Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Das gute Stimmungsbild an der Wall Street ist am Donnerstag früh wieder verblasst.

01.10.2020 - 16:32:24

Aktien New York: Frühe Gewinne verblassen schnell mit mäßigem ISM. Erst hieß es, neue Hoffnungen auf ein baldiges Konjunkturprogramm stützten, und so lag der Dow Jones Industrial im Frühhandel mit fast einem Prozent im Plus. Wie schon am Vortag verließ die Anleger aber knapp über der Marke von 28 000 Punkten der Mut, weiter zuzugreifen. Gebremst auch von mäßigen Wirtschaftsdaten stand der Dow zuletzt nur noch mit 0,18 Prozent im Plus bei 27 830,91 Zählern.

stieg um 0,32 Prozent auf 3373,71 Punkte. Vor allem aber standen die Technologiewerte bei Anlegern einmal mehr höher im Kurs. Der von diesen geprägte Auswahlindex Nasdaq 100 legte 0,93 Prozent auf 11 524,65 Zähler zu.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Hoffnung auf Konjunkturpaket stützt den Dow. Die Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi sprach davon, dass man das Ziel fast erreicht habe. Derweil könnte das nach Handelsschluss anstehende, zweite TV-Duell zwischen US-Präsident Donald Trump und dem demokratischen Kandidaten Joe Biden nach Einschätzung des Marktanalysten Konstantin Oldenburger vom Handelshaus CMC Markets "zumindest ein paar neue Erkenntnisse bringen, die an der Börse wieder für etwas Optimismus sorgen könnten". NEW YORK - Hinweise auf eine Einigung im Streit um das Corona-Hilfspaket haben den Dow Jones Industrial am Donnerstag ins Plus gehievt. (Boerse, 22.10.2020 - 22:52) weiterlesen...

Aktien New York: Gewinne - Hoffnung auf Einigung im Streit um Konjunkturpaket. Für Beruhigung sorgten Aussagen der Sprecherin des Repräsentantenhauses, der Demokratin Nancy Pelosi, wonach man bei den Verhandlungen über das Corona-Hilfspaket für die Konjunktur fast eine Einigung erzielt habe. NEW YORK - An der Wall Street hat sich am Donnerstag die Stimmung nach einem verhaltenen Start etwas aufgehellt. (Boerse, 22.10.2020 - 20:16) weiterlesen...

New York: Wenig Veränderung - Dow dreht moderat ins Plus. Immerhin aber konnten mit dem Dow Jones Industrial und dem marktbreiten S&P 500 wichtige Aktienindizes anfängliche leichte Verluste abschütteln. NEW YORK - An der Wall Street haben die Anleger auch am Donnerstag vorsichtig agiert. (Boerse, 22.10.2020 - 17:39) weiterlesen...

Aktien New York: Stimmung an der Wall Street bleibt eingetrübt. Im Fokus bleiben weiterhin die anstehende Präsidentschaftswahl und die Corona-Neuinfektionen. Kurz vor dem Wahltag Anfang November ist in den USA die Zahl der Neuanträge auf Arbeitslosenhilfe in der andauernden Corona-Krise zwar gesunken, bleibt aber weiter auf einem hohen Niveau. NEW YORK - Die Wall Street hat am Donnerstag ihre jüngsten Verluste ausgeweitet. (Boerse, 22.10.2020 - 17:02) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Kaum verändert - Überwiegend positive Quartalsberichte. Rund eine Dreiviertelstunde vor dem Handelsstart taxierte der Broker IG den in jüngster Zeit wieder eher schwächelnden Dow Jones Industrial mit minus 0,12 Prozent auf 28 178 Punkte. Die technologielastige Nasdaq-Börse wird moderat im Plus erwartet. NEW YORK - Die Anleger an den US-Börsen dürften sich mit Aktienengagements am Donnerstag eher etwas zurückhalten. (Boerse, 22.10.2020 - 14:47) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Leichtes Minus - Konjunkturpaket weiter in der Schwebe. Nach dem schwachen Wochenauftakt und einer moderaten Erholung am Dienstag rutschten die wichtigsten Aktienindizes zur Wochenmitte letztlich wieder leicht ins Minus. NEW YORK - An der Wall Street sind die Anleger am Mittwoch wieder etwas vorsichtiger geworden. (Boerse, 21.10.2020 - 22:52) weiterlesen...