S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - An der Wall Street könnte der Rekord-Marathon zum Wochenschluss erst einmal eine Verschnaufpause einlegen.

06.10.2017 - 14:52:25

Aktien New York Ausblick: Kaum verändert nach Arbeitsmarktdaten für September. Das Handelshaus IG taxierte den Dow Jones Industrial rund 45 Minuten vor Handelsstart am Freitag 0,05 Prozent tiefer bei 22 765 Punkten. Am Donnerstag hatten noch alle vier wichtigen Indizes Höchststände erreicht.

im vorbörslichen US-Handel um rund 3 Prozent. Die Anleger nahmen bei den zuletzt gut gelaufenen Papieren Gewinne mit, obwohl der Discounter überraschend gute Gewinn- und Umsatzzahlen für das vierte Geschäftsquartal präsentiert hatte. Zudem fürchteten einige Anleger, dass die Geschäfte künftig wegen der Konkurrenz durch den Internetriesen Amazon schlechter laufen könnten.

Für die Anteilsscheine vom Cree ging es vorbörslich um mehr als 3 Prozent nach unten. Die Bank JPMorgan hatte empfohlen, die aktuell recht teuren Papiere des LED-Herstellers im Portfolio unterzugewichten.

Ansonsten stehen die Anteilsscheine von Ash Grove im Blick. Der irische Baustoffhersteller CRH muss um die geplante Übernahme des Zementproduzenten bangen. Ash Grove erhielt die Indikation für eine höhere Offerte von einem weiteren Interessenten. Bei dem potenziellen Bieter soll es sich um den US-Branchenkollegen Summit Materials handeln, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Kreise berichtete.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Aktien New York Ausblick: Moderate Verluste - Wal-Mart sehr schwach erwartet. Wichtige Konjunkturdaten stehen keine an. In den USA wird es erst am Mittwoch spannend, wenn das Beige Book veröffentlicht wird, das die Einschätzung der US-Notenbank zur aktuellen Wirtschaftslage wiedergibt. Dagegen werden Unternehmensberichte, wie etwa die enttäuschenden Quartalszahlen von Wal-Mart, im Fokus stehen. NEW YORK - Nach der jüngsten Erholungsrally dürften die US-Börsen am Dienstag mit moderaten Verlusten in die verkürzte Handelswoche starten. (Boerse, 20.02.2018 - 14:49) weiterlesen...

Aktien New York: US-Börsen feiertagsbedingt geschlossen. Der Gedenktag zu Ehren des ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten wird jeweils am dritten Montag im Februar gefeiert. NEW YORK - Die US-Aktienbörsen bleiben an diesem Montag wegen des Feiertags "Washington's Birthday" geschlossen. (Boerse, 19.02.2018 - 13:55) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP/Aktien New York Schluss:Dow mit größtem Wochengewinn seit Trump-Wahl (Im 2. Absatz, 2. Satz wurde ein Tippfehler berichtigt.) (Boerse, 16.02.2018 - 22:53) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow mit größtem Wochengewinn seit Trump-Wahl. Allerdings war es ein holpriger Weg für den Dow Jones Industrial , der zeitweise mit fast 1 Prozent im Plus lag, dann aber bis zum Schluss mit der Gewinnschwelle ringen musste. Letztlich schloss er um knappe 0,08 Prozent höher bei 25 219,38 Punkten. Er fuhr damit einen satten Wochengewinn von mehr als 4 Prozent ein - der größte seit dem Wahlsieg von Donald Trump im November 2016. NEW YORK - Die Wall Street hat sich am Freitag nach zuletzt fünf starken Handelstagen stabil ins Wochenende verabschiedet. (Boerse, 16.02.2018 - 22:39) weiterlesen...

Aktien New York: Wall Street bleibt zu Wochenschluss auf Erholungskurs. Der Dow Jones Industrial baute frühe Gewinne zeitweise sogar bis auf fast 1 Prozent aus, bevor er den Schwung wieder verlor. Zuletzt lag er dann kaum verändert bei 25 194,52 Punkten. Im Wochenvergleich steuert er nach zwei trüben Vorwochen aber auf einen satten Gewinn von mehr als 4 Prozent zu. FRANKFURT - Die Kurse an der Wall Street zeigen sich am Freitag nach fünf Gewinntagen schwankend. (Boerse, 16.02.2018 - 20:26) weiterlesen...

New York: Wall Street bleibt zu Wochenschluss auf Erholungskurs. Der Dow Jones Industrial pendelte sich nach einem wenig entschlossenen Auftakt etwas höher ein. Nach einer Stunde gewann er 0,33 Prozent auf 25 284,17 Punkte. Durch seine jüngste Gewinnserie dürfte er die Handelswoche mit einem satten Gewinn beenden: Derzeit steuert er im Vergleich zum Schlusskurs vom vergangenen Freitag auf ein Plus von etwa 4,5 Prozent zu. FRANKFURT - Die Wall Street entwickelt sich am Freitag nach fünf Gewinntagen weiter freundlich. (Boerse, 16.02.2018 - 16:51) weiterlesen...