Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - An den US-Börsen geht es am Mittwoch nach dem Rückschlag vom Vortag wieder mit kräftigem Schwung nach oben.

30.09.2020 - 20:22:26

Aktien New York: Dow nach robusten Daten wieder im Aufwind. Robuste Konjunkturdaten sorgten für neuen Schub, mit dem der Dow Jones Industrial sein Plus zwei Stunden vor Schluss auf 1,87 Prozent und 27 966,46 Punkte ausbaute. Er betrieb so zu Monatsschluss noch Kurskosmetik, indem er sein September-Minus auf 1,6 Prozent reduzierte. Das dritte Quartal würde er derzeit aber mit einem achtprozentigen Plus beenden.

stieg um 1,50 Prozent auf 3385,59 Zähler und der technologielastige Nasdaq 100 legte um 1,59 Prozent auf 11 503,43 Punkte zu.

Die Aktien von Walt Disney waren mit einem Abschlag von 0,3 Prozent der zuletzt einzige Dow-Verlierer. Das Unterhaltungs-Imperium verschreckte den Markt mit der Nachricht, wegen der Auswirkungen der Corona-Krise rund 28 000 Mitarbeiter entlassen zu wollen.

Die 2,7 Prozent höheren Papiere des Flugzeugbauers Boeing nahmen dagegen ihre jüngste Rally wieder auf, die am Vortag nur kurz unterbrochen worden war. An diesem Mittwoch stand für den Krisenflieger 737 Max ein symbolträchtiger Testflug mit dem Chef der US-Behörde FAA auf dem Plan. Der Optimismus für eine baldige Rückkehr des Jets in den Flugbetrieb werde größer, urteilte Analyst Myles Walton von der schweizerischen Bank UBS.

An der Nasdaq belastete ein schwacher Ausblick die Aktien des Halbleiterkonzerns Micron . Diese sackten um fast sechs Prozent ab, nachdem das Unternehmen im Zuge seines Quartalsberichts eine Kürzung der Investitionen und ein Stoppen der Lieferungen an den chinesischen Technologiekonzern Huawei bekannt gab. Da half es auch nicht, dass diverse Analysten weiter optimistisch auf Micron blicken.

Die Aktien des Spielwarenherstellers Hasbro dagegen mischten an der Nasdaq mit einem Anstieg um 2,6 Prozent in der Spitzengruppe mit. Hier wurde als Stütze auf eine Kaufempfehlung seitens des Analysehauses Stifel verwiesen. Analyst Drew Crum stufte die Papiere mit einem auf 100 Dollar erhöhten Ziel auf "Buy" hoch.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Wenig Bewegung - Gezerre um Hilfspaket verunsichert. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen am Freitag nach einem zähen Handelsverlauf nur wenig verändert. Im Blick standen zudem eine Reihe gemischt ausgefallener Unternehmensberichte zum abgelaufenen Quartal. NEW YORK - Das anhaltende Hickhack um ein neues Konjunkturpaket zur Bekämpfung der Corona-Krise hat die US-Anleger zur Vorsicht bewogen. (Boerse, 23.10.2020 - 22:35) weiterlesen...

Aktien New York: Kaum Bewegung am Ende einer eher schwachen Woche. Im Blick standen am Freitag eine Reihe gemischt ausgefallener Unternehmensberichte zum abgelaufenen Quartal. NEW YORK - Am Ende einer eher von Verlusten geprägten Handelswoche haben die Anleger an der Wall Street keine großen Sprünge mehr gewagt. (Boerse, 23.10.2020 - 19:53) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Im Plus erwartet - Intel und AmEx enttäuschen. Im Blick stehen dabei eine Reihe gemischt ausgefallener Unternehmensberichte zum abgelaufenen Quartal. Wichtige Stimmungsdaten aus der US-Industrie und vom Dienstleistungssektor für Oktober stehen erst kurz nach dem Börsenauftakt mit den PMI-Indizes von Markit an. NEW YORK - Am Ende einer eher von Verlusten geprägten Handelswoche dürften die US-Börsen am Freitag leicht erholt starten. (Boerse, 23.10.2020 - 14:49) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Hoffnung auf Konjunkturpaket stützt den Dow. Die Sprecherin des Repräsentantenhauses Nancy Pelosi sprach davon, dass man das Ziel fast erreicht habe. Derweil könnte das nach Handelsschluss anstehende, zweite TV-Duell zwischen US-Präsident Donald Trump und dem demokratischen Kandidaten Joe Biden nach Einschätzung des Marktanalysten Konstantin Oldenburger vom Handelshaus CMC Markets "zumindest ein paar neue Erkenntnisse bringen, die an der Börse wieder für etwas Optimismus sorgen könnten". NEW YORK - Hinweise auf eine Einigung im Streit um das Corona-Hilfspaket haben den Dow Jones Industrial am Donnerstag ins Plus gehievt. (Boerse, 22.10.2020 - 22:52) weiterlesen...

Aktien New York: Gewinne - Hoffnung auf Einigung im Streit um Konjunkturpaket. Für Beruhigung sorgten Aussagen der Sprecherin des Repräsentantenhauses, der Demokratin Nancy Pelosi, wonach man bei den Verhandlungen über das Corona-Hilfspaket für die Konjunktur fast eine Einigung erzielt habe. NEW YORK - An der Wall Street hat sich am Donnerstag die Stimmung nach einem verhaltenen Start etwas aufgehellt. (Boerse, 22.10.2020 - 20:16) weiterlesen...

New York: Wenig Veränderung - Dow dreht moderat ins Plus. Immerhin aber konnten mit dem Dow Jones Industrial und dem marktbreiten S&P 500 wichtige Aktienindizes anfängliche leichte Verluste abschütteln. NEW YORK - An der Wall Street haben die Anleger auch am Donnerstag vorsichtig agiert. (Boerse, 22.10.2020 - 17:39) weiterlesen...