S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - An der Wall Street dürften die Anleger auch zur Wochenmitte erst einmal weiter abwarten.

11.09.2019 - 14:58:26

Aktien New York Ausblick: Anleger sind vor geldpolitischen Maßnahmen vorsichtig. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn lediglich minimal höher auf 26 922 Punkte.

im Fokus. Dessen Händler-Plattform Marketplace gerät nach Wettbewerbsermittlungen in Europa auch ins Blickfeld amerikanischer Regulierer. Die US-Handelsaufsicht FTC befrage teilnehmende Händler, um festzustellen, ob Amazon Wettbewerber benachteilige, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg. Die FTC-Vertreter wollten dabei unter anderem wissen, welcher Anteil ihres Geschäfts auf Marketplace entfalle, verglichen mit anderen Plattformen wie Ebay . Das Interesse könnte auf die Vorbereitung offizieller Ermittlungen hinweisen. Für die Amazon-Aktien ging es im vorbörslichen US-Handel leicht nach unten.

Weiterhin einen Blick wert sind auch die Papiere von Apple , nachdem der Konzern bereits am Dienstag vor Handelsschluss unter anderem ein neues iPhone mit besseren Kameras vorgestellt hatte. Nun stehen die Kommentare der Analysten zu den Produktneuheiten im Fokus. Die Expertin Kathryn Huberty von der Investmentbank Morgan Stanley etwa rechnet jetzt für das Geschäftsjahr 2020 mit mehr Wachstumsdynamik. Neue Serviceangebote und der neue Mobilfunkstandard 5G sprächen für steigende Bewertungen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Handelsstreit sorgt wieder für Verluste. Sie litten darunter, dass sich der Handelskonflikt zwischen den USA und China offenbar wieder zugespitzt hat. Zudem sorgte der große Verfall an den Terminmärkten für einige Kursturbulenzen. NEW YORK - Die US-Börsen haben am Freitag nach anfangs moderaten Gewinnen klar ins Minus gedreht. (Boerse, 20.09.2019 - 22:33) weiterlesen...

Aktien New York: Indizes drehen ins Minus - Handelsstreit spitzt sich wieder zu. Sie litten darunter, dass sich der Handelskonflikt zwischen den USA und China offenbar wieder zugespitzt hat. Zudem warf der große Verfall an den Terminmärkten noch vor Börsenschluss seine Schatten voraus. NEW YORK - Die anfangs freundlichen US-Börsen haben am Freitag ins Minus gedreht. (Boerse, 20.09.2019 - 20:37) weiterlesen...

Aktien New York: Dow steuert auf knappes Wochenminus zu. Knapp eine Stunde nach dem Börsenstart stieg der Dow Jones Industrial am Freitag um 0,30 Prozent auf 27 174,76 Punkte. Dennoch zeichnet sich für den US-Leitindex damit ein Wochenminus von 0,17 Prozent ab: Am Montag hatte ein Angriff auf saudi-arabische Ölanlagen für einen Kursrückschlag gesorgt, von dem sich der Dow trotz der Leitzinssenkung der US-Notenbank Fed am Mittwoch nur teilweise erholt hat. NEW YORK - Die Wall Street ist mit bescheidenen Kursgewinnen in den letzten Handelstag der Woche gestartet. (Boerse, 20.09.2019 - 16:49) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Neuer Angriff auf Rekordhoch lässt auf sich warten. Rund eine Stunde vor dem Handelsauftakt taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial und Nasdaq 100 liegen in Sichtweite ihrer Rekordhochs vom Juli. Ein neuer Angriff gelang in dieser Woche jedoch bislang nicht. NEW YORK - Zum Ende einer trendlosen Woche zeichnet sich an der Wall Street auch am Freitag kaum Bewegung ab. (Boerse, 20.09.2019 - 14:28) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow dreht ins Minus NEW YORK - Der Dow Jones Industrial stagnierte am Ende bei 3006,79 Punkte, während der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 einen Kursanstieg von 0,17 Prozent auf 7901,79 Punkte behauptete. (Boerse, 19.09.2019 - 22:27) weiterlesen...

Aktien New York: Dow gibt Großteil seiner Gewinne wieder ab NEW YORK - Der Dow Jones Industrial behauptete einen Anstieg um 0,22 Prozent auf 3013,40 Punkte und der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 gewann noch 0,28 Prozent auf 7910,87 Punkte. (Boerse, 19.09.2019 - 20:27) weiterlesen...