S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Am Mittwoch dürften wohl erst die letzten zwei Handelsstunden darüber entscheiden, ob die Rally an der Wall Street weitergeht.

17.08.2022 - 14:52:30

Aktien New York Ausblick: Fed-Protokoll entscheidet über Rally-Fortgang. Denn zwei Stunden vor der Schlussglocke wird das Protokoll der vergangenen Sitzung der US-Notenbank Fed veröffentlicht. Im vorbörslichen Handel gingen Anleger auf Nummer sicher: Der Broker IG taxierte den Dow knapp eine Stunde vor Handelsbeginn 0,7 Prozent tiefer und den technologielastigen Nasdaq 100 mit minus 0,9 Prozent.

positiv auf mit einem vorbörslichen Plus von 2,4 Prozent. Der Handelskonzern hat im zweiten Quartal etwas mehr verdient als erwartet und ist auch für das laufende Jahr etwas zuversichtlicher geworden. Der Handelskonzern Target verfehlte dagegen mit dem Gewinn die Markterwartung, der Kurs verlor 2,7 Prozent.

Papiere von Agilent Technologies zogen um sechs Prozent an. Der Hersteller von analytischen Messgeräten erhöhte die Jahresziele für den Umsatz und den Gewinn.

Daneben bewegten Analystenkommentare die Kurse. Stanley Black & Decker verloren 2,5 Prozent, nachdem die Deutsche Bank das Kaufvotum für die Aktien des Herstellers von Akkuschraubern und Handkreissägen gestrichen hatte.

Dell-Aktien lagen leicht im Plus, gestützt von einer Neueinschätzung "Outperform" der Bank Credit Suisse. Beim Kopiererhersteller Xerox riet die Bank dagegen zum Untergewichten im Portfolio. Der Kurs gab leicht nach.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York: Erholung nach mehrtägigem Kursrutsch. In den vergangenen Wochen hatten steigende Zinsen und die Sorge vor einem Konjunktureinbruch auf den Kursen gelastet. Am Dienstag nun verzeichneten insbesondere die konjunktursensiblen Technologiewerte deutliche Gewinne. NEW YORK - Am US-Aktienmarkt haben sich nach mehreren verlustreichen Tagen wieder Schnäppchenjäger in Stellung gebracht. (Boerse, 27.09.2022 - 17:27) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Anleger greifen nach Kursrutsch wieder zu. Trotz der allgemein düsteren Aussichten deuteten sich am Dienstag Gewinne für die wichtigsten US-Börsen an. In den vergangenen Wochen hatten steigende Zinsen und die Sorge vor einem Konjunktureinbruch auf den Kursen gelastet. NEW YORK - Am US-Aktienmarkt dürften sich nach mehreren verlustreichen Tagen wieder Schnäppchenjäger in Stellung bringen. (Boerse, 27.09.2022 - 14:28) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Talfahrt hält an - Konjunktursorgen belasten weiterhin. Der US-Leitindex lugte nur einmal kurz in die Gewinnzone hinein, bevor die Stimmung wieder kippte. Damit blieb die Nervosität an den Börsen hoch. Neue Aussagen von Notenbankern schürten die Furcht der Anleger vor weiteren deutlichen Zinsschritten der Fed im Kampf gegen die hohe Inflation und vor einem damit einhergehenden Konjunktureinbruch. Am Anleihenmarkt hielt der Renditeauftrieb ab, was entsprechend für Verunsicherung sorgte. NEW YORK - Der Dow Jones Industrial hat am Montag seine jüngsten Verluste ausgeweitet. (Boerse, 26.09.2022 - 22:49) weiterlesen...

Aktien New York: Dow dreht in die Verlustzone - Konjunktursorgen weiter dominant. Nach dem Kurseinbruch in der Vorwoche blieb die Nervosität hoch. Neue Aussagen von Notenbankern schürten die Furcht der Anleger vor weiteren deutlichen Zinsschritten der US-Notenbank im Kampf gegen die hohe Inflation und vor einem damit einhergehenden Konjunktureinbruch. NEW YORK - Die US-Börsen sind am Montag nach einer anfänglichen Stabilisierung teils recht deutlich ins Minus gerutscht. (Boerse, 26.09.2022 - 20:28) weiterlesen...

Aktien New York: Wall Street stabilisiert sich - Konjunktursorgen bleiben. Immer noch Sorgen bereitet den Anlegern aber die Aussicht auf weitere deutliche Zinsschritte der US-Notenbank im Kampf gegen die hohe Inflation und die damit einhergehende Furcht vor einem möglichen Konjunktureinbruch. NEW YORK - Die US-Börsen haben sich nach dem Kurseinbruch in der Vorwoche am Montag stabilisiert. (Boerse, 26.09.2022 - 17:23) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Wall Street dürfte Verluste ausweiten. Sorgen bereiten den Anlegern die Aussicht auf einen möglichen Konjunktureinbruch und weitere Zinsschritte der US-Notenbank Fed. Impulse von Wirtschaftsnachrichten sind zu Wochenbeginn nicht zu erwarten. NEW YORK - Die US-Börsen dürften am Montag ihren Abwärtstrend der vergangenen Woche fortsetzen. (Boerse, 26.09.2022 - 15:03) weiterlesen...