächere Tendenz vom Technologiesektor und von Energiewerten. Der Dow Jones Industrial sank um 1,07 Prozent auf 3280,14 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 fiel um 1,82 Prozent auf 10 983,22 Zähler. NEW YORK - Die US-Aktienmärkte haben ihre Verluste am Mittwoch im Handelsverlauf ausgeweitet. (Boerse, 23.09.2020 - 20:11) weiterlesen...

New York: Moderate Verluste. Der Dow Jones Industrial sank am Mittwoch um 0,27 Prozent auf 3306,57 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 fiel um 0,66 Prozent auf 11 113,06 Zähler. NEW YORK - Leicht im Minus haben sich die US-Aktienmärkte am Mittwoch im frühen Handel präsentiert. (Boerse, 23.09.2020 - 17:05) weiterlesen...

Aktien New York: Uneinheitlich zum Handelsstart. Die Hoffnung auf einen Impfstoff gegen die Lungenkrankheit Covid-19 verleiht den Aktien wieder Unterstützung, nachdem stark steigende Infektionszahlen die Börsen zum Wochenbeginn schwer belastet hatten. An der Technologiebörse Nasdaq hingegen dominieren die Verluste. NEW YORK - Die Standardwerte an der Wall Street haben zur Wochenmitte an ihre Vortageserholung angeknüpft. (Boerse, 23.09.2020 - 16:12) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Erholung geht weiter - Nike auf Rekordhoch. Die Hoffnung auf einen Impfstoff gegen die Lungenkrankheit Covid-19 verleiht den Aktien wieder Unterstützung, nachdem stark steigende Infektionszahlen die Börsen zum Wochenbeginn schwer belastet hatten. Das Handelshaus IG taxierte den Leitindex Dow knapp eine Stunde vor der Startglocke 0,6 Prozent höher auf 27 460 Punkte. NEW YORK - Die Kurse an der Wall Street dürften am Mittwoch an die Erholung des Vortages anknüpfen. (Boerse, 23.09.2020 - 14:19) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Moderate Erholung nach Ausverkauf. Positive Impulse kamen dabei von guten Daten zum US-Immobilienmarkt. Der Dow Jones Industrial schloss mit einem Plus von 0,52 Prozent bei 27 288,18 Punkten. Am Montag hatte der Dow wegen Sorgen über eine erneute Corona-Welle zeitweise den niedrigsten Stand seit Anfang August markiert. NEW YORK - Nach den deutlichen Vortagesverlusten hat sich die Wall Street am Dienstag etwas erholt präsentiert. (Boerse, 22.09.2020 - 22:44) weiterlesen...